Jump to content

White House Down


Recommended Posts

Der Look des Films enttäuscht durchgehend: als würde man durch einen Schleier sehen, und an Auflösung und Schärfe in den DCPs ist gar nicht zu denken.

Auffallend insbesondere auch die olivgründen Schatten bei unterbelichteten, absaufenden Szenen: sichtbar auch in den ebenfalls auf Alexa gedrehten Produktionen ANONYMOUS und SKYFALL.

 

Was nützt die digitale Projektion, wenn selbst Vorgängerfilme des Regisseurs, THE DAY AFTER TOMORROW (2004) oder INDEPENDENCE DAY (1997) auf 35mm schärfer oder farbgetreuer waren?

Link to post
Share on other sites

Puuh, ich hab den Film gestern Abend erst in der Spätvorstellung gesehen. Mal pragmatisch gesagt: Es gibt sicherlich Besseres; aber ich kann nicht bestreiten, dass er mich etwas mehr als zwei Stunden bestens unterhalten hat. Und darauf kams mir bei dem Thriller ehrlichgesagt auch an.

 

Ich muss zugeben, dass ich auf die von dir angesprochenen Punkte nicht wirklich geachtet habe, obwohl mir das ansonsten schon am Herzen liegt. Aber große Filmkunst habe ich an der Stelle ohnehin nicht erwartet und das war vermutlich gut so. Es war auf alle Fälle ein gelungener Abend über den ich mich nach wie vor nicht ärgere.

Link to post
Share on other sites

ein punkt den viele ausser acht lassen- und da gebe ich dem vorschreiber uneingeschränkt recht:

 

der reguläre "kunde" oder sagen wir in dem fall besucher oder filmbetrachter schaut sich den film an und ist in der handlung so involviert,

(wenn ihn die story packt) das er sich die show anschaut- und nicht das bild, bzw. projektion.

"wir" sehen das in erster linie von der technischen seite, der zuschauer aber eben nicht. wird er von der handlung gefesselt dann gehen

kleinere und größere "fehler" in der handlung einfach unter. das ist eben das was gute unterhaltung ausmacht.

 

...mir ging es zugegebener weise genau so wie dem vorschreiber :wink:

Link to post
Share on other sites

 

Auffallend insbesondere auch die olivgründen Schatten bei unterbelichteten, absaufenden Szenen: sichtbar auch in den ebenfalls auf Alexa gedrehten Produktionen ANONYMOUS und SKYFALL.

 

 

Ist den auf Alexa produziert worden?

Link to post
Share on other sites

Ja es wurde aber auf Arri RAW gedreht. Für die Bildgestaltung war Anna Foster zuständig und somit eine Deutsche Doppelspitze bei einer Hollywood Produktion.

 

@Cinerama

Das das mit dem Farbstich an der Alexa liegt, ist doch eher zu bezweifeln, da ANONYMOUS noch auf ProRes und SKYFALL UND WHITE HOUSE DOWN reine Arri RAW Produktionen sind.

 

Ich halte es für wahrscheinlicher, das einfach gerade ein Trend in Hollywood ist, da ich so was auch schon bei Red Produktionen gesehen habe.

Zu Not auch einfach mal das Kino wechseln, das soll Wunder wirken (Brandschutzglas, Silberleinwand, alter Brenner, alte Leinwand usw.)

Teilweise glaube ich daran, das mit SFX Weichzeichnern oder einem Foger am Set gearbeitet wurde, da bringt dir auch die beste Kamera nix.

Was ich so weit bestätigen kann, das zur Sicherheit der Crew und Kameras(wegen Mündungsfeuer und Explosionen), diese hinter einer Plexiglaswand standen.

Quelle ist hier der american cinematographer, den ich gerade dir wärmsten empfehlen kann, damit du vor lauter Bildgüte hin oder her, auch mal mitbekommst,

warum so oder so gedreht und gearbeitet wird.

 

Es gibt ja genügend andere Alexa Produktionen, die doch mit einem anderen bzw. cleaneren Bild aufwarten können.

Link to post
Share on other sites

Naja das ist halt der Look unserer Zeit und durch die digital aufzeichnenden Kameras(der Sensor ist ja immernoch analog :-) wird dieser Look weiter geprägt.

 

Davor gaben halt die Firmen des Kinefilm einen gewissen Grundlook mit und jetzt sind es halt die vier großen Kamerahersteller.

 

Man kann das jetzt positiv oder negativ sehen, ändern oder gar aufhalten wird man die Entwicklung der digitalen Aufzeichnung nicht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.