Jump to content

Thorwal

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Thorwal

  • Rang
    Newbie

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Düsseldorf

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Thorwal

    Nachoschalen aus Keramik/Glas

    Ist doch in Ordnung Carsten. Niemand sollte sich für irgendwas rechtfertigen. Ich will ja nur sagen daß es auch anders gehen kann. Hängt aber auch stark vom Publikum ab und der generellen Ausrichtung des Hauses. Das kann nur beurteilen wer da tagtäglich arbeitet. In dem Fall du. 😉
  2. Thorwal

    Nachoschalen aus Keramik/Glas

    Kann da Pesinecki nur zustimmen. Haben wir vor über einem Jahr abgeschafft und es stört niemanden. Ein paar Gläser haben wir auf Vorrat für Gäste die nicht aus Flaschen trinken können/wollen. Auf lange Sicht würde ich aber auch auf das Einweggeschirr verzichten. Bio hin oder her. Früher oder später geht die EU auch dagegen vor. Will da aber nicht wieder eine Grundsatzdiskussion lostreten. Ist allemal besser als Plastik. 😊
  3. Thorwal

    Eissorten

    Schöller zieht gerade das gleiche durch. So ziemlich alle Mövenpick Sorten gibt es nicht mehr. Dafür haben sie eine neue Marke kreiert. Natürlich kleiner als das Original und selbstverständlich zum gleichen Preis.
  4. Thorwal

    Empfangstechnik

    Kann mich da auch nur Carsten anschließen. Gofilex und Sharc werden am häufigsten verwendet. Auch bei uns. Seit einigen Monaten hab ich zwar auch eine Box von Eclair hier stehen, die große Masse kommt aber über Gofilex und Sharc. Ab und an auch noch eine Festplatte. Der Support von allen dreien, sofern überhaupt Probleme auftreten, ist hervorragend. Die Vorbehalte gegen Sharc und den Client waren mir allerdings neu und sind für mich nicht nachvollziehbar.
  5. Thorwal

    Kaschierungssamt

    Wenn du über die einschlägigen Theaterbaufirmen nix bekommst, tut es auch ein schwerer Bühnenmolton. 300 oder 500g/m². Und den bekommst du so ziemlich in jedem gut sortierten Textilhandel. Samt ist natürlich immer vorzuziehen.
  6. Thorwal

    Nachoschalen aus Keramik/Glas

    Ich hab das schon gelesen. Die Fasern halten normal als Viehfutter her. Ich sag ja nicht das die Teile schlecht sind. Wie schon gesagt, alles was Plastikmüll reduziert ist zu begrüßen. Nur sind eben auch diese Alternativen nicht nachhaltig. Wer sie nutzen will soll das tun. Finde ich klasse! Aber jede Medaille hat eben zwei Seiten. Wenn man das ganz ernsthaft angehen will, kommt man um eine Mehrweglösung nicht herum. Aber als Zwischenschritt auf dem Weg dahin taugen die abbaubaren Schalen allemal.
  7. Thorwal

    Nachoschalen aus Keramik/Glas

    Grundsätzlich finde ich die Idee super den Einwegmüll wo es geht zu reduzieren bzw. davon weg zukommen. Allerdings ist auch mit Pappe oder anderen Materialien niemanden geholfen. Die Teile produzieren ja trotzdem noch Müll. Ganz zu schweigen davon dass Zuckerrohr ja auch irgendwo angebaut werden muss. Als Zwischenschritt eine gute Sache, auf lange Sicht sollte man aber auf Porzellan oder Keramik umsteigen. Klar fällt da ein Reinigungsaufwand an, aber auf lange Sicht ist es sogar günstiger. Wir hatten die Problematik in einem anderen Zusammenhang. Die allseits beliebten Strohhalme. Wir sind erst auf Papier umgestiegen haben die letztendlich aber auch wieder abgeschafft und bieten nun nur noch Gläser an. 90% trinkt nun aus der Flasche und die restlichen 10% nehmen ein Glas. Kommt durchweg gut an. Problematisch wird es leider wenn man keine Alternativen hat. Dachte PCO wäre da auch weiter und bietet inzwischen Mehrweg an. Andererseits, wieso sollten Sie? Mehrweg kaufst Du alle paar Jahre, Einweg jeden Monat. Die würden sich ja das eigene Geschäft kaputt machen. Vielleicht mal an die Verbände herantreten? Die reden doch jetzt schon seit Jahren über Green Cinema. Vielleicht haben die Bezugsquellen für so was?
  8. Thorwal

    Doremi Schnittstelle

    Entschuldigung wenn ich das Uraltthema wieder hoch hole. Ist aus der Sache was geworden oder gibt es inzwischen andere Möglichkeiten für so eine Anzeige wie die von Matrix ohne ein TMS besitzen zu müssen?
×