Jump to content

Rosebud

Mitglieder
  • Content Count

    109
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Rosebud

  1. kann man die Doku irgendwie downloaden??? Die in HD,oder irgendwo kaufen Danke Rosebud
  2. moin moin, kann mir jemand sagen wie hoch der Ölstand im Schauglas bei einer Ernemann 1 (Imperator) sein muss? leider ist da keine Markierung vorhanden. Danke Wolfgang
  3. Rosebud

    Eumig C16

    Hallo Filmer, habe recht günstig eine Eumig C16 erstanden. Günstig weil die Aufziehkurbel fehlt. habe sie provisorisch aufgezogen und alles läuft. Hat jeman einen Tip wo man diese Kurbel noch bekommt? Danke Wolle
  4. weiss jemand ob es nocht ntriebspesen ( die aus Federstahl ) irgenwo gibt? und falls ja, wo. Wäre für Tips unendlich dankbar, mir glühen schon die Finger von dem Suchen im Internet. Wolfgang
  5. gerade bei Youtube entdeckt!!!:
  6. Hallo Danfried, hast Du meine Mail bekommen? Wenn das mit dem Treffen klappt, gibt es noch mehr zu sehen: Bauer U2, Askania APXII, Century Model C, Ica Monopol.
  7. thread noch aktiv? ich könnte Dir hier in Berlin zwei funktionierende B8B zeigne, im Prinzip gleiche Bauart wie B6. Bei Interesse bitte PN schicken
  8. >Das könnte ein schwedischer BTT Ericsson sein.
  9. Rosebud

    SDDS

    Ja aber klar doch BWR, Museum und Filmbunker :
  10. Rosebud

    SDDS

    Hallo Kinofreunde, komme gerade aus meinem Heimkino wieder zurück ins richtige Leben und muss einfach über ein unterirdisches Erlebnis berichten. Ein paar Eckdaten zum Heimkino: Heimkino gebaut als Lebenstraum Erfüllung 1983, Kino unter die Erde und Haus obendrauf damit man da gleich wohnen kann. konzipiert und gebaut für 35 mm Projektion. Saal 7x 6m 4m hoch 35 Plätze, Bildwand 5,5 x2,5m, 2 Askania APXII mit 900W und 2 KW Xenon, alles wunderschön gewesen bis 2009, da hat mich ein schwerer Schlaganfall aus dem Leben katapultiert. Komplette Linksseitenlähmung, da war es erstmal vorbei mit 3
  11. Hallo, Ich hätte noch einen Bauer P6 Studio Zweibandprojektor abzugeben. Leider leuchtet die Lichttonlampe nicht, Randspur Magnetton ist O.K. Also etwas friemeln ist nötig. Die Maschine hat einen neuen Antriebsriemen für 24B/S (Hat 50,0 € gekostet). Preisvorstellung 300,00 €, nur an Selbstabholer in Berlin, ist saumäßig schwer ;-) http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.filmcollector.nl%2Fimages%2Fbauer%2Fp6st_2.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.filmcollector.nl%2Fbauer.html&h=235&w=320&tbnid=Onq9dOBl94WR7M%3A&docid=SoNvXN1ELPPVaM&ei=X4p1VrKfGoTVPM-ZhL
  12. Weiss jemand zufällig was dieses Schlachtschiff mit dem Angenieux 6-90mm mal neu gekostet hat? Ich schätze mal das die nicht ganz billig war ;-) Frohes Fest für alle! Wolle
  13. Gut zu Erkennen die HD Viedeocam sogar mit Stativ für die nächste Vorstellung. Dreister geht´s nimmer. ( im Bild vom Saal mit Zuschauern- auf der linken Seite ) :cry:
  14. 16:30 wäre auch o.k. Genug Zeit zu haben ist immer wichtig ;-) Wolfgang
  15. Ja, auch gut. dann also definitiv Freitag 25.09. um 17:30 ??? Wolfgang P.S. Bei schönem Wetter: Hier gibt es auch "Maisels Biergarten" direkt am Wannsee 10 min. zu Fuß: http://www.maisels-b...Biergarten.html
  16. Hallo Filmer, dann reden wir also, wenn ich das richtig verstehe vom Sonntag, den 27.09. 17:30 Uhr bei mir ?, Adresse sollte bekannt sein @Martin, hast Du Dir den 16mm Film schon angeschaut und wie gefällt er Dir? Super8 Kameras sind in Hülle und Fülle vorhanden und können gerne benutzt werden!
  17. @Thorsten, Brauhaus wäre super, da gibt es auch Behindertenparkplätze direkt vor der Tür. Das ist für mich wichtig, da ich ein behindertengerechtes Auto habe aber nur ca. 50-60m laufen kann. Deshalb fahre ich ungern wohin, wo ich die Örtlichkeiten nicht genau kenne. Also dann Freitagnachmittagsvorstellung?? Gibt es Filmwünsche? Vielleicht als Vorprogramm ein selbst gemachtes kurzes Video von der Rocky Horror Picture Show 1996 in der Waldbühne Berlin mit 20 000 Zuschauern, da steppt der Bär!! Und wir sollten nicht zu spät anfangen, Erfahrungsgemäß ist immer die Zeit zu knapp ;-)
  18. Hallo Filmfreunde, also ich stehe mit meinem Kino für alle gewünschten Möglichkeiten zur Verfügung, auch für eine Sonntagsmatinee. dann könnter der vorher abgeholte 16mm Film auch gleich wieder zurück gebracht werden. Wie viele Teilnehmer hat denn das Treffen so Erfahrungsgemäss? perforierte Grüße Wolfgang
  19. attachment=9801:WBBSaal.pdf] Liebe Freunde des guten Kinos, wenn das Forumstreffen im September in Berlin stattfindet, könnte ich auch einen Abend 1 Tag vor oder nach dem Treffen beisteuern. Vielleicht zum Tod von Omar Sharif einen seiner größten Filme: Doktor Schiwago in 35mm Cinemascope und Technicolor. Heimkino: 2x Askania APXII 900W Xenon (Kompressorgekühlt und Nitro tauglich) und 2KW Xenon, 35 Plätze,35mm alle Tonformate DTS SDDS DD. Mein Heimkino liegt in Berlin Kladow, genaue Adresse gibt es dann nach Terminvereinbaung, zum eigentlichen Treffen kann ich leider nicht kommen, da ich
  20. Hallo Ömer, das war wohl bei mir. Wenn wer mal Lust hat und in Berlin ist kann gerne mal vorbeikommen: Technicolor Cartoons (Nitro) ist schon beeindruckend. Maschine Askania APXII 900W Xenon mit Kompressorkühlung ist so gut, das ein Nitroschnipsel in der Bildbahn (sehr altes coloriertes Nitromaterial) sogar als Dia also stehendes Bild projeziert werden kann, allerdings: Kompressor aus und Pffffft,weg ist der Schnipsel.2. Versuch:25cm Nitro durch die Auslaufrolle der Feuerschutztrommel gelegt und angezündet, die Flamme erlischt sofort in der Auslaufrolle. Es geht also, wenn man weiss wie man d
  21. 16mm Eiki RT2 Magnetton brummt nur, Gerät fast unbenutzt. LT völlig o.k. Magnetton brummt nur, Film hat aber definitiv eine bespielte Magnetspur. Gibts da irgend einen Trick beim Benutzen? Erst einfädeln, dann umschalten auf MT oder so?
  22. befinden sich ohne Zweifel in den Händen privater Sammler. Was spricht eigentlich dagegen, diese Kopien den Kinobetreibern die sich die digitale Umrüstung nicht leisten können, insbesondere Arthouse Kinos, zur Verfügung zu stellen, wenn diese sich die Aufführungsrechte ganz legal beim Verleih einholen und entsprechend qualifizierte Filmvorführer haben die mit Archivkopien umgehen können, der Verleiher hat keine Kosten durch Versandlogistik etc. müsste doch eigentlich funktionieren. Das könnte doch so einigen Kinos aus der Patsche helfen, vorausgesetzt das einige Sammler ihre Kopien auch zu
  23. Stimmt genau. Das Waldbühnen Publikum war hart im nehmen, die kamen bei jedem Wetter und das minderte den Kinospaß in keinster Weise,im Gegenteil- bei Blitz und Donner gab es dann großen Applaus von 20.000 Menschen wenn die Wassermassen in Kübeln von oben kamen, dann war das Wetter die Show.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.