Jump to content

daveangel

Mitglieder
  • Posts

    195
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by daveangel

  1. Hast du einen Link zu einem Ordner, der hinten mit =0 endet? Mach mal daraus ein =1 und kopiere den ganzen Link in den Browser, dann lädt er den Ordner gezipped direkt herunter ohne Umwege über das Dropbox-Interface. Das KÖNNTE dann klappen, muss aber nicht (aber ich hatte über diesen Weg etwas mehr Erfolg). Generell ist diese Größenordnung via Dropbox nicht wirklich empfehlenswert: Zu oft bricht der Download ab und wird technisch bedingt leider nicht wieder an der Stelle aufgenommen.
  2. Wird das bei diesen Temperaturen nicht trotzdem ruckzuck warm im Saal durch die Frischluftzufuhr?
  3. Ich finde, es ist schon ein riesiger Unterschied, ob man kein Gas mehr aus Russland bezieht und Banken sperrt, um völkerrechtswidrigen und kriegerischen Akte etwas entgegenzusetzen, oder ob man sich generell weigert, pauschal und für immer russische Kunst und Kultur zu boykottieren - die ja oft auch regimekritisch war und ist. In meinen Augen der völlig falsche Weg. Ich rede da aber natürlich nicht von russischen Propaganda-Actionfilmchen o.ä. In der aktuellen Situation wäre ich bei Übertragungen des Bolshoi auch kritisch, aber generell ausschließen? Weiß nicht…
  4. Unsere Tracking-Quittung ist gerade bei der Steuerberaterin, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass unsere Lieferung am Samstagvormittag (ebenfalls mit Sa-Express verschickt) zugestellt wurde. Hoffentlich hab ich mich da nicht verguckt… 😞
  5. Welches Bundesland schließt bei 2G denn ungeimpfte Kinder aus?
  6. Es gibt leider Passagen, die schlichtweg *komplett* unverständlich sind. Genuschelt, schlecht aufgenommen oder abgemischt, wasauchimmer. Das trübte das Vergnügen etwas. Aber immerhin fühlen sich die drei Stunden wirklich nicht so an und wir spielen ohne Pause durch.
  7. Ein Nachbarkino musste auch Daten ans Gesundheitsamt leisten und Kinoheld hat ruckzuck komplette Daten geliefert. Auf das Team da ist echt Verlass, auch was andere Supportanfragen angeht.
  8. Die Layout-Änderung hat mich auch geärgert 🙂 Wenn man ganz runterscrollt, findet man aber weiterhin Länder, Jahr und Verleih. Nur jetzt deutlich weniger schnell ersichtlich…
  9. TOUBAB von Camino kam auch über Eclair. Statt zusätzlicher Hardware läuft bei uns der Client auf dem Kassenserver, der ist eh 24/7 an.
  10. Nej, beides ausprobiert – auch Auflösung verändert etc., alles ohne Wirkung. Und danke für den Tipp mit dem Splitter, das ist eine gute Idee. Ich werde beizeiten noch mal andere Kabel oder andere Adapter ausprobieren bzw. den Integrator anpieken, ob wir uns das noch mal anschauen wollen. Aber wie gesagt, ich habe andere Laptops die problemlos gehen (und dann müsste ich ggf. immer wieder irgendwas umstellen (lassen), daher erst mal "Wiedereröffnung" auf Prio 1 🙂 Danke für die Tipps & Hinweise! Wenn sich Neuigkeiten ergeben, sage ich hier Bescheid.
  11. Also, mein MacBook Pro von 2015 bleibt weiterhin das Mysterium, während ein MacBook Pro von 2008 (via MiniDisplayport -> HDMI) und eines von 2018 (HDMI über Thunderbolt-Adapter) das Signal farbrichtig übertragen (und zwei Windows-Laptops ebenfalls richtig). Fotos von falsch und richtig hab ich mal gemacht sowie Screenshots von den Farbprofilen IMS3000 (das das "farbfalsche" Macbook automatisch auswählt) und zum Vergleich das HD-709-A, dass das neuere MacBook genommen hat. Die Profile selbst kann ich nicht direkt verändern und so nicht einzelne Werte anpassen; wüsste also gar nicht, wo das geht (ICC-Profil im Texteditor öffnen zeigt nur Hex-Code (?), den ich nicht verstehe). Die Kalibrierung konnte ich nur für den internen Monitor vornehmen und die ist zugegeben auch sehr rudimentär. Verwende ich auf dem "farbfalschen" MacBook das IMS3000-Profil für den internen Monitor, ist übrigens alles fein. Ich denke also, nur Farbprofil allein liegt es nicht, da grätscht im IMS wohl noch was rein – warum auch immer nur an diesem einen Gerät. Ausprobiert habe ich zwei verschiedene HDMI-Kabel sowie ein MiniDisplayport auf HDMI-Kabel (alle drei mit den falschen Farben). Schließe ich den Laptop an meinen Panasonic-Fernseher an, ist alles ok. Da ich aber eigentlich nur noch auf neue M1+/M2-MacBooks (YouNameIt) warte und ja bis dahin funktionierende Rechner habe, werde ich das Thema wohl nicht weiter groß verfolgen und unseren Integrator in Ruhe lassen... 🙂
  12. Melde mich morgen mit Updates 🙂
  13. Ja, kann ich gerne morgen hochladen, wenn ich wieder im Kino bin! Der Laptop selbst behält die richtigen Farben, das Bild auf der Leinwand ist dann aber doll grünstichig. Ist ein Intel MacBook Pro, 2015, OS X 11.3.1 (Update auf 11.4 wird gleich angeschubst), angeschlossen direkt per HDMI-Kabel (zwei verschiedene Kabel getestet) ohne Adapter. (Wir haben in einem Saal noch einen älteren Scaler drin, über den ist das Bild farblich einwandfrei.) Morgen teste ich auch noch ein anderes (neueres) MacBook Pro mit Thunderbolt/USB-C-Adapter -> HDMI.
  14. Hi, ich hänge mich mal rein, da hier "IMS3000" und "Farbraumanpassung" aufgetaucht sind 🙂 Wenn ich einen Windows-Laptop über HDMI direkt in den IMS3000 steckt, ist alles fein, was die Farben angeht. Nehme ich dagegen mein MacBook Pro, ist das Bild komplett grünstichig. Habe schon sämtliche Farbprofile in den Monitoreinstellungen durch, aber das wird nur in minimalen Nuancen besser. Jemand ’ne Idee, ob ich am MacBook Pro noch was anderes ändern muss/kann – oder muss da was am Server verändert werden? Wenn ja: Kennt jemand Details, welches Profil oder welche Einstellung mit der Bildausgabe aus dem Macbook dann richtig funktionieren?
  15. Wie lange dauert das erfahrungsgemäß vom Upload der ersten Rechnungen für Abschlagszahlungen bis zur Auszahlung eben dieser Beträge durch die FFA? Die Zwischenfinanzierung lässt anfragen 🙂
  16. Gibt's eigentlich eine Eingangsbestätigung nach dem Erhalt des Ausdrucks per Post, der den Antrag komplettiert aka "Danke, Ihr Antrag ist jetzt in der Bearbeitung"? (Ja, im DHL-Tracking sehe ich die Zustellung 😉
  17. Mir war nicht klar, dass es ein Programm für mehrere Jahre sein soll, wo man jedes Jahr wieder bei Null anfängt - mein Denkfehler.
  18. Beim Programm Zukunft Kino 1 bin ich übrigens darüber gestolpert, dass Antragsteller, die letztes Jahr ihr "Kontingent" ausgeschöpft haben, dieses Jahr noch mal die volle Summe beantragen können – also auf Null gestellt werden. Verstehe ich zugegeben nicht so ganz; da haben diejenigen, die früh genug in 2020 dran waren, echt Glück.
  19. Frohes Neues zusammen! Wir wollten ganz fix sein und einen 2021er-Antrag für Zukunft Kino 1 schreiben. Sind auch komplett fertig und können uns den Antrags als Muster-PDF auch anschauen und ausdrucken, aber der "Einreichen"-Button fehlt – ohne jeglichen Hinweis, ob und wann es möglich sein wird. Da ist hoffentlich nicht nur bei uns so… 🙂 Jemand mit ähnlicher Erfahrung anwesend? Viele Grüße & einen guten Start in 2021 – kann nur besser werden!
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.