Jump to content

Neue, größere Leinwand - preiswerter Anbieter?


Recommended Posts

Hallo Kollegen

im Rahmen bzw. Nachgang zur Digitalisierung (2 K ) möchte ich neue, größere Leinwand installieren lassen da die Unsere hat doch schon viele Jahre auf dem (Projektions.-) Buckel. Wer kann eine Firma ( möglichst in Bayern bzw. Süddeutschland ) empfehlen die

 

a.) eine gute Planung macht,

b.) kostenmäßig nicht abhebt und sauber kalkuliert,

c.) die zuverlässig und zügig einbaut?

 

Ih brauche auch Tipps oder Adressen zum Thema Schalldämmung hinter Leinwand ( Mauer zu einer Wohnung ) - da soll es auch sehr gute und preiswerte Alternativen geben.

 

Wer etwas weiß kann gern hier im Forum antworten oder eine mail an

 

teubig-fts@web.de

 

senden.

 

Danke und Grüße

KurTheater

Link to post
Share on other sites

Ein Tuch hängen kann fast jeder.

Größeres Bild bedeutet aber idR neuer Rahmen sowie evtl zusätzliche Änderungen (zB Kasch, Vorhang).

Evtl Andre Försterling (TFA Föersterling), möglicherweise auch Victor Panov.

Umbau der Bildwand bedeutet aber immer, daß kein Spielbetrieb möglich ist (Rahmen muß vor Ort geschweist werden).

Link to post
Share on other sites

Ich habe in letzter Zeit diverse Bildwände mit sehr ärgerlich sichtbaren Schweissnähten gesehen. Ohne ein Muster und Rücknahmeoption würde ich nicht unbedingt einen 'günstigen' Anbieter nehmen. Sowas ist sehr nervig.

 

 

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Deutsche Anbieter sind Gerriets und Westholt, Harkness ist GB, wenn ich mich recht erinnere. Je nach Aufwand der Befestigung der Kaschierung und des Vorhangs reicht auch ein Steckrahmen. Ich selber fertige auch solche Rahmen. Sofern die Optiken passen und es sinnvoll ist, aufgrund der daraus resultierenden geringeren Höhe vom Boden eine größere Leinwand einzubauen, geht das innerhalb von einem Tag. Morgens den Rahmen aufgestellt, mittags das Tuch rein und abends wieder spielen.

Das setzt gescheite Wände voraus, in denen die Verankerungen auch halten und brauchbare Zugänge, die so bis zu 3m Rohrlänge zulassen. Fertigen vor Ort ist kein Problem, primär Sägen und mit Steckstücken arbeiten. wenn Lackieren unerwünscht ist, kann man auch die Seiten des Rahmens, der zur Leinwand hin zeigt und reflektieren würde, mit Molltonstreifen bekleben bzw. diese mit Kabelbindern daran befestigen.

Sofern statt normaler Perfo Mikroperfo eingebaut wird, muß minimum die Hochtonwiedergabe im Prozessor noch angehoben werden können, das ist nach meiner erfahrung fast imer möglich, da man meist auf biegen und brechen die X-Kurve eingestellt hat, und das ist meist ein mittenbetontes Hörerlebnis.

Maße per PN und du bekommst ein Angebot.

Jens

Link to post
Share on other sites

Ein Tuch hängen kann fast jeder.

Größeres Bild bedeutet aber idR neuer Rahmen sowie evtl zusätzliche Änderungen (zB Kasch, Vorhang).

Evtl Andre Försterling (TFA Föersterling), möglicherweise auch Victor Panov.

Umbau der Bildwand bedeutet aber immer, daß kein Spielbetrieb möglich ist (Rahmen muß vor Ort geschweist werden).

 

Hallo

ich kann TFA Försterling nicht im Internet ermitteln. Gibt es da eine offizielle Website/mailadresse o.ä. ?

Danke für eine Nachricht

Link to post
Share on other sites

Warum pauschal Mikroperf? Hängt ja wohl nur von der Saalgeometrie ab. Bei einem Bild von z.B 700 cm Breite und einem Abstand von 500 bis 1200 cm ist wohl kein Mikroperf nötig - und zudem schädlich für den Ton.

 

Anders siehts beim kleinen Programmkino aus, bei dem die Zuschauer sehr nah am Bild sitzen.

 

Kurzum, immer eine Einzelfallentdcheidung.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.