Jump to content
Sign in to follow this  
ruessel

CT-Scanner an Flughäfen - Vorsicht mit Filmmaterial im Handgepäck

Recommended Posts

Posted (edited)

Gut, Reisen hat sich im Moment erledigt. Kodak Alaris und Fujifilm warnen trotzdem vor den neuen Scannern:

 

Zitat

Vermehrt werden zur Sicherheitskontrolle von Handgepäck an Flughäfen CT-Scanner eingesetzt. Neben zahlreichen internationalen Airports sind in München diese neuen Geräte im Einsatz. Damit soll die Abfertigung schneller und sicherer werden. Allerdings sind diese CT-Scanner nicht "film safe", wie erste Versuche von Kodak und Ilford zeigen. Michael Boxrucker BVK, Repräsentant von Kodak, empfiehlt deshalb für den Transport von unbelichtem und belichtetem Filmaterial als Handgepäck, dieses von Außen mit einem deutlicht sichtbaren Aufkleber zu versehen und frühzeitig das Sicherheitspersonal um eine manuelle Kontrolle zu bitten. Dazu entsprechende Hinweise der Filmhersteller sowie einen Dunkelsack mitführen.

 

https://kinematografie.org/aktuelles/index.php?aid=2924

 

 

1344.jpg

Edited by ruessel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlechte Nachrichten! Bei mir war es immer so, dass die Kontrolleure ausdrücklich darauf bestanden, dass Kamera und Filme (die ich immer im Handgepäck transportiere) durch die Röntgenmaschine laufen: "Wenn Sie gern mitfliegen möchten, dann muss die Ausrüstung komplett durch die Röntgenanlage...".

Habe bislang zwar auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber das waren wohl noch Geräte der alten Sorte. Wie schafft Ihr es denn, das Kontollpersonal, das oft schon gar nicht mehr weiß, dass es Film überhaupt gibt - egal ob für die Fotokamera oder für die Filmkamera - davon zu überzeugen, das Material per Hand zu kontrollieren?

 

P.S.: Eine CT- Untersuchung des Brust - oder Bauchraumes hat eine Strahlenbelastung von etwa 100 konventionellen Lungenaufnahmen...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Anhang von Kodak Alaris Vorlage in PDF zum Ausdrucken.

 

Zitat

Print labels on AVERY 5164 White Laser Shipping Labels (3.33"x4").    For extra protection, place a piece of clear shipping tape "over" the Do Not X-Ray label to protect the ink in case the box is exposed to rain or moisture.

 

X-ray.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb jacquestati:

P.S.: Eine CT- Untersuchung des Brust - oder Bauchraumes hat eine Strahlenbelastung von etwa 100 konventionellen Lungenaufnahmen...


Gibt es für diese Aussage eine Quelle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, der Artikel ist von 2007, wie sieht es denn aktuell aus?

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...