Jump to content

Trickel

Mitglieder
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Trickel

  1. @Cedric: Leider weiß nicht jeder, wo der Abspann anfängt! Bei teilweise bebilderten Abspännen setze ich die Folie, wenn das Bild schwarz wird. Auch bleibt bei den Outtakes das Licht aus. Und auch wenn "Und wenn sie nicht gestorben sind..." eingeblendet wird, bleibt das Lilcht aus. Leider kann das böse enden, wenn schon vorher eine Folie klebt, dann ist nämlich schluss mit dem Film..... Da ich aber nur noch Hobbyeinleger in einem Einsaalhaus bin und dort alles "per Hand" läuft, sind mir die Folien mittlerweile egal... Gruß Trickel
  2. Der Artikel ist ja echt trollig... ... die Frankfurter Vorführer brauchen gar nicht so unschuldig zu tun! Versemmelt habt Ihr das Ding! Wenn die Projektion gesagt hätte geht nicht, dann kann auch nicht die Dispo sagen geht doch! @Stand-By: So angepisst wie Du bist, scheinst Du ja auch Deinen Teil dazu beigetragen haben. Gruß aus Mainz Trickel PS: Die Projektoren sind übrigens mit einem Bussystem (der verschollene Rechner) verbunden, das u.a. die Interlockgruppen verwaltet....
  3. @ TomCat Es soll Filme geben, da sind (fast) alle Akte auf Ende...
  4. Im CS in Dortmund ist in K8 auch eine 8-Kanal-SDDS-Anlage montiert. Leider hab ich in meinen 2 Jahren dort nicht eine Kopie gesehen, die eine solche Tonspur hatte.
  5. @ T.J. SCHLAUBERGER! Ich wollte nur ein Bild einfügen. Es ist im Profil nicht ersichtlich, dass das Bild mit der URL hinterlegt wird.. Aber schön, dass wir drüber gesprochen haben! Gruß Trickel
  6. Trickel

    Lange Leitung

    Hallo Scrat007! *g* Dazu kann ich nur sagen: Um die Nerven eines gewissen Herrn M. aus H. nicht zu strapazieren, lass alles so wie es ist! ;-) Gruß aus Dortmund Trickel
  7. @ manfred Bei einem Film eines kleinen Verleihers kannst Du ohne Markierungen schnell mal auf die Nase fallen. Bei den Planet B-Filmen hättest Du Dich doof gesucht. In jedem Akt war mal irgendwo eine Klebestelle ab Werk und "die Schattierung" war aktübergreifend... @ alle Wie schon vor ein paar Tagen gesagt, ich kann es nicht verstehen, wenn 11 verschiedene Aktmarkierungen in einem Film sind. Max 2: eine auf der Tonspurseite und eine auf der anderen, je nach dem welche Methode bevorzugt wird. Und sie sollten max 2 bis 4 cm lang sein. Evtl kann ich ja hiermit meine Kollegen hier
  8. @ fh99 Wenn nur die Hälfte aller Vorführer so gewissenhaft arbeiten würden wie ich, müssten wir uns alle viel weniger aufregen. Gut, wir haben das Privileg, dass wir zu 90% nur neue Filmkopien spielen, wenn ich aber dann doch mal ein altes Schätzchen da habe, und sehe, dass da schon 7 verschiedene Aktmarkierungen drin sind, am besten noch rote Sonderpreisaufkleber (welcher Idiot das ist würde ich ja mal gerne wissen!), dann frag ich mich, was mich mehr aufregen sollte... Soll ich n8s dann noch den Film abdecken und nicht einlegen, weil sich auf dem Band von Projektor zum Teller St
  9. Hallo zusammen! Ich muss mal wieder festellen, dass hier oft über so einen Unsinn diskutiert wird! Wieso kommt Dreck in den Projektor, wenn ich 3m Band auf die Erde fallen lasse? Das Band ist dafür da, um NACH dem Einlagen bis zum Teller komme... Und wie kommt dann auch noch der Dreck auf den Film? Bei uns sind da min. 15 bis 40 min Werbung zwischen... Ich werde weiterhin nach der 1. Methode einlegen, wobei ich da nicht dreckiges dran sehe und ich sollte die Seite noch seltener besuchen! Habt Ihr sonst kein Leben? Gruß aus DO Trickel
  10. Das beste Kino wo gibt: http://www.viktoria-kino.de Leider ist die Seite mal richtig scheiße! Gruß aus DO an die Kollegen! Trickel
  11. @ Stand-By Hi Kollege! Die Pause soll nach dem 4. Akt kommen. Nur so kann der Spielplan eingehalten werden! Gruß aus dem Haus Nr. 1 ;-) Trickel
  12. @ THX-KEV Bei uns waren "sie" auch da und haben für eine EII-Premiere neu eingemessen. Ab diesem Tag konntest Du die beiden Säle vergessen... Jetzt hat unser techn. Leiter neu eingestellt und jetzt ist alles wieder gut! MfG Trickel
  13. Hei c-g! Wir kühlen erst ab 7kW.... Wenn die Bänder sich auflösen liegt das meistens daran, dass das Bild (Kolbenausrichtung) nicht richtig ausgeleuchtet ist. Das passiert Dir dann auch schon bei 2 oder 3 kW. Oder jmd hat an der Stromstärke gestellt. Das Objetiv kann meiner Meinung nach nicht durch Hitze springen. MfG Trickel
  14. Auch wenns keinen wirklich juckt.... 1. Krieg der Sterne 2. Strange Days 3. Philadelphia Bis später Trickel
  15. Ich nochmal.... Mit dem 5er-Ticket kostet es im CineStar nur € 5,40. Da kann sich keiner beschweren! Gruß Trickel
  16. 10€ finde ich schon recht, vorallem wenns THX hat I) -- THE AUDIENCE IS LISTENING THX (Patrick) Ich kann es immer noch nicht glauben, dass es noch Vorführer gibt, die Wert auf THX legen.... und auch noch € 10,- zahlen wollen. Zuhause steht dann bestimmt auf ein € 70,- THX-Verstärker aus den Plus Markt... *kopfschüttelndpostend* Trickel
  17. hei zusammen! das ein film ne ex-spur hat, muss ja nicht heißen das da voll was abgeht! der film "anam" hat auch ne ex-spur... da gab es auch nix zu hören! gruß trickel ps: wer ap3 noch nicht gesehen hat, sollte sich die 90min sparen!!!
  18. c-g: ich hab mal die sdds-spur getestet... die ist scheiße laut! gruß trickel
  19. hei zusammen! zum einen: wir fahren alle 14 säle mit 25 bildern.... zum anderen: ich sehe das so wie manfred.... gruß trickel ps: die gäste die sich über 3 min weniger laufzeit beschweren sind auch die, die sagen das bei "stadt der engel" hinten links der speaker kaputt ist...
  20. Hallo! Ich hab ihn gestern n8 gesehen. Bild fand ich ok. Und selten hab ich so ein geiles Maschinengewehr gehört. Der Saal hat förmlich gewackelt... unglaublich! Gruß Trickel
  21. Hi zusammen! Die Pause dient (abgesehen vom Nebenumsatz) doch nur dem Zweck, die Kopie nach der Hälfte der Zeit wieder neu einsetzen zu können. Nach der Pause geht der 2. Teil los und für den 1. Teil haben schon wieder ein Sack voll Leute Kohle bezahlt. And so on... @ Cedrik: WIR haben mehr arbeit, da wir den 2. Teil wieder neu einlagen müssen, da der 1. Teil (s.o.) ja wieder gebraucht wird. Ich persönlich halte nix von Pausen. Ich will den Film am Stück sehen, und wenn er 4 Stunden dauert. (Was wohl nur auf Video geht.) Gruß Trickel
  22. @ alle Die Nachricht war kein Fax, sondern eine eMail. Ein wichtiger Teil hat da aber gefehlt: Es handelt sich dabei "nur" um Kopien der Buena Vista und von denen war wohl auch die eMail. Da können wir ja nochmal etwas aufatmen. Gruß Trickel PS: Wir haben doch keine SDDS-Anlage zu verkaufen.
  23. Hallo zusammen! Bei uns in der Projektion lag jetzt ein Fax auf dem Tisch, dass in Zukunft auf deutschen Kopien keine SDDS-Spur mehr sein wird. Hat von Euch jemand auch etwas davon gehört??? Gruß Trickel PS: Evtl. haben wir eine SDDS-Anlage zu verkaufen. ;-)
  24. @ white eagle Am Startwochenende von HdR den Einlassern beim Aufräumen helfen... Wenn dann bei uns wieder 4 Kopien im Interlock läufen, natürlich mit Pause, ein Harry Potter noch vor sich hin dümpelt, natürlich auch mit Pause, willst Du noch dem Einlass helfen... Da bin ich ja mal ganz direkt: Ich glaube Du hast dann genug Pipi in den Augen, wenn Du in der Hauptvorstellung 3.500 Besucher hast. Und sicherlich willst auch Du dann nicht mehr beim Aufräumen helfen, obwohl ja "ähnlich" viel Arbeit ist. Gruß Trickel PS: Erholt Euch gut im Sommer! Ob November: Harry Potter, James
  25. Hallo zusammen! Meine Liebsten sind auch die "Heim-Kino-Spinner"... Neulich hat sich ein Gast (im Sneak-Club usw.) bitterlich in einer eMail über die Spiderman Premiere aufgeregt. "Spiderman wäre ein 2,35 Film. Er hätte das reklamiert und am Bild wäre nix geändert worden." @ alle: was soll man dazu sagen? *amverzweifeln* trickel
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.