Jump to content

ChrisL

Mitglieder
  • Posts

    1,575
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by ChrisL

  1. War bei uns nicht anders 🤣 gleich alles gepackt und in die Presse geworfen, Trailer haben wir Gott sei dank schon vor 2 Wochen rausgenommen. War genau der passende Zeitpunkt, nachdem es letztes WE so viel geregnet hat und sich doch eine sehr große Zahl an Gästen ins Kino getraut haben, haben sie den ***** wenigstens nicht auf der Leinwand präsentiert bekommen.
  2. Brauchst du bei Disney+ gar nicht, da kannst du ganz legal mit 7 Personen deinen Account teilen und 4 können gleichzeitig streamen. Das ist wie bei Netflix, die haben auch hohe Umsätze und verdienen trotzdem kein Geld, Personal, Server, Strom, Rechenzentren usw kosten enorme Summen, da müssen sie die Preise schon noch anziehen um profitabel zu sein. Sobald das passiert, werden sie eh Kunden verlieren. Der US-Unterhaltungsriese Walt Disney ist inmitten der Corona-Pandemie tief in die roten Zahlen geraten. In den drei Monaten bis Ende Juni fiel unterm Strich ein Verlust von 4,7 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro) an, wie der Konzern am Dienstag nach US-Börsenschluss in Burbank mitteilte. Vor einem Jahr hatte es noch einen Gewinn von 1,8 Milliarden Dollar gegeben. Die Erlöse brachen um 42 Prozent auf 11,8 Milliarden Dollar ein. Disneys Geschäft mit Vergnügungsparks, Ferienresorts und Kreuzfahrten - normalerweise ein zuverlässiger Profitbringer - litt in der Krise stark und geriet tief in die Miesen. Der neue Videodienst Disney+ wuchs zwar weiter kräftig, verdient bislang aber kein Geld. Analysten hatten vor allem beim Umsatz deutlich mehr erwartet. Die Marktreaktion fiel verhalten aus, die Aktie geriet nachbörslich zunächst ins Minus, der Kurs erholte sich aber rasch wieder.
  3. Das steht da schon drin, wir haben uns die Bedingungen nämlich auch mal schicken lassen, aber es wird nur für die HV verlangt. Unter Tags kannst du auch in nur einem Saal spielen. Auch darfst du um 12 Uhr etwas anderes davor zeigen.
  4. Naja, der Redakteur hat das Henne-Ei Problem eben nicht verstanden und anhand der Warner Auflagen sieht man eben doch, dass genau hier der Schuh drückt.
  5. ChrisL

    Doktor Disney ?

    Das hat dein(e) Disponent/Disponentin ganz von sich aus geschrieben, wir haben so eine ähnliche Mail schon im Mai erhalten und da stand das nicht drin. Bürozeiten haben sie bei WDS auch nicht wirklich, die sind eigentlich immer noch im Homeoffice.
  6. Das war doch schon durch das Ulmer Kino abzuschätzen. Keiner der anderen Gäste hatte eine Infektion, obwohl sie anscheinend direkt daneben saßen. Eine ausreichende Lüftung scheint sehr viel zu bewirken, deswegen hat es auch keinen Sinn ergeben die Restaurants ohne Belüftung wieder zu öffnen und Kinos in denen mehrmals pro Stunde die gesamte Raumluft ausgetauscht wird, mussten geschlossen bleiben 🙈 Die hatten nur einfach die größere Lobby.
  7. Als Kopie, Bild von blueray und Ton vom Mikrophon.
  8. Glaube auf Body Cam kannst du verzichten, den gibt’s schon im Netz und die Bewertungen auf imdb sind nicht gut 🥺
  9. Theoretisch 02:44:30, allerdings ist bis zum Schluß der Film zu sehen, von demher ist Filmende und Credit Offset Time dasselbe.
  10. Da war wohl einer noch nie in China ... wenn du da ein Schlupfloch suchst und ausnutzt, dann verschwindest du da selber kurzerhand in einem Loch.
  11. @UlliTD insgesamt gebe ich dir wegen der Auslastung recht, aber nachdem es so wenig Filme gibt, könnte man am Abend den Film in 3 oder 4 Sälen statt einem zeigen. Nicht jeder hat nur ein 1 oder 2 Saal Kino und vielleicht würden sich die Besucher auch mal ein wenig auf die Wochentage verteilen, wenn die Vorstellungen ansonsten ausverkauft sind. Schaue ich mir die durchschnittlichen Besucherzahlen pro Vorstellung über ein Jahr an, so würden wir selbst im kleinsten Saal trotz Coronaabstandsregelung noch alle unterbringen. Unsere Gäste fragen schon sehr viel nach neuen Blockbustern, das Interesse am Kino ist also defintiv vorhanden!
  12. Das ist auch bei uns so, es kommen nur Familien und Jugendliche, alles ab 50+ fehlt komplett.
  13. dann ist bei uns verkehrte Welt ... connie deutlich stärker als scooby und bei Paw patrol waren wir von >200 Besuchern weit entfernt, aber das liegt wohl auch sehr viel am Wetter und Ferien. gestern regen und die Bude ziemlich voll, ist es heute bei 28 grad und Sonnenschein sehr ruhig. Ferien haben wir erst in 2 Wochen, dann wird sich’s erstmal zeigen wie gut Kino wieder angenommen wird. Freibäder sind dieses Jahr mit ihren Auflagen auch keine Konkurrenz.
  14. Ja es ist wirklich so unterschiedlich, wir waren gestern mit 100 Personen bei conni komplett voll und bei takeover auch Corona ausverkauft. bei Paw Patrol sieht es ok aus, aber nichts besonderes.
  15. Fast ja ... Bei Outbreak war es ein im Labor geschaffener Virus für den es auch schon ein Gegenmittel gab.
  16. Als erstes werden Autokinos verschwinden bevor die normalen Kinos dicht machen, bei der jüngeren Generation spielen Autos und Führerschein kaum mehr eine Rolle. Da ist es hip mit dem Smartphone und dem Starbucks Becher auf einer FFF Demo ein Instabild zu posten 🙃
  17. Wie es in den anderen Bundesländern aussieht weiß ich nicht, für Bayern kann ich aber sagen, beim Ausfüllen der Anträge für Hilfen zum Start des Kinobetriebs wird explizit gefragt, wann man wieder geöffnet hat. Ich gehe daher davon aus, dass sich absolutes querstellen und weigern den Betrieb wieder ordentlich zu führen negativ auf die Hilfe auswirkt.
  18. Ich stelle mich auf unser kleines Gerüst und den Rest der Strecke erledige ich mit Hilfe einer Verlängerung eines Besenstils. Geht gut in die Arme, ist sau anstrengend, dauert recht lange, aber funktionert. 🙂
  19. Wir haben jetzt seit 2 Wochen auf und werden nur die Vorstellungen von Dienstag bis Donnerstag weglassen. Am WE sind die Zahlen den Umständen entsprechend gut, so dass nach Abzug der Kosten mehr hängen bleibt, als wenn wir geschlossen hätten. Muss jeder für sich selber entscheiden!
  20. Es ist eher falsch die Kinos geschlossen zu halten, denn das zwingt die Verleiher die Filme zurückzuhalten. Sind wieder alle Kinos geöffnet, auch wenn statt 200 nur um die 80-100 Personen pro Vorstellung rein dürfen (reicht im Schnitt bei weitem aus), dann kommt auch wieder Ware auf den Markt. Der Filmmarkt ist keine Einbahnstraße, sondern ein gemeinschaftlicher Kreis. Ohne Kinos keine Filme und ohne Filme kein Kino, irgendwer muss den Anfang machen, aber selbst hier halten die Betreiber nicht zusammen, das ist so erbärmlich! Als würde es bei jedem auf den letzten Cent ankommen.
  21. Wir hatten gestern nach 3 Monaten wieder einen halbwegs regulären Spieltag. Die Wochen davor habe ich 1x pro Woche die Server und Projektoren, samt CPs für 6-8std laufen lassen und dabei auch immer verschlüsselten Content abgespielt. Alle 4 Wochen wurde auch die Lampe für 15min eingeschaltet um die Wasserpumpe anzuwerfen, wir hatten bei einem Projektor leider das Problem, dass sich im Wasser Kristalle gebildet hatten und die Leitungen an den Kupplungen verstopft wurden, auch der hat keinerlei Zicken gemacht. Für alle die noch geschlossen haben, werft auch mal die Lampen an um das Wasser in Bewegung zu bringen und behaltet dabei die Temperaturen im Auge. Die Zeit für die regelmäßigen Tests hat sich auf jeden Fall bezahlt gemacht, es lief alles einwandfrei und ohne Probleme 👍
  22. Und nur darum geht es! Alles andere sind wir mittlerweile gewohnt und wird auch akzeptiert, die 1,5 - 2std hätte aber fast keiner mit Maske hingenommen.
  23. Interessant ist das schon, anscheinend befindet sich das cinecitta in Nürnberg nicht in Bayern, dort darf man angeblich die Masken am Platz abnehmen. Wir warten jetzt noch den kommenden Montag ab, denn von offizieller Seite habe ich das noch nicht gelesen und ein Schreiben dazu habe ich ebenfalls nicht gefunden. Sollte aber Maskenpflicht am Platz herrschen, kann man eh zu lassen.
  24. Naja, der Constantin glaube ich nach Berlin Berlin gar nichts mehr. Das war ganz hinterfotzig den per VOD auf den Markt zu bringen. Selbst mit eingeschränkten Sitzplatzkapazitäten wäre eine Auswertung möglich gewesen, ist der Film eben nicht in 4-5 Wochen durch, sondern erst in 12-14 Wochen, ja und? Hauptsache wäre gewesen überhaupt wieder etwas Neues zu bringen.
  25. Habe mal abgestimmt, wir werden an vereinzelten Tagen auf jeden Fall aufmachen. Sollten sie uns den Consession Verkauf allerdings verbieten, dann bleibt zu. Wir verkaufen im Schnitt jeden Tag so viel Süßwaren an nicht Kinogänger, dass die Personalkosten zumindest immer drin sind. Hoffe das wird in Zukunft auch wieder so sein.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.