Jump to content

imax-freak

Mitglieder
  • Posts

    68
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by imax-freak

  1. Hi, war gestern (30.01.2016) in der 15:00Uhr Vorstellung der Lichtburg und die Beschreibung von Thomas ist leider so was von auf den Punkt das es schmerzt. Würde allenfalls ergänzen, das der Vorhang zur Overtüre und nach der Intermission viel zu früh geöffnet wurde und das Bild auf mich eher nach Seitenverhältnis 1:2,35 aussah! (Peinlicherweise ohne korrekte Höhenmaskierung) Ich denke wenn ich nächsten Mittwoch das erste mal seit dem 09.10.2005 wieder in preston sturges schönem Saal bin um mir das Ganze nochmal in OV zu geben, wird das "Showmanship" auf einem höheren Level sein. Gruß Jens
  2. Hallo Zusammen, habe leider keinen anderen Thread zu diesem Thema gefunden, weshalb ich diesen reaktiviere. (falls ich einen Passenderen übersehen habe, sorry) Ich hoffe die Koryphäen in diesem Forum können mir bei meiner folgenden Frage behilflich sein. Da ich sehr viel Wert auf ein bestmögliches Filmerlebnis lege, (bin für Batman 2 & 3 nach Amsterdam, Berlin und Prag gereist) bin ich mir im Moment nicht sicher wo ich mir Ep. VII geben soll. Der für mich in der Nähe gelegene Kölner Cinedom hat den Saal 4 erfreulicherweise auf einen Barco DP4K-60L aufgerüstet, zeigt aber dort nur die 3D Version. Im Gegensatz dazu zeigt das Dolby Cinema in Eindhoven abwechselnd 3D und 2D Dolby Vision HDR Vorstellungen, die bei "The Avengers 2" in echtem 4K 3D (abgesehen von dem 24Hz Bewegungsproblem) recht beeindruckend war. Ist 2K 3D immer noch der "status quo" oder bekommt mittlerweile irgendein normales deutsches (nicht imax) Kino Star Wars VII als Digitalfile in 4K 3D (in meinem Idealfall der Cinedom) und ich kann mir die Reise in die Niederlande sparen? Tausend dank im voraus, Gruß I-Max
  3. Wow! Das hat mich echt berührt, da ich 2002 auf der Leinwand des Glagower Science Center, Disneys Treasure Planet gesehen habe. Tausend Dank dafür. I-Max
  4. Was sollte in diesem Forum jenseits der 15/70 Thematik von Interesse sein? Das hier ist schliesslich stenggenommen das "Vereinsheim" der Imax-Puristen! ;-) Spass beiseite: - Wann ist genau mit dem Einbau des Laser Illuminated Projector zu rechnen? - Ist langfristig noch mit einer normalen (grösseren) Leinwandfläche zu rechen, um zukünftigen Genüssen "A la Nolan" gerecht zu werden? - Diverse Quellen munkeln was von einer nativen 8K Auflösung und einem Seitenverhältnis von 1,44:1 des DLP-Chips im LIP, um auch das Doku Material für GT Cinemas wie Sydney vernünftig darstellen zu können. Ist da was dran? - Darf er sich zu geplannten neuen Standorten in Deutschland äussern und ob Kooperationen mit anderen hiesigen Kinoketten geplannt sind? danke im Vorraus, I-Max Laser Illuminated Projektor IMAX-Puristen IMAX-Puristen
  5. Danke für Deinen Bericht albiedo. Eine etwas bessere Bestückung als im Bremer EX-LieMax hatte ich mir für die Bundesfilmhauptstadt schon erhofft. :cry: sehr, sehr Schade... Einer der Imax-Puristen.
  6. Gemunkelt wurde das vom Starter dieses Threads ja schon vor 10 Tagen. :rolleyes: Ich hätte gerne Fakten aus erster Hand gehabt!
  7. Morgen Zusammen an alle die auf der Sony-Center Premiere waren. ...oder um es frei mit Dieter Thomas Heck zu sagen: "Wo ist BERLIN?" Womit wurde den im "Ex-Imax" aka. "Ex-eVent-Cinema" aka. "Neu-LieMax" den nun vorgeführt, bzw. wie gross ist den die neue Leinwand und in welchem Zeitenverhältnis? 15/70 ? :dance2: 2x Imax 2K? 2x Imax 4K? oder mit dem neuen "Laserwundertier" ? Gruß I-Max
  8. Gerne! Aber nur wenn ich bei der Doppelprojektion von Hr. Meyer meine Sonnenbrille anlassen darf! 8) Gruß I-Max P.S.: Gute Heimfahrt aus Prag gehabt? ;-)
  9. Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit SAMSARA auch in N.R.W. in 4K zu bewundern? :( Gruß I-Max
  10. In Europa wären das sieben Möglichkeiten: CZECH REPUBLIC Prague Oskar IMAX Palace Flora * ITALY Riccione Tim IMAX UNITED KINGDOM Bradford National Media Museum UNITED KINGDOM Glasgow Glasgow Science Centre UNITED KINGDOM London BFI IMAX Theater UNITED KINGDOM London Science Museum, London UNITED KINGDOM Manchester Odeon Manchester IMAX @ The Printworks Gruß I-Max
  11. Sorry @dirk48 und an alle anderen für die Verzögerung, es ist mir ausserplanmässig was auf der Arbeit dazwischengekommen. Also: Nach morgendlicher Landung in Prag und dem Kauf eines 24h Tickets für den Nahverkehrsverbund (unfassbare günstige 4,30€ !!! :shock1: ) galt es nur noch die Zeit bis zur 13:40 Vorstellung mit Sightseeing zu überbrücken. Der Imax Saal mit angeschlossenem Multiplex liegt in einer mehrstöckigen Mall und verfügt über eine Leinwand von 20 x 25 m. Über die komfortable online-Reservierung habe ich von zu Hause aus schon zwei Plätze für mich und meinen besten Kumpel in Reihe sechs/mitte reserviert, wodurch das Risiko suboptimaler Bedingungen ausgeschlossen werden konnte. (Nach dem Film kamen wir übrigens mit zwei Herren in der gleichen Reihe ins Gespräch welche ebenfalls nur für den Film nach Prag gekommen waren. Zu meiner grossen Überraschung war es showmanship und Begleitung! :dance1: ) Zuallererst: Ich habe bis jetzt ca. 50 15/70-Filme in 15 verschiedenen Sälen gesehen, sodas ich mir glaube ich, ein Urteil über die Aufführungsqualität erlauben kann. Die Kopie war für imax Verhältnisse guter Durchschnitt aber halt kein Kontaktabzug mit denen das BFI schon mal von Nolan verwöhnt wurde! D.H. am Anfang war seltsamerweise das Bild sehr hell und ungleichmässig. Erschwerend kommt hinzu das im unteren Bildbereich der tschechische Untertitel mit einem Beamer eingeblendet wurde was machmal auch zu Aufhellungen führte. Dann wurde das Bild deutlich besser und sorgte für das erhoffte Imax-Feeling (der Ton war übrigens immer auf Top-level) Für mich hat sich der Trip auf jeden Fall gelohnt, doch wenn ich wie "TheGood" den zweiten Batman auf der grössten Leinwand der Erde erleben durfte, wäre ich glaube ich auch diesbezüglich etwas versaut. Grüsse I-max
  12. Hallo Tangled, werde morgen für einen Tag nach Prag fliegen und mir die 13:40 Vorstellung von THE DARK KNIGHT RISES in IMAX 15/70 geben. Da ich den zweiten Teil ebenfalls in echtem 15/70 gesehen habe,(Amsterdam SR & Berlin GT Projektion)ist digital für mich auch keine Option. Werde ein kurzes Feedback geben wenn ich wieder da bin. Gruß I-Max
  13. Genau, denn aktuell hat Heimkinofreund Mayer auf ein Doppel-Stack aus 2 x BARCO DP4K-B32 hochgerüstet! :shock1: Weltweit die erste Installation dieser Art, kommerzielle Kinos eingeschlossen! Gruß I-Max
  14. Hallo. Obwohl mir bewusst ist, das IMAX durch seinen Digitalisierungswahn und die Knebelverträge einen zu Recht schlechten Ruf in diesem Forum genießt, veröffentliche ich hier mal meine heutige Mail an das Sinsheimer Technik Museum. Ich sehe es als meine Pflicht als Filmfan, das ich meinem Sohn später mal sagen kann :Satire: „Die Xenon-Lampe in unserer Vitrinen, die wurde mal im größten Filmprojektor der Welt benutzt. Den gibt es zwar heute nicht mehr, aber Papa hat es wenigstens versucht!“ ;-) So dann lasst die Trolle los! :itchy: Gruß I-Max
  15. Gestern Morgen (29.03.10) klebten schon ein Brief an der geschlossenen Glastüre, welcher die Besucher informiert. Eine Mitarbeiterin entfernte noch die Beschriftung mit einem Glasschaber und war den Tränen nahe. Ich habs auch nicht lange dort ausgehalten. Gruß jens
  16. Falls "Blow-Up´s" auch zählen, müssten "Aliens" und "Le Grand Blue" mit in die Aufzählung! :wink: Gruß I-Max P.S. Auch wenn es der falsche Forenbereich ist: Zum Thema Cinedom, vieleicht kann mir einer der Insider beantworten worum die Ihre fünf 2K Projektoren nur für Werbung benutzen, und stattdessen wirklich geeignete Filme wie z.B. Wall-E als schlechte 35mm Kopie zeigen? :evil: Immer noch zu alte Server vorhanden oder einfach nur Geiz?
  17. Dann ein Sorry meinerseits. :oops: Ich hatte mich einfach zu sehr über den Beweis "in bewegten Bildern" gefreut, das sich mal wieder jemand traut Teile auf 65mm zu drehen. (Terrence Malick mal ausgenommen!) ...und es nicht nur bei den vollmundigen Versprechungen bleibt! :roll: Gruß I-Max
  18. Hier eine Mini-Featurette mit ersten Eindrücken vom Dreh! 8) Gruß I-Max
  19. Das reicht aber nicht für den Titel! :wink: 3,50€ ist der Standardpreis für eine Kugel Häagen-Dazsin deren Eisdielen. Gruß I-Max
  20. Nur mal so ins Blaue: Gibt es eigentlich irgendein Kino in N.R.W. welches Pirates 3 in der digitalen Fassung zeigt :?: Gruß I-Max Edit: Hat sich erledigt, sorry!
  21. Welches Kino wäre das? Ich habe nur vier Cineplexe in Singapore gefunden, eins davon hat gleich zwei Beamer geordert :shock: , siehe: Gruß I-Max
  22. Die mit NuVision-Technology beschriftete Shutterbrille welche ich zu Triff die Robinsons benutzte, hatte DEUTLICHST erkennbar zwei Infrarotempfängeraugen auf der Front. Dann müssen die mit unterschiedlichen Brillen arbeiten!
  23. Dann hat Brillo die zwei Infrarotempfängeraugen in der Brille aber gehörig übersehen! :wink: Die Blackbox im Cinedom arbeitet mit den gleichen Brillen.
  24. Einspruch! Dein Bildbeispiel aus der 2004er WDR Sendung hat nichts mit der Karfreitags Ausstrahlung des ZDF zu tun. Diese senden seit letztem Jahr eine frische Abtastung in richtigem 16:9 und nicht mehr die alte 4:3 "Grusel-MAZ"!:wink: Das hat selbstverständlich immer noch keine 35mm geschweige den 70mm Qualität, doch ich bin der Meinung das man diese Anstrengungen auch nicht leugnen sollte! :!: Gruß I-Max
  25. Wie es ausschaut Beowulf von Robert Zemeckis. Der Film wird im motion-capture Verfahren produziert (wie bei Polar Express!) und es wird gemunkelt das zwei verschiedene Schnittfassungen (eine jugendfreie und eine ab 18 ) kommen werden! Gruß I-Max
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.