Jump to content

Grünes Bild beim NEC NC-900


macplanet
 Share

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

kennt jemand dieses Phänomen bzw. kann es einordnen?

Neulich zeigte einer unserer NEC NC-900 beim Abspiel eines verschlüsselten Features nur noch ein komplett grünes Bild.

Die Untertitel (und auch der Ton) liefen aber weiter. (Wir nutzen die UT-Engine des Servers.)

 

Nach Neustart der Show (ohne Neustart von Projektor oder Server) lief alles problemlos weiter.

 

Es handelt sich um einen Doremi DCP-2000. Der Integrator vermutet entweder ein Problem mit dem Dolphin Board oder ein mechanisches Problem mit den SDI-Verbindungen. Alle SDI-Stecker habe ich geprüft und auch abgezogen und neu arretiert.

In der Projektor-Software waren unter Info -> SIB/IMB -> SIB Status -> Error Total jeweils 12 Fehler bei den genutzten SDI-Verbindungen. Den Fehlercounter hatte ich dann zurückgesetzt, aktuell zeigt er jeweils 5 Fehler.

 

Die identische und geringe Fehlerzahl interpretiere ich so, dass es kein Wackelkontakt oder Problem mit einem der Kabel ist.

(Zieht man ein SDI-Kabel ab, werden sofort viele tausend Fehler angezeigt.)

Bei den beiden anderen identischen Systemen im Haus wird jeweils ein Fehler angezeigt, ohne dass ich jemals diesen Counter zurückgesetzt hätte.

Das fragliche DCP lief in letzter Zeit nur in dieser einen Vorstellung (Schulvorstellung von BlacKkKlansman OmU), es wurde nur für die eine Vorstellung ingested und auch dieser KDM nur einmalig genutzt. In ein paar Tagen habe ich aber noch mal eine Vorstellung (mit neuem KDM).

 

Hat jemand eine Idee?

Ist das ein sporadisches Problem mit der Verschlüsselung oder deutet das auf ein tiefergehendes Problem oder einen Hardware-Defekt hin?

Link to comment
Share on other sites

Das hatte ich bei der Serie 1 Kiste von Kinoton (Barco DP3000) auch ab und an mal. Vermutlich ein korruptes Formatfile steckt dahinter. Durch Formatwechsel war es weg, wenn ich mich recht erinnere, bei Anwahl des Formates mit dem grünen Bild wieder da.

Jens

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Jensg:

Das hatte ich bei der Serie 1 Kiste von Kinoton (Barco DP3000) auch ab und an mal. Vermutlich ein korruptes Formatfile steckt dahinter. Durch Formatwechsel war es weg, wenn ich mich recht erinnere, bei Anwahl des Formates mit dem grünen Bild wieder da.

Jens

 

Hmm - danke für die Idee, aber das Problem ist ja nicht reproduzierbar - spricht eher nicht dafür.

Aber wenn es mal wieder auftauchen sollte, wäre es in der Tat eine Idee, ein anderes Format auszuwählen.

Link to comment
Share on other sites

Reproduzierbar war das auch nicht wirklich, trat auf oder auch nicht. Man konnte es provozieren, indem man die HDSDI-Anschlüsse vertauschte oder einen anderen Eingangsfarbraum auswählte oder eine andere Codierung usw.. Manchmal, brauchte aber ein Weilchen. Und ging wie bei Dir mit Neustart weg. Daher tippe ich auf SW Fehler beim booten, kommt ja mal vor. Seltsamer Fehler war das Schießen des Betriebssystems des DSS 200 trotz RAID, das kannte ich noch nicht. Also ist auch das möglich, und nachgucken wie bein 35mm Film ist ja nicht mehr.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Untertitelfunktion des Servers benutzt wurde, und es wirklich ein 'flächig' grünes Bild war (kein grünlich verfärbtes Signal), dann kann der Fehler nur im Server selbst liegen, also MediaBlock/Dolphin Board. Die serverseitig generierten Untertitel werden ja mit dem Bild übertragen, respektive nach der J2K Decodierung ins Bild eingerechnet. Sind die Untertitel korrekt, muss da also vorher was passiert sein. Würde das erstmal als glitch ansehen - könnte in der Tat auch ein Problem mit dem konkreten DCP gewesen sein. 

 

Habt Ihr ein Log gezogen und analysieren lassen?

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb carstenk:

Wenn die Untertitelfunktion des Servers benutzt wurde, und es wirklich ein 'flächig' grünes Bild war (kein grünlich verfärbtes Signal), dann kann der Fehler nur im Server selbst liegen, also MediaBlock/Dolphin Board. Die serverseitig generierten Untertitel werden ja mit dem Bild übertragen, respektive nach der J2K Decodierung ins Bild eingerechnet. Sind die Untertitel korrekt, muss da also vorher was passiert sein. Würde das erstmal als glitch ansehen - könnte in der Tat auch ein Problem mit dem konkreten DCP gewesen sein. 

 

Ja. Der Integrator war dennoch auf dem SDI-Trip ...

(Es war ein flächig grünes Bild, jedenfalls kein Farbraum-Problem, wie man es bei inkorrekter 2D/3D-Einstellung manchmal hat.)

 

vor 2 Stunden schrieb carstenk:

Habt Ihr ein Log gezogen und analysieren lassen?

 

Ja, aber offenbar ohne Erkenntnisse.

 

Das DCP ist letztes Jahr sehr oft bei uns gelaufen (und ohne Probleme) - daher hoffe ich auch mal, dass es entweder was Einmaliges oder ein unerkannter Fehler beim Ingest war. Ich lösche es vor der nächsten Vorstellung jedenfalls mal und ingeste neu.

Link to comment
Share on other sites

Wie lang sind eure SDI Kabel?

Bei uns gab es mit zu kurzen SDI Kabeln auch ganz sporadisch und ohne Reproduzierbarkeit dieses Phänomen. Seitdem wir 1m längere Kabel nutzen, ist es nie mehr aufgetreten.

 

Andere Fehler die es davor gab waren: Artefakte, grüne/rosa/graue Streifen, blitzendes Bild.

 

Link to comment
Share on other sites

 

vor 1 Stunde schrieb ChrisL:

Wie lang sind eure SDI Kabel?

Bei uns gab es mit zu kurzen SDI Kabeln auch ganz sporadisch und ohne Reproduzierbarkeit dieses Phänomen. Seitdem wir 1m längere Kabel nutzen, ist es nie mehr aufgetreten.

 

Andere Fehler die es davor gab waren: Artefakte, grüne/rosa/graue Streifen, blitzendes Bild.

 

 

Aha - spannend. Die Kabel sind ca. 2m lang.

Aber hattet Ihr wirklich das Phänomen mit grünem Bild mit Untertiteln?

Wie Carsten schon schrieb, deutet das ja sehr deutlich auf einen Fehler im Server hin, da sonst ja auch die Untertitel ausfallen würden.

Link to comment
Share on other sites

Das kann ich dir nicht sagen, wir lassen seit Anfang an die UT vom Server anzeigen, da es mit den 4K Projektoren Probleme gab und ich es in allen Sälen einheitlich haben wollte.

Wurde auch nie wieder etwas daran geändert.

 

Unsere sind jetzt auch 2m lang, die ersten waren nur 1m.

Scheint wohl wirklich von der Dolphin Karte zu kommen.

 

Die Lüfter sind alle sauber und drehen sich noch? Hitze ist oft auch eine Ursache für komische Fehler.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb ChrisL:

Die Lüfter sind alle sauber und drehen sich noch? Hitze ist oft auch eine Ursache für komische Fehler.

 

Gute Frage - bei der fraglichen Vorstellung trat der Fehler allerdings ca. 10 Minuten nach Filmstart auf, und der Projektor war nur wenige Minuten vor der Vorstellung gestartet worden.

Wie viele Lüfter hat so ein Doremi?  Das Geräusch ist jedenfalls wie immer.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube es hat eher was mit dem Doremi zu tun. Wir hatten das Problem ebenfalls. Es war auch nicht reproduzierbar. Mal passierte es in einer Show zwei mal kurz hintereinander dann war wieder mal zwei Monate Ruhe. Am Ende haben wir das Board tauschen lassen, seither ist Ruhe. Wo der Fehler wirklich lag könnte uns auch niemand sagen. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.