Alex35

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    475
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Alex35

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 24.05.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Niederbayern
  • Interessen
    Kino, Elektronik/Mechanik, Feuerwehr und noch viele viele mehr
  1. Denk dir nichts! Das wär mir auch fast passiert. Das passiert, wenn der dcp-Ersteller sich wohl zu schade ist, das dcp entsprechend zu betiteln... Kopf hoch!
  2. Hallo -moin-moin--

    ich habe noch 1 JOVY Gleichrichter zu verschenken.

    Der hat eine Fernbedienung.

    Gruß

    Fritz

  3. Hi! Für ein eventuell größeres Projekt suche ich für unsere Ernemann 9 ein passendes Lampenhaus, oder einen Xenonblock ab 2kW. Dazu bräuchte ich auch einen passenden Gleichrichter. Unser aktuelles Equipment ist mit einem 1,6kW brenner für Open Air schon sehr am Limit. Ein Passendes Lampenhaus mit installiertem Block wäre natürlich perfekt! Falls ihr also was "rumliegen" habt, was ihr für schmales Geld abgeben würdet, einfach melden. Danke! Gruß alex
  4. Bei uns in Bayern is as einzige Bier was ned als halbe (0,5l) getrunken wird ein "Pils" (0,33) Und beim Volksfest wennst eine "Halbe" bestellst wirst schief angschaut und gefragt: "Muast du heid no fahrn?!" Alex
  5. Hi. Also Vorfilme und Hauptfilm sind meinst in einem DCP, da geht wegschneiden nicht. Früher hats diverse Vorfilme mal als Extra DCP gegeben. Die Einleitungen, die du spielen solltest, von denen ist der "2013...." in Breitwand und der "Plastik Peter" in Scope, wenn ich mich richtig erinnere (ohne Gewär) Steht aber auch an den betreffenden Dateien bzw auf Trailerloop wo du sie runterladen kannst. Das mit den Vorfilm sehen wir auch wie dein chef! Die Lehrer werden wohl sowieso ein paar Minuten mehr einplanen, weil evtl ein Schulkind auch menschliche Bedürfnisse hat, wie nach dem Film noch kurz aufs Klo zu gehn.... gruß alex
  6. "....Technik- und Computerspielbranche..." Das hat für mich nix mit Kino zu tun! Das kann jeder zu Hause im Keller machen, anscheinend wird es in der Zukunft nur noch Egoisten und Asoziale geben...
  7. Ach Regensburg, komm nach Kelheim (ca 20min entfernt), da gibts besseres Bier !!! DCP-o-matic workshop hört sich gut an! Mal schaun ob ich kurzfristig Zeit hab... Gruß Alex
  8. Hallo Alex -moin-moin--

    ich habe noch 3 verschiedene Plakate von Django Unchained.

    Stück 5,00 Euro + Versand (in Rolle)

    Gruß

    Fritz

  9. Hi. Hat zufällig noch jemand ein Filmplakat (A1) vom Django Unchained übrig? Mit 1 Plakat wär mir schon sehr geholfen Danke gruß alex
  10. Wow, dachte da würde der kolben erst recht platzen, aber das sieht sehr gut aus. Danke für das Video! Gruß alex
  11. Danke Thomas! Hab zwar nur so einen Lötbrenner (zum Kupferrohre löten) aber ich denke der kann auch glas schmelzen und werds mal ausprobieren... Die Methode mit dem Schraubendreher (stutzen abschlagen) hört sich etwas gefährlicher an. Gruß Alex
  12. Ich erinner mich mal wo gelesen zu haben, dass man die "Nase" (der kleine zapfen aus glas) mit einem Lötbrenner vorsichtig erhitzen kann, bis das Glas flüssig wird und der druck entweicht... Schonmal jemand ausprobiert?
  13. Kann sein, dass durch die Lampenhausabluft der Rauch dorthingezogen ist...
  14. Kann man einen Kolben eigentlich gefahrlos drucklos machen, um ihn z.B. als Ausstellungsstück verwenden zu können? edit: er sollte dazu natürlich ganz bleiben... Alex
  15. Ja das mit den älteren Herrschaften hatte ich auch schon. Damals bei Fack Ju Göthe1 (ja hab mich auch etwas gewundert ), war ein älteres Ehepaar ü65... nach einer virtel stunde beschwerten sie sich, dass es zu laut sei. Daraufhin hab ich dann etwas leiser gedreht und nochmal in den Saal geschaut ..ok, ist jetzt leiser und sollte dann passen (die Anfangslautstärke war eigentlich ganz ok, da wir nie laut spielen). Das dachte ich, ein par Minuten später kamen sie nochmal raus "immernoch viel zu laut"... ok, nochmal minimal leiser gedreht und reingeschaut, dachte mir *wenn ich noch leiser mach können die anderen von den Lippen ablesen*. Ende vom Lied war: Das Ehepaar ging während des Films kommentarlos nach Hause und ich konnte wieder auf normale (und das ist wirklich nicht laut) Lautstärke aufdrehen... Vieleicht war ihnen der Film auch zu "Jung und frisch" Mit lautstarken Grüßen Alex