Jump to content

Corona und Kino - Links


ruessel

Recommended Posts

Zitat

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther habe sich „erst vor vier Wochen“ in ein Kino gesetzt und gesagt: „Ich fühle mich hier sicher.“ Dieser Satz sei in einem Spot „seitdem vor jedem Film gelaufen“, erzählt Jansen, der auch auf Fehmarn und in Plön Lichtspielhäuser verantwortet. „Wie man mit dem Kulturbetrieb jetzt umgeht, ist eine Frechheit.“

https://www.abendblatt.de/kultur-live/article230785088/Hamburg-Corona-Lockdown-Theater-Kinos-Konzerte-Museen-Schliessung-Elbphilharmonie-Laeiszhalle-Thalia-Kunsthalle-Virus-Regeln-Hygienekonzepte-Sicherheit-Infektionen-Shutdown-Tschentscher.html

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Nach „Transformers 5“ und „Bumblebee“ wurden mehrere neue Kino-Projekte der Reihe angekündigt, doch Corona pulverisiert jeden Plan wie Megatron eine Ameise. Wegen weltweiter Kinoschließungen und in Erwartung massiver Besucherrückgänge wurden inzwischen nahezu alle für 2020 geplanten Blockbuster auf 2021 oder sogar 2022 verschoben. Sollten die Beschränkungen noch länger andauern, wird es zu weiteren Start-Verschiebungen von 2021 auf 2022 kommen – und schon nach dem jetzigen Plan hätte der neue „Transformers“-Realfilm im Sommer 2022 eine im doppelten Sinne des Wortes große Konkurrenz: „Jurassic World 3: Dominion“, der am 9. Juni 2022 starten soll. Ob sich Paramount traut, sich mit den Dinos anzulegen?

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18533149.html

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Die Lage für die Kinos ist ernst und das Land Baden-Württemberg reagiert: Es hat die Programmpreise um 800 000 Euro aufgestockt, die die Filmförderung der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) jährlich vergibt.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.filmfoerderung-im-zeichen-der-krise-wie-das-land-die-kinos-retten-will.aa2f3794-dab6-4e53-9943-dd9270b26aaa.html?reduced=true

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Fans und Kinobetreiber reagierten empört, als der Kinostart des neuen James-Bond-Films zum vierten Mal verschoben wurde und die Kinos in einen neuen Lockdown gingen. Ungeduldige Fans haben eine kuriose Aktion gestartet, um den Film trotzdem zu sehen: Sie wollen viel Geld auftreiben, um die Rechte von "No Time To Die" (Keine Zeit zu sterben) zu kaufen.

https://www.nordbayern.de/kultur/endlich-den-neuen-bond-sehen-fans-wollen-filmrechte-kaufen-1.10580313

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.