Jump to content

A.E.Kinotyp

Mitglieder
  • Posts

    46
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by A.E.Kinotyp

  1. Bin leider nicht der grosse Techniker, aber könnten die Motorgeschwindigkeit nicht auf der Steuerplatine begrenzt werden. Also die Motorgeschwindigkeit beim Umspulen herunter gesetzt werden?
  2. Hallo, habe einen alten Cinemeccanica Spulenturm restauriert. Spulenturm läuft soweit einwandfrei. Eine Sache ist jedoch für meine alten Kopien nicht optimal! Leider besitzt die Steuerung keine Geschwindigkeitsregelung. Das ist ärgerlich, da beim zurückspulen keine Möglichkeit besteht die Geschwindigkeit herunter zu regeln. Hat jemand eine Idee wie dieses geschehen kann, bzw. ob eventuell eine Geschwindigkeitsregelung eingebaut werden kann? Besteht eventuell die möglichkeit das auf der Steuerplatine zu regeln, bzw. dort die Geschwindigkeit generell herunter zu stellen? Ich kenne noch die Steuerung mit einem Schieberegler zur Geschwindigkeitsregelung ......was bei meinem jedoch fehlt. Es handelt sich um den Spulenturm, der drehbar ist und von 2 Seiten bespielt werden kann! Für jegliche Tips bin ich froh und dankbar. Gruß Achim
  3. Hallo, kann jemand sagen welche der zahlreichen zur Zeit auf dem Markt befindlichen Bluray Fassungen, die ist, die dem Kinofilm von BEN HUR in Bild und Ton am besten gerecht wird? Danke! Gruß Achim
  4. Nun ....ich habe ab 2003 in einem Kinocenter als Vorführer (Nebenjob) gearbeitet! Auch da wurde 6,- Euro pro Std. bezahlt. Weitergehend war es 6,50 Euro ab 1200 Besuchern und 7,- Euro ab 2000 Besuchern! Diese Entlohnung wurde bis zur Einführung des Mindestlohn beibehalten! Gruß
  5. Auf der Maschiene sind ebenfalls rote Punke markiert! Vor dem Einlegen des Zahnriehmens müssen die Markierungen der Zahnräder mit denen auf der Maschiene übereinstimmen! Ansonsten stimmt die Blende nicht ....soweit ich mich erinnere!
  6. Hallo, sehr interessantes Thema. Was für Filmtitel wurden denn so in Deutschland vorgeführt? Und in welchen Jahren war die hochzeit für dieses Projektionsverfahren? Wäre schön wenn hier jemand etwas sagen könnte. Danke!
  7. Hallo, war heute in der Schauburg beim Technicolor Filmfestival und habe mir "DRACULA" angesehen! War super diesen Film einmal auf einer großen Leinwand in einem Kino zu sehen. Vorstellung war sehr gut mit einer Ausnahme .....das Bild war nach meiner Meinung mal mehr, mal weniger unscharf! Die Schrift zu Beginn war zwar scharf, jedoch beim Film selbst unscharf. Möglicherweise ist das auch auf das alter der Filmkopie bzw. des Filmmaterials zurück zu führen! Muß aber sagen, das bei den Filmen "Das Fenster zum Hof" sowie bei "Matrix" auch unschärfen festzustellen waren. Bei "Matrix" im Format CS jedoch nicht so stark! Werde mir eventuell noch den ein oder anderen Film ansehen ....mal schauen wie es da ist. Trotzdem meinen Respekt vor Kinobesitzern und Kinobetreiber die noch mit "richtigen Film" Kino anbieten.
  8. Na dann .....komme ich vorbei! Danke.
  9. Hallo, wird "Das Fenster zum Hof" jetzt in englisch oder deutsch gezeigt? Gruß
  10. Hallo, danke für die schnelle Beseitigung des Fehlers! Gruß A.E.Kinotyp
  11. Hallo, seit gestern bekomme ich den Fehlercode EX144 hier im Forum angezeigt. Immer wenn ich auf "Aktivitäten" klicke bekomme ich nur diese Meldung! Liegt der Fehler nur bei mir oder ist das ein Problem der Forumsseiten? Hat jemand Infos? Gruß A.E.Kinotyp
  12. Hallo, habe mir heute "The Great Wall" im IMAX in 3D angesehen. Toller Film .....was mich jedoch sehr störte, es gab keine Untertitel bei dem Film. Es wird doch einiges in Originalsprache gesprochen und es wäre hilfreich gewesen hier deutsche Untertitel zu haben. Auf eine höffliche beschwerde meinerseits wurde mir gesagt es sei ein IMAX Problem und es werde daran gearbeitet. Nicht gut! Gruss Achim
  13. Grüne Reader LED leuchtet konstant. Werde aber beim nächsten mal verstärkt darauf achten. Das der Reader nicht korrekt eingestellt ist, daran habe ich auch schon gedacht. Ich werde das aber selbst nicht überprüfen, bzw. einstellen können. Habe noch einen Reader ....eventuell werde ich diesen mal einsetzten. Gereinigt habe ich alles, so gut ich es machen konnte. Gruß
  14. Habe alle Laufwerke mit Setupdisc getestet. Alle haben diese CD einwandfrei abgespielt.
  15. Ich werde das in den nächsten Tagen nochmal testen und dann berichten was LED mäßig passiert!
  16. Hallo, folgendes Problem bei meinem DTS - 6D System! Bei Filmbeginn sollte sich ja das DTS System synchronisieren bzw. die Signal auf der Kopie mit Hilfe des Readers, mit der CD im Player ....was es leider erst nach einer längeren Zeit, oder gar nicht macht. Die grüne LED am Reader leuchtet jedoch sofort nach Filmbeginn. Nach mehrfachem Ausschalten des Players und wechseln der CD, geht es dann eine längere Zeit einwandfrei ....bis es plötzlich wieder ausfällt. Der Player sucht offentsichtlich nach Signal auf der CD! Dieses passiert 1-2 mal wärend des Films. Ich schalte dann den Player aus und wieder an ....nach längerer Zeit läut es dann wieder! Was kann ich tun, bzw. wo liegt der Fehler? Kennt jemand das Problem? Gruß
  17. Danke für die Info. Habe im Internet nach einer Telefonnummer von Herrn Beck von Hasso geschaut .... es gibt viele Einträge aber welche ist die richtige. TK-Chris hast Du eventuell eine Telefonnummer die Du mir zur verfügung stellen kannst, gerne auch per PN.
  18. Hallo, möchte gerne bei mir im Heimkino demnächst einen Kontrolllautsprecher im Vorführraum anschliessen. Folgende Lautsprecher hätte zur Auswahl: HKM 10 und HKM 20. Hersteller: HASSO, glaube ich. Ton geht über CP 65. Wie bzw. wo kann ich die Lautsprecher anschliessen? Bin für jede Info hierzu dankbar.
  19. Hallo, habe einen Filmteller "Ernemann RPS III". Der Film wird beim aufziehen auf alle Teller relativ locker aufgezogen. Das herunternehmen von Kopien ist deshalb immer etwas schwierig. Kann mir jemand sagen ob es möglich ist den Filmzug beim aufziehen zu erhöhen? Ich meine jetzt bei der Projektion des Films. Danke. Gruß Achim
  20. Konnte jetzt die Blende auf der Achse lösen. Werde mich morgen an das Nachstellen der Blende machen, hoffe das es klappt! Vielen Dank für eure Tipps! Gruß Achim
  21. Habe gerade eben mir die Sache nochmal angesehen. Wenn ich das richtig gesehen habe, ist bei meinem Projektor die Blendenscheibe von der Getriebeseite aus auf die Zahnriemenscheibe geschraubt! Ich komme also an die Schrauben gar nicht ran! Oder sehe ich da was falsch. Kann es sein das es da unterschiedeliche Projektoren gibt, mit unterschiedlicher Befestigung.
  22. Hallo, kann mir jemand sagen ob es möglich ist die Blende bei der Ernemann 15 zu verstellen. Habe ein leichtes Blendenziehen. Kann mir jemand auch jemand sagen wie das zu bewerkstelligen ist. Gruß Achim
  23. Hallo Hansi, das Format des Trl. oder Films findest Du immer in der Zeile wo auch der Titel angeben ist. Unmittelbar dahinter in der gleichen Zeile. Dort steht dann F für Flat (früher 1:1,85) oder S für CS (früher 1:2,36). Ich persönlich zeige immer in dem Format das angegeben ist. Egal in welchen Format der Hauptfilm ist. Werbung ist eigentlich immer im Format F für Flat, es sei den es gibt andere Angaben. Gruß Achim
  24. Nun soviel ich weiss ist der CP45 kein Digitalton, von daher macht es keinen Sinn einen DA20 da anzuschließen. Der CP45 kann höchstens Dolby SR - Ton. Da der DA20 aber wiederum nur für Digitalen - Ton zustänig ist .... ! Kann mich aber auch täuschen!
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.