Jump to content

Thomas

Mitglieder
  • Content Count

    1,914
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Thomas

  1. Thomas

    Inverter-Frage

    Moin, bisher habe ich meinen umgebauten Schweiss-Inverter an einer Ernemann10 betrieben. Zur Anhebung der Leerlaufspannung hatte ich dort im Lh zwischen + und- einen Kondensator eingebaut. Nun ist die E10 durch eine E15 ersetzt worden. Dort befinden sich im Lampenhaus schon so einige Kondensatoren zwischen den beiden Anschlüssen. Frage: Muss ich den bisherigen Kondensator noch mit dazu bauen oder ist in diesem LH die Leerlaufspannung durch die vorhandenen Kondensatoren ohnehin schon hoch genug? Vielen Dank für Eure Hilfe.
  2. Thomas

    Der Vorführer

    Doku "Der Vorführer" aus der Reihe "fremde Kinder" in der 3sat Mediathek
  3. Hallo, Anleitungen und Schaltpläne zur E15 findest du hier: Film-Tech Schau dir mal das Poti (9) auf der Rückseite der Aufwickelachse an. Wenn es hier Kontaktschwierigkeiten gibt läuft die Wickelrolle nicht mehr gleichmäßig.
  4. Mein Autoverkäufer schüttelt auch immer mit dem Kopf wenn er meinen 20 Jahre alten Saab sieht....
  5. Quelle: Weishahn, Peter: Schulungsmaterial für nebenberufliche Filmvorführer (TK35), Zentrale Betriebsschule des Lichtspielwesens, Langenau 1978 Halogenlampe:
  6. Als erstes stellst du die Lampe grob so ein, dass du ein Bild auf der Leinwand siehst. Dann hältst du eine Sammellinse (Lupe) in den Lichtstrahl vor dem Objektiv. Anschließend verschiebst du die Lampe so lange, bis du das Abbild der Glühwedel auf der Leinwand erkennen kannst. in der Feineinstellung wird die Lampe dann so ausgerichtet, dass Glühwedel und Spiegelbild übereinander liegen. Bild folgt.
  7. Moin Stefan, herzlich willkommen im Forum. Zu deiner Frage habe ich ein paar Texte rausgesucht. Auf der ersten Seite findest du die Berechnungsgrundlagen, auf der zweiten das Ganze in Tabellenform für Normalformat. Auf der dritten Seite kannst du dir dann die passenden Objektiv-Kombinationen für die verschiedenen Filmformate raussuchen. Quelle: Thümmel, Herbert: Technisches Kinotaschenbuch, Zeiss Ikon AG, Kiel 1956
  8. Chris, so haben wir doch alle mal angefangen...vor langer Zeit. Besser als der Philips-Bahnhofsverstärker, der dort bisher Dienst tat, klingt es allemal. Und da die Mono-Tongeräte nicht gegen Klangfilm-Europa-Stereo getauscht werden durften (BWR muss original bleiben) hab' ich den CP wieder mit nach Hause genommen...
  9. Der Käuferschutz bei Paypal führt dazu, dass viele Artikel entweder gar nicht mehr oder eben nur noch mit Überweisung angeboten werden. Ich hatte eine Kamera in die USA verkauft. Nach der Zustellung via UPS kam die Nachricht vom Käufer, dass das Objektiv fehlen würde. Er machte Käuferschutz bei Paypal geltend und bot an, die "defekte" Kamera für 100$ wieder zurück zu senden. Als Anbieter muss ich somit IMMER den Totalausfall von Ware und/oder Geld einkalkulieren.
  10. Da wüsste ich gerne mehr zu. Ich finde auf der HP nur die Angabe, dass DS8/N8 incl Trennen und Mwst 29,90€+Versand kosten. http://www.andecfilm.de/de/d_s8_sw-umkehr.htm
  11. Moin, willkommen im Forum! du müsstest noch das gewünschte Filmformat (Super8, 16mm, 35mm) dazu schreiben.
  12. AirWall von BiggAir. Höhe: 8m, Leinwand 8x4m, Bj: ca. 2000
  13. Kann es sein, dass der Greifer den Film gar nicht fasst? Passiert das bei allen Filmen oder hast du erst einen ausprobiert? Dann könnte dieser geschrumpft sein, so dass die Greiferabstände nicht mehr passen. Was passiert wenn du bei der Projektion *vorsichtig* die Einfädeltaste drückst?
  14. Genauso ist es: Fehlermeldung beim Hochfahren. Unser Server läuft wg. Vereinskino nicht täglich. Und da das Aktualisieren beim Hochfahren nicht klappt würde ich das gerne von Hand auslösen.
  15. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, das Aktualisieren der Uhr per Netzwerk manuell auszulösen? Der entsprechende Button bei unserem 2K4 funktioniert nicht. Auch nach dem Klick zeigt der Server das vorher schon vorhandene Datum an. Lasse ich den Server am Netz über nach laufen erfolgt die Aktualisierung irgendwann in den frühen Morgenstunden (~6Uhr). Machbar - aber nervig! Es wäre toll wenn es eine einfachere Lösung gibt. Aktualisierung bei Hochfahren hat bei uns noch nie funktioniert...
  16. Gibt es hier eigentlich tatsächlich Kinos, die alle 5 Jahre ihre komplette Anlage zum Recyclinghof fahren? Wenn die Lebensdauer der Geräte auf diesen Zeitraum gerechnet ist und ein Weiterverkauf aufgrund der Garantiebestimmungen wirtschaftlicher Selbstmord ist müsste dies doch eigentlich gängige Praxis sein. Meine persönliche Erfahrung ist eigentlich eher, dass gerade die regelmäßig genutzten Geräte erstaunlich lange halten. Ausfälle haben wir hier entweder in den ersten Monaten, oder eben erst nach sehr langer Zeit. Und wenn man sich dahingehend absichert, dass keine Vorstellung ausfall
  17. Nach meinem Kenntnisstand sind in Italien und Frankreich durchaus Einsätze von einer Woche zum Start möglich. Daher bestehen dort auch noch mehr Einzelhäuser. Was sagt da eigentlich das EU-Recht zu? Hat hier jemand nähere Kenntnisse?
  18. Ist leider Realität. Pressefotos von Schulveranstaltungen müssen regelmäßig bearbeitet werden, da Schüler X nicht fotografiert werden darf und von Schüler Y weder Einverständniserklärung noch Ablehnung vorliegt. Im Verein sieht es ähnlich aus. Bei solchen Veranstaltungen lasse ich mir inzwischen ALLES schriftlich geben, ansonsten kann der Kleine eben nicht mit fahren. Sonst bist du am Ende schuld wenn Junior schwer traumatisiert aus der Kindervorstellung kommt.
  19. NC900 von NEC würde sich eignen. Zumal der Projektor so leise ist und so wenig Wärme produziert, dass man mit einer einfachen Be- und Entlüftung auskommt. In diesem Fall ist die (Mehrzweck-)Halle so groß, dass die Sitzreihen erst 10m vor dem Projektor beginnen. Da hört man dann nicht einmal mehr den Lüfter... Wie das Projektionsverhältnis in kleinen Räumen ist kann ich nicht sagen.
  20. ...da wohne ich ja noch näher dran: Bei mir sind es nur 132km ?
  21. Das ist richtig. Speziell die Discounter wie zB Aldi haben oft abgekündigte Emulsionen noch lange im Sortiment gehabt. Als die Kunden anfingen das zu bemerken wurden die Filme dann eben mit eigenen Etiketten versehen...
  22. Hallo Michael, willkommen im Forum. Das erinnert mich daran, dass ich mir eure Sammlung schon lange mal ansehen wollte. Vielleicht kommt man dann ja vor Ort ins Gespräch. Ich finde es prima, dass du dich mit der Materie auseinander setzen möchtest. Ich gehe mal davon aus, dass es auch bei euch enorm schwierig ist, interessierte Leute für so ein Museum und für die ehrenamtliche Mitarbeit zu begeistern. "Fachpersonal", dass außerdem noch Lust und Zeit auf Ehrenamt hat kann man meist mit der Lupe suchen. Umso wichtiger finde ich es, dass sich auch Leute von außerhalb der Kinotechnik fü
  23. Ich habe leider auch nur diesen Katalog-Ausschnitt:
  24. Weiter oben hatte ich einen Ebay-Link gepostet. Mit dem Verkäufer hatte ich schon mehrfach zu tun. Er ist ausgewiesener Verstärker-Experte, speziell für Klangfilm.
  25. Sieht ehrlich gesagt ziemlich selbst gebaut aus. Basis könnte ein früher Selekton/Sonolux-Verstärker gewesen sein. Anzahl und Anordnung der Röhren sprechen dafür: Link Verstärker
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.