Jump to content

mamigu

Mitglieder
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Recent Profile Visitors

1,401 profile views
  1. Möchte auch meine Meinung zu dem Thema abgeben. Claus hat völlig Recht, zu viel Licht auf einer kleinen Leinwand bringt nur den gegenteiligen Effekt. Das Bild wirkt überstrahlt und die Farben bleichen aus. Fürs Heimkino mit ca. 2,5-3 Meter Bildbreite reicht eine normale Halogenkaltlichtspiegellampe aus. Erst in größeren Räumen mit deutlich größeren Leinwänden ist es sinnvoll. Ich selbst betreibe mein ELMO GS1200 mit der 250Watt HTI-Lampe von Osram. Meine Leinwandbreite beträgt nur 2,75m bei Cinemascope. Bei voller Lichtleistung ist es meist viel zu Hell und ich nutze den Spargang mit ca. 70% Lichtleistung. Dann sieht das Bild hervorragend aus. Nichts überstrahlt und auch farblich exellent. Der Vorteil der HTI-Lampe liegt im Refektor, der schädliches UV-Licht und Wärmestrahlung absorbiert, wie Kaltlichtspiegellampen. Die Farbtemperatur liegt bei 5500 Kelvin und ist ideal für die Filmprojektion. Die Lampe wurde speziell von Osram für die Filmprojektion mitentwickelt. Es gibt sogar ein Datenblatt mit technischen Daten, wo Bezug auf eine Projektion mit einem ELMO GS1200 und 1:1,0 Optik genommen wird. Für mich gibt es für die Filmprojektion in 8 und 16mm keine bessere Wahl. Xenonlampen sind zwar auch sehr Lichtstark, aber deren Farbtemperatur liegt oberhalb 6000 K und sind dann schon sehr bläulich kalt. Im Vergleich GS1200 mit Xenon oder HTI-Lampe ist der gemessene Lichtstrom auf der Leinwand bei HTI 4x stärker!!! Das habe ich selbst nachgemessen. Zum Vergleich: 200W Halogenlampe = 200 Lumen 250W Xenonlampe = 500 Lumen 250W HTI-Lampe = 2000 Lumen Hoffe ich konnte ein wenig zum Thema beitragen. Schöne Grüße aus Leingarten
  2. Hallo, gerne schaue ich mir die Maschinen an. Aber es ist doch ein ELMO, oder? Die Maschinen werden noch heute auf diese sehr gute Lampe umgerüstet 071318988130 oder mg-electronic.de
  3. Hallo liebe Filmfreunde, suche 35mm Projektor Cinemeccanica Portacine 35 in gutem gebrauchten Zustand. Lampenhaus möglichst mit Halogenlampe und Stereo Solarzelle. Angebote bitte unter info@mg-electronic.de Grüße Mario
  4. Bis jetzt haben wir immer die 250W HTI Lampe von Osram für den Umbau verwendet. Aber die 150W HID Lampentechnik ist ja super kompakt und extrem wirtschaftlich. War ganz begeistert als ich die Beiträge gelesen habe. Bin auch schon sehr gespannt auf deine Bilder. Werde in Zukunft auch auf diese Lampe wechseln. Kleine Info noch zur 250W Lampe beim GS1200. Die Lampe kann nur in neueren Bauserien verwendet werden, da diese einen stärkeren Trafo besitzt. Habe die Belastung und Temperaturentwicklung über mehrere Stunden Dauerbetrieb getestet. Einziger Nachteil ist, man bekommt leider nicht die volle Lichtleistung auf die Leinwand da für 16mm gerechnet. Aber ganz wichtig ist, die Lampe ca. 1 cm nach hinten zu versetzen um den Leuchtpunkt zu optimieren. Viel Spass und Freude mit deinem neuen ELMO. Sollte mal was dransein einfach melden. Gruss Mario
  5. Hallo, mit den Produkten der Firma habe ich seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Echt Made in Germany!!! https://shop.sommercable.com/Kabel/Computer-Medienkabel/HDMI-AOC-Install-HI-HOIC.html#tab_description Gruss Mario
  6. Die Firma hat schon seit Jahren zumachen müssen. Aber Herr Hammann Junior konnte mir immer helfen. Einstellarbeiten oder Reparaturen macht er noch heute. Probier mal diese Tel. Nr. 09373657. Ist aber erst Abends ab ca. 18:00 Uhr zu erreichen.
  7. Möglicherweise ein Transportschaden durch einen Stoß auf den vorderen Drehknopf. Befestigungen für die Antriebswelle lösen und schauen ob alles läuft. Dann wieder anschrauben, sollte dann wieder laufen. Der Fehler kommt sehr häufig beim Versand vor, wenn das Gerät schlecht verpackt war.
  8. Ozaphanfilme benötigen unbedingt einen speziellen Projektor. Da das Material so dünn ist, muss Andruck und Transport darauf eingestellt sein. Es gab von AGFA spezielle Projektoren für diesen Zweck.
  9. Schau mal hier rein. https://www.mg-electronic.de/digitalisierung/film-ton-und-bilddigitalisierung-heilbronn.html Bei Interesse einfach melden. MfG
  10. Hallo, ja, die Klebefolien sind von Hama gefertigt und funktionieren auch auf der Würker. Habe ich selbst auch in Verwendung. Schöne Grüße aus Leingarten
  11. Hallo, mich hat leider noch keiner gefragt. Wichtig wäre natürlich zu wissen wo die Preisgrenze liegt. Gruß Mario Gärtner
  12. Möglicherweise sind Filmführungsteile durch Verharzungen nicht mehr richtig beweglich. Sollte dies der Fall sein, bitte Vorsicht mit den Filmen, diese können beschädigt werden. Dies kommt sehr oft bei lange stehenden Geräten von Bauer vor.
  13. Hallo, ich benutze schon seit vielen Jahren Filmspalter der Fa. Hammann. Habe mir noch kurz vor Schließung einen neuen Spalter für 8 + 16mm bei Herrn Hammann Junior gekauft. Als Presse verwende ich auch die Bolex, jeweils in den geeigneten Formaten. Diese Kombi ist nach meiner Meinung das Beste was es zum Kleben für Acetatfilm gibt. Für N8 benutze ich einfach die 16mm Variante. Das funktioniert hervorragend, die Klebestellen sind bei der Projektion nicht wahrnehmbar. In der Bucht gibt es immer wieder Angebote. Gruß Mario
  14. Hallo, Ralf Wornast von FFR-Film ist ein sehr guter und kompetenter Reparaturdienst für Bauer Geräte. www.ffr-film.de Gruß Mario
  15. Hallo, ich kann nicht empfehlen die Rollen mit Schrumpfschlauch zu überziehen. Mechanisch mag das ja einigermaßen funktionieren, aber der Film wird hier auf jeden Fall nicht geschont. Gerade bei älteren Kopien die nicht gereinigt sind wird der Schmutz schön in den Film gepresst. Die Rollen von Herrn Link sind sehr gut. Diese habe ich mit Ihm vor einigenJahren in einem Dauertest getestet. Es gibt diese in 2 Versionen, einmal mit Gummi, einmal ohne. Beide funktionieren gut, ich selbst bevorzuge die ohne Gummi. Hier kann sich weniger Schmutz absetzen und der Film wird besser geschont. Die Rollen von Ihm sind extrem genau gefertigt und dies von Hand auf einer Drehbank. Jeder kann sich vorstellen, was das für ein Aufwand ist und wie lange es braucht. Herr Link wird auch in kürze sein Geschäft schließen und dann gibt es nichts mehr. Deshalb kann ich nur dazu raten sich jetzt noch etwas zu kaufen. Ich selbst habe mir eine größere Stückzahl von Ihm für die Zukunft fertigen lassen. Gruß Mario
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.