Jump to content

KAMPFZWERG

Mitglieder
  • Content Count

    42
  • Joined

  • Last visited

About KAMPFZWERG

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Profile Information

  • Interessen
    Kino und Kinotechnik/ Filmtechnik
  1. KAMPFZWERG

    Spider-Man

    Hallöle, also, ich stimme 100%ig diem oben stehenden Text zu, ich bin Oft mal in Düsseldorf und in Köln unterwegs, ich gehe ja auch wenn ich mal nicht arbeiten muss ins Kino, aber so ein Misserables Kino wie das UCI Kinowelt in Düsseldorf hab ich leider noch "fast" nirgends gesehen..... Das Personal hat nach der Mimik zu schließen keine Lust auf Arbeit, wenn was ist muss man immer jemanden suchen und ganz zu schweigen von der Qualität, ich war mal (13.04.2007) in Kino 8 um 14:00 Uhr in Fantastic Movie. 1. Das Saallicht hat diganze zeit von Hell auf Dia gedimmt und wieder rückwärts, ca ne halbe stunde bis die Werbung anfing! 2. Der film bzw. die Werbung startete nicht Pünktlich um 14:00 Uhr sondern um 14:19 Uhr!!! 3. Die Werbung ist 2X gerissen (war nicht zu übersehen!) 4. Der Letzte Spot (Langnese) wurde nur zur hälfte gezeigt, als dann kein bild mehr da war ließ es einen heftigen schlag auf dem BWR! 5. In der sogenannten Eispause kam kein "Eismann" 6. Zwischen der Eispause und dem Hauptfilm waren es auf fast 20 Minuten pause!!!!! 7. Das bild war komplett unscharf! 8. Die Bildmaske war so was von schräg angebracht, dass man ein sehr großen teil von der Tonspur sehen konnte! 9. Am Aktanfang ging nicht ein mal das Licht an! 10. Am Filmende ging nicht mal die Bildklappe zu, also dass komplette Endband in Voller Lautstärke (mit der Lautstärke wurde auch nicht gespaart!)! um nur mal ein Paar beispiele zu nennen! Ich bin als der Film nicht pünktlich los ging eine Service Kraft suchen gegangen, diese meinte wort wörtlich "Kein Plan, da müssten Sie mal inder Technik nachfragen, ich bin nicht befung ihnen das zu sagen!" und das selbe war in der Eispause auch so! Da frag ich mich ob ich wirklich das richtige personal eingestellt habe!!! Durch solche Kinos wird doch der ruf des Kinos komplett geschädigt!!!!! So, mein beitrag dazú! Tschüss
  2. KAMPFZWERG

    Schneiden mitten im Film

    iss aber so!!!!!!!
  3. KAMPFZWERG

    Modernisierung

    Hatte das selbe problem. ein altes kino umrüsten auf den neuen stand der technik! hab alles neu gemacht und kam auf 48.000,00€uro!!! das ergab sich aus: - neuer Filmprojektor = 15.000,00€uro - neuer Filmteller = 8.000,00€uro - aufrüstung von SR aud DolbyDigital = 10.000,00Euro - BWR-Umbau = 5.000,00€uro - neuer Digitalprojektor für 6meter Diagonale = 10.000,00€uro ===================================== Summe 48.000,00€uro! Also da reichen 25.000,00€uro nicht aus! Man muss auch dazusagen alles wurde neu gekauft! gruß
  4. KAMPFZWERG

    Als Forummitglied im Kino outen

    Ich meine besser würde es ausschauen, wenn nur "Mitglied im Filmvorführerforum" stehen würde. Ist aber Ansichtssache. meinst du das zum beispiel so?????? gruß Kampfzwerg
  5. KAMPFZWERG

    foyertrailer versus trailer

    Hi, Stimmt schon, qualität ist zwar schon besser als auf dem Presseserver, aber wer auf dem Presseserver angemeldet ist, hat halt auch die rechte den Trailer öffentlich bzw im kino zu zeigen!!! (das ist nämlich noch zu beachten!!!) Und stimmt schon ton is net so wichtig, aber wenn ich schon nen trailer bekomme, möchte ich vernünfiges bild sowie auch vernünftigen ton! Gruß Jürgen
  6. KAMPFZWERG

    foyertrailer versus trailer

    Hi alle miteinander, Hab schon öfters mit den Foyertrailern gearbeitet und bin auf den entschluss gekommen das die zwar in 16:9 bzw. auch in Cinemascope zum runterladen sind aber für die Präsentation im Foyer die MPEG 2 DVD Trailer einfach besseres bild und besseren ton bringen! Ich stelle mal den Unterschied in den einzelnen Kriterien die bei einer öffentlichen präsentation meiner meinung nach wichtig sind. Ich habe mir jetzt mal den Film Mr. Bean macht Ferien TRL-1 (Quelle: www.universalmarketing.medianetworx.de) rausgesucht: Foyer-Trailer Länge: 1,26min Wiedergabeformat: WMV Seitenverhältnis: 16:9 Videogröße: 720X372 pixel Ton: Stereo 2-pass VBR Dateigröße: 41,19MB Qualität-Bild: mäßig bis saumäßig Qualität-Ton: okay – abnehmbar MPEG2-DVD Trailer Länge: 1,26min Wiedergabeformat: MPEG2 Seitenverhältnis: 4:3 Videogröße: 720X576 pixel Ton: Dolby Digital Surround Dateigröße: 72,32MB Qualität-Bild: Sehr Gut Qualität-Ton: Sehr Gut bis Hervoragend Ich komme auf den Entschluss: Was bringt mir ein Foyertrailer mit wenig MB und 16:9 Auflösung wenn ich bei der Widergabe des Trailers nur ein „PIXELMEER“ zu sehen habe? Zudem ist das noch ne WMV Datei..... mit der kann ich auf einer DVD bzw. einer CD für die Widergabe gar nix mit anfangen! Da nehme ich doch lieber den MPEG2-DVD Trailer mit 4:3 Auflösung(ist ja nur der unterschied das oben und unten die schwarze Balken zusätzlich dran sind) habe dazu noch eine Super Bildqualität und super Tonwidergabe! Und was machen schon die 30 MB unterschied!?!!?!?!? Bin für Kritik offen! Grüße Jürgen
  7. KAMPFZWERG

    Verblasste Neukopien?

    Hallo, diesen "weisen Staub" kenn ich nur zu gut! meine letzte kopie die das aufgewiesen hat war Ice Age 2 KopieNr#123, Bekam die kopie zur 2ten woche, da war sie schon an den filmrändern "zugestaubt", da ich den film ja von donnerstag bis mittwoch von 14 bis 23:30 Uhr durchgehend gespielt habe, hab ich gemergt wie unter dem projektorkopf sich auf dem boden ein kleines häufchen "weiser" staub gebildet hat..... als ich die kopie nach 5 wochen auseinander gebaut habe war der äusere filmrand nicht mehr grün sondern durchgehend blank! "Ja, ich habe den Kufendruck richtig Eingestellt! :) " aber bis heute ist das nichtmehr aufgetreten! :D Gruß KAMPFZWERG
  8. KAMPFZWERG

    "Cars" 35mm

    ... wir haben das Problem auch und schon die zweite ersatzkopie bekommen, (die digitale fassung läuft einwandfrei :lol: )
  9. KAMPFZWERG

    Sommermärchen von Wortmann

    Warum..... bei "Fahrenheit 9/11" hats doch auch eklappt obwohl er genau nach 10 wochen in Deutschland und der USA am gleichen tag ausgestrahlt wurde!!!!! (Ich spreche nur aus meiner erfahrung! Wir haben den film auch noch nach der TV ausstrahlung zwei wochen lang Vorgeführt, und die Kunden haben gesagt "zum glück das der Film bei Ihnen noch läuft! ich habe den Film nämlich im TV verpasst!" andere sagen Kinofeeling ist besser wie zuhause vor der "glotze" zu sitzen!!!!!.) Wir hatte insgesammt bei dem Film in den 12 Spielwochen über 3000 besucher!!!!!! KAMPFZWERG
  10. KAMPFZWERG

    JPEG 2000 oder MXF Trailer woher?

    Hi, Ulead Video Studio 9 reicht völlig aus
  11. Name: UCI Kinowelt Internet: www.uci-kinowelt.de Ort: 40219 Düsseldorf, Hammer Straße 29-31 Land: D Saal Nr.: 1+5 Projektionsystem: Christie Server: XDC Solo G2 jetzt muss man mir weiterhelfen... ich war so frei oscar´s daten hier einzutragen manfred (mod)
  12. KAMPFZWERG

    Rubrik "Filmtitel - technische Daten zu Filmen"

    Vorkopierte Trailer: The Guard - Jede Sekunde zählt Cars UND vorgeklebter Trailer: Nachts im Museum
  13. Hallo alle miteinander, habe soeben mal in der TV-Movie rumgeblättert und da kam ich schon auf der seite 10 an. Wer gerade die aktuelle tv-movie vom 24.6. bis 7.7. zur hand hat sollte die seite mal aufschlagen....wer keine hat....für die stell ich am dienstag mittag bzw. abend die seite ins forum (kann au jemand anderes machen wen er will :roll:)!!! hier ein ORGINALausschnitt vom beitrag: Fallende Eintrittspreise? Weil Kopien und Vertrieb von Filmen günstiger werden, sparen die Studios pro Jahr bis zu fünf Milliarden Dollar. So entsteht Spielraum für Preissenkungen an der Kinokasse. Verlokende Aussichten...! Warum Preissenkungen :shock: :shock: :shock: :shock: ?????? Ich muss doch eher Preiserhöhung machen wie soll ich sonst die bis zu 300 000€uro pro saal wieder ins haus spielen? über eine Preissenkung kann man nach der Digitalanschaffung vielleicht nach 2-3 jahren nachdenken...manohman :evil: . MfG KAMPFZWERG
  14. KAMPFZWERG

    DTS "Rohling"

    FALSCH :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: !!!!! Mit dem Programm VLC Mediaplayer kann man die einzelnen Dateien wo auf der DTS-CD sind lesen bzw abspielen. Ich habs damals aus reiner neugier rausgefunden. MfG KAMPFZWERG
  15. KAMPFZWERG

    SCARY MOVIE 4 - Kopienqualität?

    ja nicht zu fest und nicht zu locker: genau richtig...damals hat der techniker auch gemeint das man es immer bis zu einer bestimmten festigkeit drehen soll, er hats mir auch gleich gezeigt wie war aber bei fast allen filmen okay, außer dieße ausnahmen...
×