Jump to content

Alex35

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    544
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Alex35

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 24.05.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Niederbayern
  • Interessen
    Kino, Elektronik/Mechanik, Feuerwehr und noch viele viele mehr

Letzte Besucher des Profils

1.958 Profilaufrufe
  1. Alex35

    Neustarts

    Noch dazu knapp 2,5h lang ... Bin gespannt ob der von der Handlung her diese Laufzeit ausfüllt.
  2. Alex35

    Kampagne: Das Kino. läuft ...

    Was soll da vorgeführt werden?? Meinst du das "ruckelnde und zuckende"Bild?
  3. Ah, cool. Gut zu wissen! Danke!
  4. Hi Carsten Ja das mit dem Schlüssel hat einwandfrei geklappt. Danke! Den Clip werd ich mal testen! Wenn alle Stricke reißen nehm ich mit Arri mal Kontakt auf... Gruß Alex 🙂
  5. Hi! Wir hatten auch das Problem mit Serie1 und Smpte Untertiteln. Aufspielen, entschlüsseln hat soweit alles funktioniert, nur beim Abspielen fehlten die Untertitel. Unser Techniker sollte das mittlerweile gefixt haben, trotzdem würd ich das ganz gerne nochmal testen damit ich keine bösen Überraschungen erlebe wenns soweit ist. Gibt es dafür (von Arri abgesehen, da ist der Schlüssel mittlerweile abgelaufen) noch einen anderen Testfilm um das auszuprobieren ob die UT nun sichtbar sind? Gruß Alex
  6. Alex35

    CP650: mehrere Non-Sync-Quellen an einen Eingang ?

    Also ich würde ganz einfach ein Mischpult nehmen. Vorteil, du kannst die Lautstärke jedes Zuspielers (z.b CD, Kassette, Mikrofon usw) beliebig einstellen, ohne am Prozessor rumdrehen zu müssen, da kannst dann auf einem Pegel bleiben. Je nach Modell kann man am Mispult auch Kanäle stummschalten, dann musst du nichtmal den Regler bewegen und kannst auch Höhen und Tiefen regeln. Für Plattenspieler gibts dann, wie schon gesagt wurde, evtl auch integrierte Phonoverstärker für Plattenspieler. Preislich zwar nicht im 5-6€ bereich, aber ich würde das als optimalste Lösung betrachten. Viel Erfolg Gruß Alex
  7. Alex35

    Was ist einem Vorführer am liebsten?

    Servus Hans! Es gibt nicht mehr viele Vorführer, von daher ist alles, was vom Standard DCP abweicht mit Mehraufwand verbunden. Da Kinos nicht darauf eingerichtet sind BlueRays zu spielen, wir können sie zwar ohne Probleme abspielen, aber da die meisten Player nicht automatisiert sind muss dabei alles Manuell gemacht werden. Einfach Dcp erstellen, wäre der einfachste Weg ohne Probleme zu haben. Für eine einmalige Sache kann man BlueRay schon nehmen, aber für den täglichen Spielbetrieb ist das eher nix. Ich weis nicht was andere dazu denken, aber ich als Vorführer würde das richtig erstellte DCP vorziehen. Gruß alex
  8. Hört sich für mich verdächtig nach Endstufe an. Hatt selber vor kurzem einen Ausfall im rechten Kanal, bei lauten Szenen erst ein kratzen (wie wenn der Hochtöner hinüber wäre) dann ein knaxxen und dann Aus. Hab den Kanal dann über eine andere Endstufe laufen lassen und schon war wieder ruhe. Aber wenn der Neustart des Doremis abhilfe verschafft hat? Sehr komisch. Evtl hat sich die Endstufe nach dieser Zeit bis der Server wieder hochgefahren war wieder gefangen, Ursache vieleicht überhitzung? Nur meine Vermutung, Tontechnik ist ja immer eine ziemliche frikkelei... Gruß Alex
  9. Alex35

    Dorfkino! Recht? Technik?

    Lad dir lieber Freunde im Privaten Kreis zum Filmschauen ein, das ist rechtlich am unbedenklichsten und es reicht ein einfacher Beamer und BlueRay Player. So hart wie es von Professor Fate klingt, aber er hat recht, das ist wirklich alles nicht so einfach und vor allem sehr kostspielig...
  10. Alex35

    Kinotechnik und Prozesse

    Ich glaube am Geschicktesten wäre es, wenn du dich mal in ein Kino in deiner Nähe begiebst und einfach freundlich fragst ob dir der Vorführer mal einen kleinen Einblick in die Technik gibt. Vieleicht kannst du auch übers Forum zu einem Betreiber Kontakt aufnehmen falls dieser dazu bereit ist. Ich war mal in einem Kino in der näheren Umgebung, hab mich mehrere Stunden ganz nett mit dem Vorführer unterhalten. Hab dabei auch neue Techniken kennengelernt und durfte diese testen. Bei größeren Kinoketten wirst du dabei eher weniger Glück haben, aber es gibt sicher kleinere Häuser die dafür offenstehen. Vg Alex
  11. Alex35

    USB und doremi

    Erkennt er nur diesen einen Stick nicht mehr oder andere auch nicht? Bei und ist an einem Server der vordere Port defekt, anscheinend eine Krankheit bei den Kisten. Versuchs mal an einem der Ports hinten am Server, vieleicht gehts dann? Alex
  12. Alex35

    Cinemaxx mit Niedrig Preisen

    Na Prima. Regensburg ist ca 20min von uns entfernt... Mal abwarten wie sich das auswirkt Danke Preston für den Hinweis!
  13. Wenn ich micht richtig erinnere war das eher Mittelmäßig, nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich gut. Ich persönlich fand ihn ganz unterhaltsam, aber man muss diese "Art" hald mögen... Alex
  14. Alex35

    Arri-Smpte-Test

    Auf der Arri-Plattform gibt es einen Testfilm zum herunterladen, mit dem man seine Projektionsanlage testen kann ob sie quasi "den Regeln entspricht", seine Ergebnisse kann man dann bei Arri rückmelden ob alles gepasst hat. Warum das gemacht wird? Würde mich auch interessieren, damit jeder Betreiber sieht ob seine Anlagen wirklich optimal eingestellt sind? Alex
  15. Alex35

    EclairPlay

    Da muss ich widersprechen. Ein paar bestimmte Trailer sind nur per Programm verfügbar und können Nicht über den Browser heruntergeladen werden! (Meist sind diese aber 1-2 Wochen später dann auf anderen Plattformen eingepflegt). Aber mit deinen Argumenten hast du recht, ich werde mir die Tage mal den Client installieren und ausprobieren (deinstalliert ist er immer wieder mal schnell)
×