Jump to content

RexamRathaus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    151
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Über RexamRathaus

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

675 Profilaufrufe
  1. RexamRathaus

    "Heute gehn wir bummeln" Lizenzrechte?

    sorry
  2. RexamRathaus

    Verschollene Filmschätze

    Bisherige Ausstrahlungstermine: Kabel 1 Sa05.06.1999 15:50 h Kabel 1 So23.04.2000 18:00 h Kabel 1 Mo24.04.2000 10:50 h Kabel 1 So15.04.2001 14:00 h Kabel 1 Mo16.04.2001 06:00 h lang ists her.... DVD franz. Fassung gibts bei https://www.amazon.de/Shéhérazade/dp/B072R198HX?SubscriptionId=AKIAJMZYEUBMMGVJ2ABA&tag=wunschliste&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B072R198HX&ascsubtag=wf4
  3. RexamRathaus

    Saturday Night Fever

    Vielleicht mal hier anfragen, die haben die Blue-Rays fast aller Hill/Spencer Filme gerade im Vertrieb: 3L Film GmbH & Co. KG Schleefstr. 5 44287 Dortmund Geschäftsführer: Werner Wirsing-Lüke Tel: 0231 / 94 55 - 310
  4. RexamRathaus

    Saturday Night Fever

    Na DAS ist ja ein Ding, APOLLO-FILM wird durch zwei Ur-Gesteine der dt. Verleiher-Szene wieder reaktiviert ! Gerd Bender & Wolfgang Schmidt-Dahlberg. Vielleicht sollte G.B. seine Frau Beate mal wieder zum "Sichten" von Filmen, die noch keinen Verleih gefunden haben, in eine Vorführung schicken, bei DD hatte Sie damals ja den richtigen Riecher. Viel Erfolg !
  5. RexamRathaus

    Neustarts

    Avengers Infinity spielte am Startwochenende weltweit rund 630 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein und ist damit der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten. Und China ist noch nicht mit dabei, läuft dort erst später an.
  6. RexamRathaus

    Neustarts

    ABBA scheinen den neuen Film ( und das Interesse an ABBA überhaupt) höchstselbst zu "pushen": Stockholm - Rund 35 Jahre nach ihrer Auflösung hat sich die legendäre schwedische Pop-Band Abba für zwei neue Songs wiedervereint. Die vier Musiker kamen für die Aufnahme der beiden Lieder im Studio zusammen, wie die Gruppe am Freitag mitteilte. – Quelle: https://www.ksta.de/30085484 ©2018
  7. Yep. Zum Beispiel PANAMERICANA.

    Beste Grüße aus Köln,

    RAR

  8. RexamRathaus

    Die "Götterdämmerung" des Kinos ?

    Wenn das Geschäftsmodell nicht mehr funktioniert/nicht mehr trägt, muß man es verändern/anpassen....oder wird sich verabschieden... Alte Schlecker-Weisheit...
  9. RexamRathaus

    Cinemaxx mit Dumping-Preisen

    In früheren Zeiten (bis in die 80er) wurden auf schriftlichen Verleihverträgen durchaus die Mindest-Eintrittspreise der Kinos aufgeführt. Das hörte dann auf. Und es soll ( gerüchtweise ???) große Ketten gegeben haben, die Ihre Besucherzahlen zum Jahresende (Thema IVW) dann auch etwas mit 0,10 DM Karten/Aktionen "aufgehübscht" haben... hhmmrrrmmmm..
  10. RexamRathaus

    R.I.P. Milos Forman

    Der Regisseur vieler (heutigen) Filmklassiker wie 1967: Der Feuerwehrball 1975: Einer flog über das Kuckucksnest 1984: Amadeus ist am Freitag im Alter von 86 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.
  11. RexamRathaus

    Vorführungsrechte Russ Meyer

    Faster, Pussycat! KILL! KILL! (Die Satansweiber von Tittfield) Mal hier anfragen, die haben den Film vor nicht all zu langer Zeit gespielt: http://www.kino-im-sprengel.de/
  12. RexamRathaus

    LOOK Filmverleih 70er Jahre - nähere Infos gesucht

    Aufführungsrechte evtl. hier anfragen: http://www.parkcircus.com/films/27636-the-time-machine oder auch hier mal nachfragen, denn noch nicht alle Titel der übernommenen KINEOS-Filme ( Nachfolge der BETA/TAURUS) sind im Verleihprogramm enthalten. https://deutsches-filminstitut.de/filmverleih/verleihprogramm/ Wie gesagt, das Filmmaterial ( u.a. von Die Zeitmaschine) der LOOK-Film wurde nach Einstellung des Verleihbetriebs zur Restauswertung an JUGENDFILM gegeben, danach evtl. an PROFILM,München zurückgegeben, oder aber vernichtet.
  13. RexamRathaus

    LOOK Filmverleih 70er Jahre - nähere Infos gesucht

    Der LOOK-Filmverleih war nur kurze 2 Jahre aktiv (meiner Erinnerung nach 78-80), Hintergund: Die Firma PRO-FILM, München von Rolf G. Schünzel war eine Lizenzhandels-Firma in München, die bis 78 zahlreiche Filme über JUGENDFILM in die dt. Kinos brachte. Diese Filme wurden auch von PRO-FILM für den dt. Markt synchronisiert. Zu nennen sind da u.a. die "REITENDEN LEICHEN"-Film, DER TEUFEL KENNT KEIN HALLELUJA, ZWEI HALUNKEN IM ALTEN ROM, BRATPFANNE KAL. 38, ETAPPENSCHWEINE,DAS NACKTE CELLO, jedes Jahr so ca. 4-5 Titel. 1978 gründete Schünzel dann seinen eigenen LOOK-Filmverleih, mit Filialen in Hamburg,Düsseldorf,Frankfurt und München, und brachte (neben den von Ihnen genannten Titeln) Filme wie QUIETSCH... QUIETSCH... WER BOHRT DENN DA NACH ÖL, in die Kinos, mit neuen Kopien und neuem Werbematerial. Leider mit wenig Erfolg, so das er die Firma 1980 wieder auflöste, und die Filme zur weiteren Auswertung wieder an JUGENDFILM übergab. Ich habe für meine kleine Verleihfirma MOVIESTAR-FILM 1981 einige Titel, die bei JUGENDFILM ausgelaufen waren, zur Restauswertung übernommen, u.a. ZWEI HALUNKEN IM ALTEN ROM, ZWEI HALUNKEN STÜRMEN TROJA, ZELLE R 17, WELTKATASTROPHE 1999, BRATPFANNE KAL. 38, LI FEND, DIE EINARMIGE SCHWERTKÄMPFERIN, DIE 8 DRACHENSCHWERTER DES GELBEN TEUFELS, aber auch nur sehr kurz.
  14. RexamRathaus

    Neustarts

    Ich kenne eher DEN hier, insbesondere was auch die Kinobranche angeht: HOFFNUNG ist der Untergang des Kaufmanns
  15. RexamRathaus

    Das Schwert desRoten Drachens

    Das dürfte DAS SCHWERT DES ROTEN GIGANTEN sein.
×