Jump to content

Rosebud

Mitglieder
  • Content Count

    108
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Rosebud

  1. Hallo, ich möchte nach 40 Jahren mal wieder etwas filmen mit einer 16mm Kamera Bell & Howell Filmo 75 von 1928 und habe mir bei Wittner den Kodak Ektachrome 100 D gekauft.Nun ist an der Kamera keine Einstellung für Empfindlichkeit etc. zu finden,nur die übliche Blendeneinstellung. Muß ich nun pie x Daumen belichten,z.B wenn die Sonne lacht Blende 8 usw ? Bin dankbar für jeden Tip. Danke im Voraus Wolfgang
  2. Rosebud

    Pippi Langstrumpf

    Das war definitiv der Jugendfilmverleih, habe alle 4 Filme allerdings leider in knallrotcolor
  3. gibts eigentlich eine Möglichkeit hier im Forum an alte Nachrichten aus z.B. 2009 und 2010 zu kommen? oder sind die unwiederbringlich gelöscht? Danke !
  4. sehr richtig!!! Im Kino sollten die Verhaltensregeln die gleichen sein wie im Theater bzw. in der Oper, ich befürchte nur das das heutige Filmtheaterpublikum die gerade genannten Stätten noch nie von innen gesehen haben,schade!
  5. naja mit Kino hat das wohl kaum noch was zu tun, Filmpaläste sehen anders aus nicht mal mehr ein Vorhang vor dem Fernseher,sorry aber das ist einfach nur peinlich :shock1:
  6. Hallöle, suche den o.g. Antriebsriemen der ja erheblich länger ist als der Riemen der kleinen Modelle. Da Netz gibt da nicht viel her. Ich weiss nicht mal die Größe da der defekte Riemen weg ist. Hat da jemand einen Tip?
  7. Rosebud

    Was ist das ?

    Da geht nix kaputt, mit Ausnahme der TONLAMPE; ist ja schliesslich kein Produkt der Neuzeit,mit Ausnahme der TONLAMPE :grin:
  8. Hier noch die Technik, 2x unverwüstliche Erna X mit Luft-und Wasserkühlung im Überblendbetrieb mit 7KW Vertikal und 190 Amp Dampf aufm Kessel, hier nur mit analog Ton DCP 1000, digital gabs nur bei Bedarf,millionen Mücken haben sich dort die Flügel verbrannt weil sie zu neugierig waren,
  9. Waldbühne Berlin 20.000 Plätze Bildwand 24x11m, der Zenit, mehr Kino geht kaum noch :grin: hier 1998 ausverkauft Titanic,natürlich mit Regen, die beiden kleinen Blöcke links und rechts der Bildwand - je mit 1000 Plätzen wurden nicht verkauft, weil die Sicht dort eher bescheiden war :rolleyes: Habe ich bespielt von 1992 bis 2006. Unvergessen: Die Rocky Horror picture Show und Blues Brothers Vorstellungen mit vollem Programm- Mehl, Wasser, Reis, und ca.40.000 Rollen Klopapier ( pro Vorstellung, der Hammer war auch Jurassic Park mit DTS Ton und dutzende Effektlautsprecher rundherum im Wald ve
  10. Danke für die Tips,jetzt läuft er wieder, nu ist der Antriebsriemen gerissen,hat jemand tips, wie man den neuen am einfachsten einbaut Danke W.
  11. ja, habe ich gedrückt,es läßt sich ja auch nicht mal der Verstärker oder das Pilotlich einschalten ebend völlig tot,das müsste ja eigentlich auch bei festhängender Endabschaltung gehen, .
  12. Hallo, Hat vielleicht jemand eine Idee zu disem Thema: Bauer P6, recht ordentlicher Zustand, wenig gelaufen,sagt keinen Mucks, völlig tot.Netzkabel o.k., Sicherungen auch ,jedenfalls die,die ich gefunden habe: rückseitig in der Nähe des Netzteil 1 Sicherung,und ziemlich weit vorne nochmal 2 Sicherungen. Gibt es da noch mehr ? Danke ung Gruß in deie Runde
  13. Hi, logge Dich bei eBay ein und suche unter "erweiterte Suche" und "beendete Angebote" nach Deiner Kamera, da siehst Du dann wieviel dafür so max. geboten wird ( die grünen Zahlen): http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=bolex+h16+reflex&_in_kw=1&_ex_kw=&_sacat=0&_okw=&_oexkw=&_adv=1&LH_Complete=1&_udlo=&_udhi=&_samilow=&_samihi=&_sadis=200&_fpos=&LH_SALE_CURRENCY=0&_sop=12&_dmd=1&_ipg=50
  14. 4 Jahre und 6 Monate und 3,7 Millionen Euro, na bitte geht doch,wunderbar!!
  15. na lachen, der Film ist gerettetet
  16. Na dann oute ich mich mal als Käufer dieses Films, habe die Kopie heute mit allen sicherheitsrelevanten Schutzmassnahmen erstmals durch den Projektor geschickt, Askania AP XII mit Luftkühlung und 900 W vertikal Xenon,und bin hell Begeistert. Es handelt sich hierbei um einen UB Iwerks Film: Don Quixote in Comi Color: in neuwertigem Zustand mit allen Anfangs und Ende-Titeln, ohne Klebestellen, minimalste Verregnungen und minimaler Schrumpfung, ein Hochgenuss so etwas mit Zeitgenössischer Technik zu bestaunen, wäre dieser Film in der Tonne gelandet wäre das eine Filmhistorische Katastrophe gewe
  17. Rosebud

    Beschallung

    Na das beste wo gibt: HPS 4000 Alternativlos gut
  18. Na dann viel Spaß mit der Restaurierung. ich habe noch jede Menge Askania Teile abzugeben(Gratis natürlich), falls Bedarf besteht. allerdings keine Rundriemen für den Antrieb. Die suche ich selber noch, ich benutze z. Zt. welche aus Polyethylen und das ist der letzte Dreck, Schlupf ohne Ende und wenn der Projektor kalt ist, kommt er auf max 18 Bilder pro Sekunde. Wenn Du sonst noch Fragen zur Askania hast stehe ich gerne zur Verfügung. habe seit über 30 Jahren 2 Stück in Betrieb und habe die schon mehrmals komplett zerlegt. sind wirklich sehr robuste und vor allem sehr leise Maschinen. Gruß
  19. Wenn Du Teile für das Kohlelampenhaus brauchst, ich habe noch ein komplettes Innenleben- original Askania, für lau, einfach nur abholen, wohne auch in Berlin. evtl auch noch andere Askania Teile. Gruß Wolfgang
  20. Rosebud

    celluloid tot?

    da sag mal noch einer celluloid ist Anachronismus: http://www.ebay.de/itm/SPIEL-MIR-LIED-TOD-35mm-Zelluloid-/280750825109?pt=DE_DVDs&hash=item415e0d9e95 den hätte ich auch gerne gehabt. Die Verleiher interessiert das wohl sowieso nicht mehr, da wird in der Bucht in nächster Zeit noch einiges angeschwemmt werden. Wolfgang
  21. Liebe Kinofreunde, Ich möchte hier erstmal nur einen Ballon steigen lassen. Ich habe gegen ende der 90er Jahre mal eine mobile Anlage mit viel Liebe und noch mehr Geld aufgebaut, von der ich mich wohl demnächst mangels Unterbringung u.anderen Gründen trennen muß. Es handelt sich dabei um 2 Bauer U3 für Überblendbetrieb, komplett mit 70mm Umrüstsätzen und 4 KW Xenonlampen- beide Maschinen sind fest in extra dafür angefertigte Flightcases verbaut, 4 Gleichrichter, jeweils 2 Stück im Tandembetrieb, und einem Packcase mit allem Zubehör: sämtliche Kabel, el. Umroller,Trockenklebepresse (35mm),
  22. beitrag biete

  23. gerade gefunden, eine Bilderserie vom Umbau des Haus Cumberland in Berlin worin sich das das ehemalige Filmtheater Berlin befand. jetzt hat man kurzerhand Rienselöcher in die Saalwände geschlagen, damit Baufahrzeuge in den Innenhof kommen: http://www.cumberland-kurfuerstendamm.de/News/news-zum-cumberland.html Was man auf dem ersten Foto als Bühne vermuten könnte, war einst die Raucherloge und links und rechts davon die Eingangstüren. Darüber der Schacht zu den Projektionsöffnungen. Da habe ich als Zwanzigjähriger einige hundert Mal durchgeschaut, und den Beruf des Filmvorführers erlern
  24. "Kino´s mit perfektem Seh-Vergnügen (Bild, Ton, Komfort) sind Raritäten. Dafür findest Du lausige Qualität zu Spitzenpreisen an jeder Ecke ! Freundliches & kompetentes Personal, angenehmes Klima, digitale Projektion oder bei 35-mm Bildstrich OK, Film scharf, Bild nicht zerkratzt, Lautstärke i.O., Werbung und Vorprogramm moderat : vergiss es ! Fast jeder wurstelt unkontrolliert vor sich hin. Es finden keine Fach-Kontrollen statt, niemand siebt die schwarzen Schafe aus. Keine einheitlichen Fachausweise für Kinobetreiber, keine Gütesiegel für gut geführte Kino´s (ich rede nicht von den ungez
  25. Ist doch auf deutsch verfügbar :smile: Sie möchten verstehen, wie schlechte Sachen im Hollywood-Recht sind, jetzt-wie drückend und luftlos und vorsichtig die Atmosphäre ist, wie wenig Ernährung oder Ermutigung eine gute neue Idee empfängt und wie leer vom Ehrgeiz der Horizont z.Z. erscheinen-es hilft, mit einer Erfolgsgeschichte zu beginnen. Betrachten Sie: Vor Jahren, kam ein Asfilmemacher, der Mann, der geschah, den dritt-hoch-verdienenden Film in der US-Geschichte zu verweisen, der dunkle Ritter, mit einer Idee für einen großen Sommerfilm auf. It' Geschichte S.-A. schrieb er liebe
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.