Jump to content

Matthias Bätzel

Mitglieder
  • Posts

    357
  • Joined

  • Days Won

    4

Everything posted by Matthias Bätzel

  1. Mit wieviel B/Sec nimmst Du in diesem Fall in 16mm auf und projezierst es dann in S8?
  2. Welche Brennweite (13mm?) und Lichtstärke hat denn das (Fixfokus?)-Objektiv der Kamera?
  3. Noch zur Ergänzung: Das eine 25-ger, welches ich bei N8 gerne benutze, ist ein Kern Yvar 1:2,5. Das andere ist ein Schneider 1:1,5.
  4. Bei Ebay. Das 50-ger am Filmo habe ich am Wochenende beim Flohmarkt zum 1.Mai in Weimar sehr oft benutzt. Das musste ich dem Geschehen und den Menschen nicht so sehr "auf die Pelle" rücken, habe aber trotzdem alles groß auf dem Bild. Ich habe mir natürlich viel Mühe gegeben, die Kamera sehr ruhig zu halten...
  5. Anton Bruckner lässt grüßen. Na gut... nicht ganz. 😉
  6. Ja, freilich. Das hab ich ja an der H8. Ich dachte, die Verwechslung ist mit dem 25-ger passiert. Habe länger gebraucht, selbiges zu bekommen.
  7. Ich wiederhole mich, aber Dein Timing und Deine Dynamik, mit Motiven umzugehen, finde ich große Klasse!
  8. Ist mir da was entgangen und es gab ein 35-ger D-Mount-Objektiv, oder meinst Du ein 25-ger?
  9. Dienstag: Zwei Filme (Foma 16mm und Tri-X S8) losgeschickt Mittwoch: Eingangsbestätigung Donnerstag: entwickelt und versendet Schnell wie der Blitz… 😀
  10. Ich habe meines an verschiedenen Kameras (mehrere Bolex, Revere 88, Yashica T8) für D-Mount-Optiken verwendet und sehr gute Ergebnisse erzielt. Auch adaptiert an einer Pentax Q10 macht "das Kleine" viel Spaß. Das nur nebenbei bemerkt...😉 Das kann ich nur bestätigen!
  11. Ja, genau! Der Durchmesser ist 44mm und der Gewindedurchmesser 41mm. Vielen Dank, daß Du schaust!
  12. Liebe Mitforenten, ich bin auf der Suche nach diesem Schraubdeckel, welcher für ein solches Switar 50/Pizar 50 passt. Wenn einer von Euch einen solchen übrig hat und veräußern würde, wäre ich interessiert daran, ihn käuflich zu erwerben. Beste Grüße in die Runde!
  13. Ein sehr gelungener und stimmungsvoller Bericht von Dir! Da werden Erinnerungen "angefacht" und Vorfreude auf nächstes Jahr "geschürt". Vielen Dank!!
  14. Ja, das kann ich auch bestätigen. Ich habe in letzter Zeit die Filme teilweise schon nach einer Woche zurückbekommen.
  15. Sie heißt Ingrid. Hatte mich schon gewundert, sie auf einem Bild gesehen zu haben, aber nicht beim Filmabend. Dann wünsch ich gute Besserung!
  16. Es war ein großartiges Wochenende mit Euch, in vieler Hinsicht genussvoll und ich werde noch lange davon "zehren". Vielen Dank für die vielen tollen Begegnungen!!!
  17. Das wäre sehr schade. Viel Glück, daß Du es schaffst!!
  18. ich werde aus verschiedenen Gründen nun auch mit dem Auto anreisen und deshalb größere Geräte mitnehmen können. Zu verschenken: 1. Siemens 2000 mit Tonteil 2. Stummfilmprojektor Weimar 2 Ich freue mich sehr auf das Wochenende mit bekannten und neuen Gesichtern!
  19. Ich habe damit im Januar bei knackiger Kälte im Thüringer Wald einen abgelaufenen Film, welchen ich geschenkt bekam, belichtet. Sie hat auch bei diesen Temperaturen keine Probleme gemacht und kann im Lauf nachgespannt werden. Schade, daß man nicht einfach andere Objektive dranschrauben kann. Das Problem wurde ja hier im Forum schon besprochen. Trotzdem hat es Spaß gemacht und der abgelaufene Film sieht ganz ordentlich aus.
  20. Es gab auch Adapter, um Objektive mit Exaktabajonett und M42 an der Kamera zu benutzen. Bei meinem Exemplar ist ein Exakta-Adapter dabei: In diesem Artikel sind Bilder der Kamera mit M42-Adapter: https://www.vesab.de/wpvesab/fotografie/pentacon-filmkamera-ak16-2-2877/
  21. Ab Minute 17:00 geht es um das Thema des Threads.
  22. Das man mit dieser fast 100 Jahre alten 16mm-Kamera und neuem Umkehrmaterial in Farbe (und das noch mit Doppelperforation!) im Jahre 2023 filmen kann, finde ich schon ziemlich heiß. Ich bin hocherfreut, daß ich das Jubiläum so „feiern“ kann! Der Sommer kann kommen…
  23. Das freut mich sehr für Euch alle! Ein zauberhafter Film und klasse Musik dazu. Schön, daß es auch der Jury gefallen hat. Ich war schon oft bei "Jugend musiziert" Jurymitglied und kenne derlei Entscheidungsprozesse dadurch ganz gut. Gratulation zu diesem tollen Ergebnis!
  24. Am besten soll es funktionieren, wenn man beim Zugeben der Tabletten 3x " Abra Kadabra Super Kodagra" murmelt...
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.