Jump to content

moviefan

Mitglieder
  • Posts

    117
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by moviefan

  1. :lol: Das sind dann meistens die, die schon seit 15 Jahren nicht mehr im Kino waren und sich noch an 10 Mark Eintritt erinnern können. Und dann entsetzt sind, dass sich die Preise in den letzten Jahren doch etwas verändert haben.
  2. Zigarette? :lol: Kriegt euch wieder ein, es ist nur ein Film.
  3. Das gute 2. Wochenende liegt nur daran, dass a) die 3D Häuser voll sind und man aufs nächste WE ausweicht, und b) Weihnachtswoche ist, alle Urlaub haben und man sich an Weihnachten eher "mal was gönnt" als sonst. Ich gehe stark davon aus, dass mit Ferienende Anfang Januar auch 3D-Avatar nachgibt. Ein wirklicher Langläufer wie Keinohrhasen ist Avatar nicht.
  4. Typischer Wochenendfilm. Die Woche über auch Nachmittags nicht viel, dafür wird er am Wochenende voll. Und vor allem über den Jahreswechsel wird der Frosch schon sein Publikum finden. Wir hatten jedenfalls schon viele Nachfragen für die Weihnachtsferien.
  5. Würde ich auch sagen. Die Küken werden sicher gut laufen, und der erste Twilight war (bei uns zumindest) schnell durch. Wird beim 2. Teil nicht anders sein.
  6. Filme wie Twilight sind extrem frontlastig. Die Fans rennen an den ersten Tagen geschlossen rein, und dann ist es genauso schnell wieder vorbei, wie es angefangen hat. Nach 2 Wochenenden ist schluss. Und man merkt das auch jetzt schon am Einspiel: Den Startrekord hat New Moon geknackt, den Wochenendrekord nicht: Mit geschätzt 140 Millionen $ am ersten Wochenende hat New Moon in den USA "nur" das drittbeste Wochenendergebnis geschafft, hinter Dark Knight und Spiderman 3. (Quelle: http://www.boxofficemojo.com/alltime/weekends/ ) Also ist der Hype schon halb vorbei, wobei natürlich 140 Mio. USA (259 Mio. weltweit) am ersten WE schon beeindruckend sind.
  7. [/Klugscheißermodus] (Twilight 3: "Eclipse" kommt im Juli 2010, der 4. hat noch keinen Termin) [/Klugscheißermodus] Der Mitternachtszirkus wird wohl eher schlecht laufen, denke ich. In den USA ist er schon ziemlich gefloppt, und hierzulande kommt noch dazu, dass niemand die Buchvorlage kennt. Also nur wenige potenzielle Besucher. Auch wenn der Trailer ganz gut ist.. Twilight ist nur deswegen so voll, weil es eine Teenie-Romanze ist und die 12-16 jährigen Mädels und deren Mütter anspricht, und nicht wegen dem Vampirthema. Und da bei Mitternachtszirkus der romantische Anteil gleich Null ist, ist die Twilight-Zielgruppe nicht interessiert.
  8. Naja, bei der 1387. Verfilmung der Weihnachtsgeschichte gibts eigentlich keinen Grund, sich den Film anzusehen - außer 3D eben. Ist ja logisch, dass der Film nur in 3D einigermaßen gute Zahlen macht. Ich bin ja sehr gespannt auf die Zahlen von Avatar. Der neue Trailer sieht in 3D ziemlich gut aus.
  9. moviefan

    TWILIGHT DOPPEL

    Und so schnell isses auch wieder vorbei. :lol: Kommt davon, wenn die TL plant, ohne den Verleih zu fragen. Dafür gibts jetzt am nächsten Sonntag (29.) nochmal ein Twilight-DF. Wobei ich bezweilfe, dass das nochmal voll wird.
  10. moviefan

    TWILIGHT DOPPEL

    OK, wir jetzt auch. 12.00 und 17.00 Uhr. :wink:
  11. Eher bescheiden. Und nur ein einziges Kind, der Rest alles Erwachsene.
  12. Und woher nimmt man das Geld dafür? :lol: Ich bin gespannt.
  13. Ja, bei uns läuft er auch schlecht. Die Besucherzahlen im Ganzen sind wohl ganz ok (geschätzte 550.000-600.000 seit Mittwoch laut inside-kino), aber durch die große Kopienzahl verteilt es sich großzügig. Vielleicht hat man bei Sony mal durchgerechnet und festgestellt, dass nach 2 Wochen die Umsätze noch nicht reichen. Also schnell verlängern, damit in Woche 3 noch ein paar Verirrte den Weg ins Kino finden. (Weil es ist doch DAS Kinoevent des Jahres! :lol: )
  14. Ich kann überhaupt nicht verstehen, wieso um Avatar wieder so ein Gedöns gemacht wird. Ja, es ist der erste Kinofilm von James Cameron seit Titanic. Ja, er ist in neuester 3D Technik gedreht und hat wahrscheinlich geniale Bilder. Ja, es wird viel Werbung gemacht werden. Aber: Es ist Science-Fiction, und SciFi läuft in Deutschland traditionell schlechter als im Rest der Welt. Er hat Überlänge. Und gerade in den 3D- Vorstellungen wird er ordentlich teuer sein, weil die Verleiher Blut geleckt haben und am 3D Umsatz beteiligt werden wollen (siehe Disney mit Oben & Co.) Da wird die Fox sicher auch ordentlich hinlangen (plus Überlängenzuschlag plus Digitalzuschlag plus 3D Zuschlag..) Da sind wir schnell bei 12 Euro und mehr, und das zahlt keiner zweimal für denselben Film, und nur die Wiederholungstäter machen einen Film erst richtig erfolgreich. Und mit Keinohrhasen (dann in der 3. Woche) hat er Konkurrenz, die man grade in der Vorweihnachtszeit nicht unterschätzen sollte. Ich hab ja die Befürchtung, dass es wieder so laufen wird wie bei Krieg der Welten und Indiana Jones. Viel Rummel im Vorfeld, die Fox dreht durch und wird größenwahnsinnig, geteilt verschickte Kopien mit Tarnnamen versehen damit die Kopien ja nicht geklaut werden, Vorverkaufsstart 3 Wochen vorher, uswusf. Und dann ist nach 3 Wochen und 2,7 Millionen Besuchern Schluss und alle machen lange Gesichter. Nicht, dass man mich falsch versteht. Ich hoffe auch, dass es volle Kinos und volle Kassen gibt und der Film richtig gut ist. Aber man kann die Kirche auch mal im Dorf lassen und realistisch bleiben.
  15. Ja, bei uns dasselbe. Diejenigen, die den Vorverkauf genutzt haben, sind auch die einzigen, die überhaupt kommen. Und immer wieder kommt der Satz: "Ich hab gehört, es sei schon ausverkauft".
  16. Glaub ich eher weniger. Ice Age ist Ice Age, auch der 18. Teil wird noch voll, einfach weil es Ice Age ist. Kann ich persönlich zwar nicht nachvollziehen, weil ich alle 3 Teile nicht soo toll fand, aber wer versteht schon den Geschmack des Publikums..
  17. Bei uns auch. Obwohl es das teuerste Getränk ist, das wir im Sortiment haben. Neulich hat mal wieder jemand Prizzels bestellt. Er meinte wohl Pringles.. :roll:
  18. Dieser kommentar bedarf Erklärung! Wer zwingt dich Filme im Internet anzuschauen? Und was hat das mit der Startterminänderung zu tun? Das :wink: bedeutet, es war ironisch gemeint. Und dass ein Film in Deutschland nicht 2 Monate nach US-Start startet sondern relativ zeitnah ist immer positiv, weil gerade die Teenager-Zielgruppe von "Twilight" sich gern aus dem Internet bedient und dann nicht mehr Geld fürs Kino ausgibt.
  19. Ich finds gut. Muss ich ihn nicht im Internet sehen. :wink:
  20. moviefan

    Apocalypto

    Bei Pro7 (und anderen Privatsendern) hat man momentan große Probleme, die eingeplanten Werbeblöcke komplett zu füllen. Es bleibt also Zeit übrig, die nicht mit Werbung gefüllt werden kann und die jetzt mit Anderem gefüllt werden muss, um auf die in den TV-Zeitschriften angegebenen Zeiten zu kommen. Pro7 sendet jetzt auch teilweise kurze "gespielte Witze" in den Werbeblöcken, und scheinbar auch mal 'nen Abspann.
  21. Leider muss ich cinerama hier Recht geben; auch in 3D ist Coraline ein ziemlicher Flop. Leider, ist ein schöner Film..
  22. Bei all der Freude über die guten Zahlen der 3D Kopien darf man aber nicht zu euphorisch werden. Meiner Meinung nach bringt 3D keine zusätzlichen Besucher, es wird nur umverteilt. Klar sind im Moment die Zahlen von Ice Age 3D sensationell, aber nur, weil es a) Ice Age ist, und b) es nur eine sehr begrenzte Zahl an Plätzen in 3D Kinos gibt. Auch bei uns läuft die 3D noch sehr gut, aber auch nur, weil wir im Umkreis von 60 km das einzige 3D Haus sind. Und dafür sind die 2D Zahlen im Keller. Die Umstellung auf 3D flächendeckend bringt unterm Strich keine Besucher mehr, es verlagert sich nur. Und wenn alle umgerüstet haben, hat jeder wieder genauso viel zu tun wie vorher. Die guten Ice Age Zahlen bedeuten ja nicht, dass es in Zukunft immer und überall so voll ist.
  23. Wobei in dem Fall wohl eher die extreme Frontlastigkeit von Potter #6 der Grund gewesen sein dürfte. Der Film ist um ein halbes Jahr verschoben worden, was eine große Erwartungshaltung der Fans hervorgerufen hat, und die waren am ersten Wochenende alle drin (auch begünstigt durch den Mittwochs-Start). Die Potters machen alle in Nordamerika um 280-300 Millionen, und HP6 hat inzwischen über 200 Mio. Da kommt jetzt nix mehr.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.