Jump to content

RexamRathaus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    154
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Über RexamRathaus

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

744 Profilaufrufe
  1. RexamRathaus

    Artur Brauner 100 geworden

    Unter (uns) Klein-Verleihern, die sich in den 70er und Anfang der 80er noch mit dem Geschäft mit "Reprisen" beschäftigten, war es ein "besonderes" Erlebnis, wenn man bei der CCC im Konferenzraum am Tisch saß, und mit Atze Brauner über die WA Rechte eines Films, möglichst mit Übernahme von noch vorhandenem Kopien- und Werbematerials, verhandelte. Das ging grundsätzlich NUR über einen Festpreis für die Lizenz, das Material wurde sep. verhandelt, und neue Kopien durften nur über die CCC , und nur über Rechnungsstellung der CCC bestellt werden. Und wahrlich, Atze Brauner war einer der größten "Zocker" vor dem Herrn ! Daher kann ich dem Zitat aus diesem sehr ausführlichen Beitrag bei Heise nur voll und ganz zustimmen: " Und wer einen Vertrag mit ihm unterschrieb, ohne vorher das Kleingedruckte ganz genau studiert zu haben, war selber schuld. " Herzlichen Grückwunsch , Atze Brauner, zum 100sten !
  2. RexamRathaus

    Aktanzahlen

    @ Majorsmith So, ich habe mir gerade auf archive.org den Anfang von der Blue Ray Fassung (342 Min.) angesehen, und da stimmt es genau so: Ouverture - Löwe als Standbild, dann Texttafel ANNO DOMINI (beides unterlegt mit ein paar Takten der Musik) - Prolog mit Darstellung der Situation Judäa, Zählung - Stall in Betlehem (endet mit Hirte/Hornstoß) - Credits Ist halt über 40 Jahre her, das mir BEN HUR im Vorführraum in 35mm "durch die Finger geglitten ist"....😥 P.S. Soweit ich mich erinnern kann, war es damals eine 35mm Kopie mit Magnetton-Bespurung, aber auch Lichtton (denn wir konnten nur Lichtton spielen). Gab es so etwas überhaupt ???
  3. RexamRathaus

    Aktanzahlen

    Wenn ich mich recht erinnere ( 35mm Kopie Mitte der 70er) stimmt das mit dem "Löwen-Standbild", NACH der Overtüre, alledings schon mit den ersten Takten der Musik von Rosza unterlegt, dann ablendend/aufblendend in die Titelsequenz übergehend.
  4. RexamRathaus

    "Heute gehn wir bummeln" Lizenzrechte?

    sorry
  5. RexamRathaus

    Verschollene Filmschätze

    Bisherige Ausstrahlungstermine: Kabel 1 Sa05.06.1999 15:50 h Kabel 1 So23.04.2000 18:00 h Kabel 1 Mo24.04.2000 10:50 h Kabel 1 So15.04.2001 14:00 h Kabel 1 Mo16.04.2001 06:00 h lang ists her.... DVD franz. Fassung gibts bei https://www.amazon.de/Shéhérazade/dp/B072R198HX?SubscriptionId=AKIAJMZYEUBMMGVJ2ABA&tag=wunschliste&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B072R198HX&ascsubtag=wf4
  6. RexamRathaus

    Saturday Night Fever

    Vielleicht mal hier anfragen, die haben die Blue-Rays fast aller Hill/Spencer Filme gerade im Vertrieb: 3L Film GmbH & Co. KG Schleefstr. 5 44287 Dortmund Geschäftsführer: Werner Wirsing-Lüke Tel: 0231 / 94 55 - 310
  7. RexamRathaus

    Saturday Night Fever

    Na DAS ist ja ein Ding, APOLLO-FILM wird durch zwei Ur-Gesteine der dt. Verleiher-Szene wieder reaktiviert ! Gerd Bender & Wolfgang Schmidt-Dahlberg. Vielleicht sollte G.B. seine Frau Beate mal wieder zum "Sichten" von Filmen, die noch keinen Verleih gefunden haben, in eine Vorführung schicken, bei DD hatte Sie damals ja den richtigen Riecher. Viel Erfolg !
  8. RexamRathaus

    Neustarts

    Avengers Infinity spielte am Startwochenende weltweit rund 630 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein und ist damit der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten. Und China ist noch nicht mit dabei, läuft dort erst später an.
  9. RexamRathaus

    Neustarts

    ABBA scheinen den neuen Film ( und das Interesse an ABBA überhaupt) höchstselbst zu "pushen": Stockholm - Rund 35 Jahre nach ihrer Auflösung hat sich die legendäre schwedische Pop-Band Abba für zwei neue Songs wiedervereint. Die vier Musiker kamen für die Aufnahme der beiden Lieder im Studio zusammen, wie die Gruppe am Freitag mitteilte. – Quelle: https://www.ksta.de/30085484 ©2018
  10. Yep. Zum Beispiel PANAMERICANA.

    Beste Grüße aus Köln,

    RAR

  11. RexamRathaus

    Die "Götterdämmerung" des Kinos ?

    Wenn das Geschäftsmodell nicht mehr funktioniert/nicht mehr trägt, muß man es verändern/anpassen....oder wird sich verabschieden... Alte Schlecker-Weisheit...
  12. RexamRathaus

    Cinemaxx mit Dumping-Preisen

    In früheren Zeiten (bis in die 80er) wurden auf schriftlichen Verleihverträgen durchaus die Mindest-Eintrittspreise der Kinos aufgeführt. Das hörte dann auf. Und es soll ( gerüchtweise ???) große Ketten gegeben haben, die Ihre Besucherzahlen zum Jahresende (Thema IVW) dann auch etwas mit 0,10 DM Karten/Aktionen "aufgehübscht" haben... hhmmrrrmmmm..
  13. RexamRathaus

    R.I.P. Milos Forman

    Der Regisseur vieler (heutigen) Filmklassiker wie 1967: Der Feuerwehrball 1975: Einer flog über das Kuckucksnest 1984: Amadeus ist am Freitag im Alter von 86 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.
  14. RexamRathaus

    Vorführungsrechte Russ Meyer

    Faster, Pussycat! KILL! KILL! (Die Satansweiber von Tittfield) Mal hier anfragen, die haben den Film vor nicht all zu langer Zeit gespielt: http://www.kino-im-sprengel.de/
  15. RexamRathaus

    LOOK Filmverleih 70er Jahre - nähere Infos gesucht

    Aufführungsrechte evtl. hier anfragen: http://www.parkcircus.com/films/27636-the-time-machine oder auch hier mal nachfragen, denn noch nicht alle Titel der übernommenen KINEOS-Filme ( Nachfolge der BETA/TAURUS) sind im Verleihprogramm enthalten. https://deutsches-filminstitut.de/filmverleih/verleihprogramm/ Wie gesagt, das Filmmaterial ( u.a. von Die Zeitmaschine) der LOOK-Film wurde nach Einstellung des Verleihbetriebs zur Restauswertung an JUGENDFILM gegeben, danach evtl. an PROFILM,München zurückgegeben, oder aber vernichtet.
×