Jump to content

Röntgenkinematographie


Semi
 Share

Recommended Posts

Nuja, muss ich jetzt nicht haben. ich hab mal beim Krankenhaus unserer Stadt nen Container voller Röntgenfilme "gefunden", überwiegend Aufnahmen von Herzkatheter OPs, die wurden damals "vernichtet"

 

Wenn man dann sowas ansieht und feststellt, dass diese Op dann nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, wird einem da schon ein wenig anders.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb dbx1000:

Dazu gibts auch ein paar alte FWU-Filme, wo jemand etwas trinkt etc... gruselig allerdings wenn man sich die Strahlenbelastung vorstellt.

Ich wurde als Kleinkind bis ca. 12 Jahren unzählige male Geröngt, auch gefilmt wegen meiner Operativ korrigierten Hüftdysplasie. Dass ich jetzt in genau diesem Bereich einen Weichteiltumor habe, kommt nicht von ungefähr.... Ich will ja nicht wissen, was dann noch so für Langzeitschäden auftauchen...

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Ich will ja nicht wissen, was dann noch so für Langzeitschäden auftauchen..

 

Ein Hoch auf das heutige strahlungsfreie MRT (musste ich 5 Jahre regelmäßig benutzen), gestern war ich im CT, auch hier eher eine Strahlung wie bei einem Flug in die USA !

Demnächst muss ich in den Bunker für einige Tage, werde gezielt mit  etwa 150 Gy verstrahlt und bin dann angeblich eine Gefahr für die Allgemeinheit. Ich soll dann bis zu 2 Meter Betastrahlung abgeben. Geil, fing nicht auch so Supermann an?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.