Jump to content

Stereominister

Mitglieder
  • Content Count

    129
  • Joined

  • Last visited

About Stereominister

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

1254 profile views
  1. Genau das haven wir gebraucht...nicht.
  2. Ich habe bisher immer ohne gearbeitet. Schande über mich. Allgemein ist das immer so eine Sache für die Super8 Kameras: Jede Kamera hat irgendwie einen eigenen Durchmesser. Wo bekomme ich das nur her? Um genau zu sein: Nizo S56, Nizo Professional, Canon 1014, Canon 1014XLS und Beaulieu 4008
  3. Sehr guter Punkt. Sicherlich unterschiedlich für jedes Objektiv... Gibt es da Richtwerte für S8?
  4. Hi Gelinas! Welcome to this board. I'll do a rough translation for those who prefer to read German: Ich habe eine Nino 6080, welche längere Zeit eingelagert war. Kürzlich habe ich sie wieder ausgepackt und mit 1.2V Akkus bestückt. Sie scheint zu funktionieren, wenn man den Auslöser betätigt; allerdings läuft der Motor nun sehr schnell und hält nicht an, wenn man den Finger wieder vom Auslöser nimmt. Ich würde gerne die Kamera wieder in Betrieb nehmen können. Ist das beschriebene Problem ein häufig auftretendes? Ich könnte mir vorstellen, dass es am Riemen liegt. Kann mir irgendjemand eine Empfehlung geben, wo ich diese Kamera reparieren / warten lassen könnte?
  5. Ich würde es nehmen 😊
  6. Ich filme viel mit Nico S56 und Nizo Professional - beide grundsolide. Wenn man dort mit 54 Bildern filmt, leidet zumindest bei meinen beiden Kameras der vertikale Bildstand (klar, das kann man digital korrigieren sofern man nicht projiziert). Die beste Erfahrung mit Zeitlupen habe ich mit meiner Canon 1014 Electronic Autozoom gemacht. Die ist sicher keine Plastikkiste und hat 54 Bilder mit bombenfestem Bildstand abgeliefert.
  7. Cannot ist "Singlish" und heisst soviel wie: Nein, Ende der Diskussion, keine Lust, ich will / darf das nicht entscheiden und es ist mir zu blöd, meinen Boss zu fragen. 😄
  8. Ganz meine Rede! Ich wohne derzeit in Fernost und filme recht viel - in Deutschland kann ich das sonst keinem zeigen. Ausserdem geht Post auch mal verloren auf solche Distanzen. Entwickeln könnte ich eigentlich selbst, nur eben scannen geht nicht. Vor Ort gibt es nichts und niemanden, der das kann. Das Nationalarchiv Singapur hat natürlich neuestes Telecine-Equipment, bietet aber das nicht als Dienstleistung an Dritte an ("Cannot" - falls jemand weiss was das hier heisst). Ich würde mich nicht verwehren, solch einen Filmscanner in Gut zu bekommen. Nur erschliesst es sich mir nicht, 100-fach optimierten E100D für 40Euro die Kassette zu verballern, nur um ihn dann auf C=64 Qualität einzuscannen. Von Negativfilm braucht man dort garnicht zu sprechen. Btw. es gibt in Dubai einen lokalen Freak (postet manchmal auf Facebook in der Super8 Gruppe), welcher tatsächlich die Vision3 Filme selbst in C41 entwickelt und mit dem Wolverine digitalisier und elektrisch umkehrt. So sehr ich ihn für den Aufwand schätze - es sieht grauenhaft aus. Also landet alles bei Richard in Australien. Gut für ihn.
  9. Klassischer China Tech-Gadget Plot. Man nimmt irgendwelche existierenden low-cost Module, pfuscht sie zusammen, lässt das ganze in Shenzhen produzieren und verkauft das dann als Innovation. Achso, natürlich wird das ganze per Streckengeschäft über Hong Kong verkauft, wo man dann schön steuerfrei die Profite abzweigt und den Mist zu einem überzogenen Preis im Westen an den Mann bringt. 🤮
  10. Wurde damals sogar von Pro8mm produziert. Angeblich wurden dafür 100 (!!!) Kassetten verballert...
  11. Darf ich das kurz übrigens mal kurz in Frage stellen? Ich würde sagen, dass das erfolgreichste Super-8 Musikvideo "All I want for Christmas is you" von Mariah Carey ist. Auf Youtube hat jenes Video bisher immernoch deutlich mehr Klicks.
  12. Es ist recht lustig, dass das jetzt ein Thema ist. Es zirkulieren etliche Tutorials, wie man am besten den Super 8 Look faked usw. Wer auf Facebook in der Super 8 Gruppe ist, kann bestätigen, dass sich Phil Vigeant (Pro8) an diesem Thema abarbeitet - er muss ja schließlich klar stellen, dass man besser mithilfe von Pro8 produziert anstatt einfach zu faken. Die ganzen Insta-Hipster haben wohl eine neue Welle gefunden, die nun geritten wird. Ganz wichtig ist natürlich, dass man immer die Perforation sieht! Wenn der Zenit erreicht ist, kann man seine alten Drittkameras (die dann in den Insta Stories nur als Accessoire dienen, da jene Herrschaften wohl mit der Bedienung heillos überfordert wären) wohl so gewinnbringend veräußern wie nie zuvor. Wenn dann die Super 8 Effekte out sind und man zur TV-Röhrenkameraästhetik weitergezogen ist, kann man dann wieder billig zurückkaufen 😉
  13. Ok, danke für die Rückmeldung! Ich versuche das mal auf 300 runterzudrücken und ansonsten freue ich mich einfach mit dem, was ich bereits habe!
  14. Ja, privat. Was wäre denn realistisch?
  15. Wieviel sollte ich für eine Nikon R10, sehr guter Zustand und im Dezember der letzte Film geschossen, zahlen? Mir ist eine für 550 Euro angeboten worden.
×
×
  • Create New...