Jump to content
BALU

Filmlager

12 Beiträge in diesem Thema

Moin,

weiß vielleicht jemand noch,

mit welchen Papierkleber die früher

im Filmlager die Adressen auf die Filmkartons geklebt haben ?

Mit dem Pinsel aufgestrichen.

...und wo es den gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@  preston sturges

 

Wenn das Tapentenkleister gewesen sein soll,

dann war er jedenfalls in HH nicht flüssig

sondern eine festere Masse. ??

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb BALU:

Wenn das Tapentenkleister gewesen sein soll,

dann war er ...

...eine festere Masse. ??

 

weiter östlich wurde auch sehr oft das hier benutzt:

liga.jpg.965fe0b3e4e2fe7f376e013b143b050a.jpg

war so bräunlich/gelblich, wurde hart und platzte auch so blättrig ab,

wenn zu dick aufgetragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Produktion von Pelikanol ist vor langer Zeit schon eingestellt worden.

Kann es also nicht sein, was Filmlager Renner noch vor so 6 Jahren verwendet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben das Zeug noch im Büromöbellager, heißt jetzt anders, kann man aber als Großabnehmer bestellen, ich glaube, das kommt aus Italien. Manufactum hatte es im Endverbrauchsbehältnis auch eine Zeit lang.

1280px-Coccoina.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke

eben bei Amazon gefunden und bestellt.

Allerdings in einer silbernen Doste.

Mal abwarten.

Benötige ich für das Aufkleben der Hermes Versandzettel.

Da es die ja nicht mehr selbstklebend gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann sich bei der Deutschen Post Adressaufkleber-Bögen bestellen, da ist auf der rechten Seite ein Aufkleber aufgebracht, funktioniert sehr Stressfrei. Müsste denk ich auch für Hermes passen.

 

Gruß

alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war Zelleim, was im Prinzip Tapetenkleister ist, mit dem die Versandetiketten aufgebracht wurden. Der wird mit der Zeit dick und bräunlich.

Gibts immer noch in Tüten zu kaufen.

Der Büroleim in der Dose war einfach teuer, im Vergleich.

 

St

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.11.2017 um 15:06 schrieb BALU:

Danke

eben bei Amazon gefunden und bestellt.

Allerdings in einer silbernen Doste.

Mal abwarten.

Benötige ich für das Aufkleben der Hermes Versandzettel.

Da es die ja nicht mehr selbstklebend gibt.

Top, so einen habe ich lange gesucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×