Jump to content

Im Programm läuft:


Recommended Posts

Liebe Mitglieder,

früher gab es in vielen Filmtheatern in der Kassenhalle einen beleuchteten Programmanzeiger.

Er zeigte durch von hinten beleuchtbare Felder an, ob gerade Werbung, der Vorfilm oder der

Hauptfilm liefen. Hat noch jemand solch einen Anzeiger oder kann mir bvielleicht sagen, wo

man sich so etwas anfertigen lassen kann? Herzlichen Dank aus Berlin!

Gregor

Link to post
Share on other sites

Selbst anfertigen war auch mein erster Gedanke. Um das Ganze noch abzurunden, könntest Du dem Holzrahmen noch eine Tiefe von ca. 5 cm gönnen und alles in in beleuchteten, getrennten und einzeln schaltbaren Abteilen anlegen.

 

@sir.tommes:

Wunderschönes Teil.

 

Ein beleuchteter Lichtspieler.

 

Detlev

Link to post
Share on other sites

Meinst du eine wie auf dem Foto? Ich denke mal, die kann man sehr gut selbst nachbauen. Da bedarf es nur eines Holzrahmens und den Gläsern, auf welche man den entsprechenden Hinweis aufklebt.

 

Danke für das Bild - wir planen so was gerade für unsere Säle, wobei die Herausforderung mehr in der Anbindung an die Automation liegt (oder auch nicht - da unser Licht über DMX gesteuert wird, sollte das kein echtes Problem sein.)

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Liebe Mitglieder,

vielen Dank für Eure Hilfe. Ich meinte so etwas:

Die Felder "Werbung", "Vorfilm", Hauptfilm etc. werden nur sichtbar,

wenn sie von hinten beleuchtet werden und können separat zugeschaltet werden.

Im Adria-Kino in Berlin gibt es wohl den letzten seiner Art, er wird aber zur Zeit nicht benutzt.

Zu sehen auf kinokompendium.de

Danke und viele Grüße

Gregor aus Berlin

Link to post
Share on other sites

Liebe Mitglieder,

vielen Dank für Eure Hilfe. Ich meinte so etwas:

Die Felder "Werbung", "Vorfilm", Hauptfilm etc. werden nur sichtbar,

wenn sie von hinten beleuchtet werden

 

Auf obigem Bild der Aushang wird von hinten beleuchtet - die Lampen wurden vor Jahren ausgebaut, weil es nicht mehr genutzt wird.

Link to post
Share on other sites

Eben. Das kann man mit ein wenig handwerklichem Geschick auch selbst bauen. Ist doch nicht mehr als eine von hinten beklebte Milchglasscheibe in räumlich getrennten Blech- oder Holzkasten. So etwas hatten wir bis letzte Woche als Preisanzeiger an der Kasse.

 

Vom Glaser die Scheibe, vom Tischler/Metallbauer bauen lassen, wie sir.tommes das schon schrieb. In Zeiten von LED-Strips ist die Bautiefe auch kein Problem mehr.

Link to post
Share on other sites

Gregor, Du möchtest Felder, die nicht in Betrieb sind, "schwarz" erscheinen lassen? Frontscheibe aussen aufgerauht, dunkel getönt - Rauchglas, der Schriftzug von hinten geklebt, für einen besseren Effekt in Negativ, Diffusor und Lichtquelle. Die Felder müssen 100% Lichtdicht gegegeneinander und zur Aussenwelt sein. Beachte den Hitzestau, der durch das Leuchtmittel entsteht - ein Alukasten hat zur Ableitung der Wärme deutliche Vorteile.

Link to post
Share on other sites

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen und guten Tipps.

Versuche zuerst, dem Adria-Kino den Kasten abzukaufen, da sie ihn ja eh nicht mehr benutzen.

Denke aber das werden sie nicht machen, sonst haben sie ja ein Loch in der Wand.

Da selbst handwerklich eine Niete, wird es wohl darauf hinauslaufen, mir so etwas vom

Tischler bauen zu lassen, ist sicher preiswerter als vom Metallbauer.

Also nochmals Euch allen herzlichen Dank und falls noch neue Ideen sind, bin ich dafür weiterhin sehr dankbar.

Herzliche Grüße aus Berlin-Stteglitz sendet Gregor

Link to post
Share on other sites

So das hat nicht geklappt. Das Adria-Kino hat auf mein Kaufangebot nicht regagiert, mir auch keine Firma empfohlen, aber stattdessen kam der nett gemeinte Hinweis, ich solle es doch mal in diesem Forum versuchen. So weit so gut. Falls Ihr noch Tipps habt, bin immer dankbar.

Link to post
Share on other sites

Na wenn das Adria-Kino noch im Betrieb ist, würde ich an deren Stelle natürlich auch nicht verkaufen. Warum auch?! Passt selbst ungenutzt gut ins Kino.

Ich nehme mal an, dass Du das für Dein Kellerkinos als Deko haben wolltest?! Wie geschrieben, ist so ein Programmanzeiger recht schnell gebaut. Rauchglasscheibe, kleiner Holzkasten mit lichtdichten Einschüben, evtl. kleinen Metallstreifen als Frontdeko. Und halt Beleuchtung mit Schaltung.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 4 weeks later...

Liebe Mitglieder,

habe jetzt eine Firma in Bayern gefunden, die mir einen solchen Programmanzeiger bauen wird.

Anders war das für mich nicht zu realisieren. Wird zwar teuer, dafür aber hoffentlich vernünftig.

Werde Euch über den Fortgang der Realisierung auf dem laufenden halten, falls das überhaupt

jemanden interessiert (außer mir)? Beste Grüße aus Berlin

Link to post
Share on other sites

Danke Ernemann für Dein Interesse. Bin noch am überlegen, denn das

Teil soll ca. 1.000,-€ kosten. Das ist verdammt viel Geld. Und wird auch

anders aussehen als ich wollte. Sonst würde es ca. 2.000,-€ kosten.

Was soll ich tun? Ich bitte um Euren Rat!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.