Jump to content

Pudding

Mitglieder
  • Posts

    1,663
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Pudding

  1. Kein Ort ohne dich läuft aktuel mit 375 Kopien, und hatte halbwegs gute Zahlen. Da wird Morgen ein Run auf die Fox kommen.......weil was soll man den sonst spielen? Gunman ist sehr schwach. Im Moment möchte ich kein Plex mit 10 Sälen disponieren, da reichen meine 3 LWs.
  2. Unbedingt Fachanwalt für Mietrecht aufsuchen. Aber vorher fragen, ob er nach Stunden abrechnet, oder nach Streitwert. Manche machen ein erstes Beratungsgespräch nach Aufwand, also zB 1 Std a 100.- oder so. Andere berechnen nach Streitwert, und dann biste schnell bei vielen hundert Euro, für vielleicht 1 Stunde. So ist das mir mal passiert. Mein neuer Anwalt berechnet eben mal 100.- für ein erstes Beratungsgespräch. Da ist dann sogar noch ein Brief an den Verpächter drin. Falls die Sachlage rechtlich klar ist, ist das dann damit erledigt, und dann liegt der Ball bei Deinem Verpächter. Der wird sich dann überlegen müssen, was er machen will. Wenn er dann klagt, musst Du eben Deinen Anwalt nach Streitwert beauftragen, dagegen vorzugehen.
  3. FF7 -55%, was aber auch zu erwarten war Kaufhauscop, bis auf Samstag, eher mäßig
  4. 100.- Umsatz minus 10% MwSt +FFA, minus 47,7 Verleih, minus 10 KWh (2.-), Minus 2 Std Kolben (2.-), Minus 2 Std Projektorlaufzeit (5.-), minus 2 Std Heizung (5.-) ergibt netto 32,80 übrig bei 30 Minuten Zeitaufwand (die restliche Zeiut mache ich Arbeiten, die ich sowieso machen müsste) also 65,6 €/Std Find ich einen angemessenen Stundenlohn. Anfahrt entfällt, da ich in 5 Minuten mit dem Fahrrad drin bin. Muss also jeder mit den persönlichen Umständen berechnen, ab wann es sich lohnt.
  5. laut unserem Dispobüro gab es bisher keine Buchungen für Avengers. Wer jetzt die neuen Konditionen akzeptiert, wird jetzt erst gebucht. Hat jemand schon eine TB vorliegen gehabt, bevor die Neuigkeiten publik wurden?
  6. wir nehmen die normalen Eintrittspreise für Sondervorstellungen, mindestens aber 100.- Tür aufgesperrt, Leute rein, 10 MInuten Concession. Türe zu, absperren, Film starten, und Büroarbeit bis Filmende. Also effektiv 30 Minuten Arbeit für mindestens 100.- Umsatz. Gibt manch reguläre Vorstellung, die weniger bringt.
  7. und deswegen gehört in IG Kleinstadtkino her. Vorbild: Cineplex, mit dem UNterschied, dass jeder seinen alten Namen behalten kann Gemeinsamer Wareneinkauf, zB eben auch Filme. Funktioniert ja schon beim Strom- und Gaskauf und bringt auch was.
  8. Man beachte, dass ALLE Verleiher demnächst ziemlich viel Geld sparen werden, durch die Digitalisierung. Das ist vielleicht im Moment durch die VPF Zahlungen noch nicht so. Nur laufen diese ja nur, bis zur Höhe der Anschaffungskosten der jetzigen Anlagen. Mal angenommen, dass in der Woche in D 750 DCPs gemacht werden, statt eben der 35mm Kopien. Wären 52x750=39.000 Kopien im Jahr Einsparung gegenüber 35mm Kopie: geschätzte 500.- pro Stück Einsparung pro Jahr gesamt: 19.500.000.- Bei einer Milliarde Kassenumsatz im Jahr, sind das 2 % Bei 50% Verleihanteil sind es dann 4%, die die Leihmiete sinken könnte/müsste, damit dem Verleih das Gleiche bleibt, wie vor der Digitalisierung. Das sind jetzt alles nur ungefähre Werte, aber ich denke, dass die Leihmieten, nach dem Ende der VPF Zahlungen, dann eher sinken müssten, als dass sie jetzt steigen sollten. Man Bedenke, dass wir die nächsten Anlagen ja dann komplett selber zahlen müssen, ohne VPF und dann auch noch mit erhöhter Leihmiete? Die Lebensdauer der Anlagen hat sich ja deutlich reduziert, gegenüber 35mm, sodass man alle 10-15 Jahre die Projektionstechnik erneuert werden muss. Nichtzuletzt auch, weil die Technikentwicklung im schneller wird, können wir nicht 20 oder mehr Jahre, die Projektoren stehen lassen. Wer in 10 Jahren noch 2K spielt, wird wahrscheinlich von der Masse der 4K Fernseher Besitzern ausgelacht werden. Wenn eine Angleichung an die grösseren Orte stattfinden soll, werden dann auch die WKZs angeglichen? Star/Maxx/Plex zahlen ja, nach Abzug der WKZs, unterm Strich deutlich weniger als 53% zum Start. Wenn angeglichen werden soll, dann bitte aber auch alles. -Leihmietensätze -Kopienbelieferung -WKZ Vorrausgesetzt: Mann kann buchen, was man möchte, und bekommt es auch. Da aber werden die Ketten nicht mitspielen. Wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr.
  9. ich meinte mit meinem zynischen Post, dass wenn es Änderungen gibt, dann bestimmt nicht zu unseren Gunsten. Disney ist ja nicht gerade bekannt dafür, angenehme Konditionen zu verlangen. Wenn es den 53% werden sollen, dann erinnert das mich an Hulk 2003.
  10. oh ja: 40% leihmiete, Freikarten soviel wir wollen, nur Abend und Spätvorstellung, ab der 2. Woche kann jeder die Spielzeiten frei wählen, 1.- Brillenaufschlag der nicht abzurechnen ist ups, ich habe mich geirrt, der 1.4. ist ja vorbei.
  11. gab und gibt doch schon immer Phasen, wo ein paar Filme hintereinander die Erwartungen nicht erfüllt haben.
  12. 2015 ist doch bisher ein gutes Jahr, im Vergleich zu den Vorjahren. Und wenn man schaut, was dieses Jahr noch alles kommt, dann wird es ein gutes Jahr.
  13. und war nicht auch in Weiden ein Projekt in Planung, welches aber auf Widerstand gestossen ist? Meine sowas irgendwo aufgeschnappt zu haben.
  14. würd mich auch interessieren. Hatten wir letzten Montag in der Sneak, mit 94% Weiterempfehlung. Muss saulustig gewesen sein.
  15. jepp. schade nur dass ich wegen Focus den Sniper nicht einsetzte konnte grmmmmpf
  16. hat den jemand im EInsatz? Umser 4,5 Kg Heizplattenwärmer schafft zum einen die Menge nicht, und zum Anderen sind die Heizplattenwärmer meiner Meinung nach zu schwach. Es werden nur die unteren Schichten schön warm, der Rest nicht wirklich. Wärmer für abgefüllte Schalen, wollen wir nicht, sondern nur für lose Ware. Ich wollte nur mal aus der Praxis hören, ob dieser Dallas Wärmer, der ja mit fast 1 Meter Höhe sehr hoch ist, auch gut funktioniert? Ich habe die Befürchtung, dass ducrh die grosse Höhe, die unteren Nachoschichten so stark zusammengepresst werden, dass unter Umständen nichts mehr nachrutschen kann. Das ist nämlich schon mit den kleinen Wärmern manchmal so, bei ca 65cm Höhe. Oder hat jemand andere 8-10 Kg Umluftwärmer in Einsatz, die er mir empfehlen könnte? Bei PCO gitbs in dieser Grössenordnung nur die Wärmer für fertige Portionen, welche wir nicht wollen. ist der 4. von oben: http://www.funfood.d...ip_waermer.html
  17. bei uns Traumfrauen ganz ordentlich, aber Shades ist noch deutlich vorne
  18. ohja. Asche auf mein Haupt. :oops: Aber mal ehrlich: wer hätte das gedacht, dass er Abends nennenswerte Zahlen erreicht? War mir völlig unbekannt, das der Schwamm eine jugendliche und erwachsene Fanbase hat.
  19. lass den Film mal insgesamt 500.000 Gäste bekommen, dann sind das gerade mal 0,4 % vom Umsatz. Dafür die kleinen Kinos zur Abendvorstellung zu zwingen, steht in keinem gesunden Verhältnis.
  20. und wie sollte man dann die Forderung seitens Paramount nach einer Hauptabendvorstellung von Spongebob bezeichnen? wir mussten deswegen Honig im Kopf rausnehmen, der immer noch jeden Abend ein kleines Haus füllt Das Motto: Lieber 4 Gäste für Paramount, statt 40 fürs Kino bzw einem anderen Verleiher, ist, freundlich formuliert, grenzwertig. Wenn ich 8 Leinwände hätte, würde mich das nicht stören. 1 Woche HV, und dann muss diese weichen, weil, wie erwartet, Abends keiner reingeht. Aber die HV auch von Kinos mit 2,3,4 LWs zu fordern zeigt leider wieder, dass diese nicht wirklich als nötig angesehen werden.
  21. ja genau....schwer abzuschätzen wie er weiterläuft. Ich werde ihn mal zumindest bis Sonntag in 2 Kinos weiter laufen lassen. danach sollte dann das grosse Haus alleine reichen. Wenigstens dürfen Kinos bis 3LWs die erste Nachmittagsschiene weglassen. Diese war doch sehr schwach besucht. Generell ist er seeeeeeehr stark Abendlastig.
  22. was meint ihr, wie stark wird Shades am 2. WE abbauen? Eigentlich ist das ein Kandidat, der seine Fans schnell in die Kinos zieht, und somit deutlich nachlassen sollte, Auf der anderen Seite waren doch einige aufm Fasching, und kommmen dann nächstes WE. Kann es irgendwie nicht einschätzen, frage mich eben, ob wir immer noch 2 Säle (von unseren 3) dafür brauchen.
  23. nein, keinerlei Flecken oder ähnliches. Hatten wir noch nie. Motivtüten steigern schon etwas den Umsatz, zumindest bei uns. Weil wir haben die kleine Portion in den etwas schlichten "Öko" Tüten, und die mittleren dann eben mit Motiv. Was schon den ein oder anderen Gast zur schönen, aber eben grösseren Tüte greifen lässt.
  24. von PCO? Wir haben die Tüten schon im Dezember von PCO in gewohnt einwandfreier Qualität bekommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.