Jump to content

HFR


Sony Digital Cinema
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hatte mal die Forensuche bemüht, ob es hier einen grundsätzlichen Thread zum Thema HFR gibt, aber irgendwie wird das mehrfach am Rande erwähnt, aber nie so ganz konzentriert, insofern mache ich hier mal einen neuen Thread dazu auf.

 

Wir haben gerade so eine kreative Phase :rolleyes: und dachten uns, dass es vielleicht ganz gut wäre, den Unterschied zwischen 24fps und HFR auch mal für diejenigen zu visualisieren, die bisher nicht an den einschlägigen Demovorführungen teilnehmen konnten. Herausgekommen ist dabei ein Clip, den wir seit gestern auf unserer Homepage online gestellt haben:

 

http://www.sony.de/pro/article/digital-cinema-high-frame-rates-article

 

(etwas runterscrollen)

 

Mich würde generell mal interessieren, wie Ihr knappe 3 Monate vor dem Hobbit nun zu dem Thema steht, was Euch der Verleih so dazu sagt (sprich: bekommt Ihr ein HFR-DCP?), ob Ihr schon um- bzw. aufgerüstet habt etc..

 

Besten Gruß

 

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Tja, guter, aber auch wunder Punkt. Wir haben auch "nur" den neuen Hobbit-Trailer (den's zumindest in OV in 48fps gibt, zumindest in Japan...keine Ahnung, was hierzulande verfügbar ist) für interne Zwecke. Und eigenes Material, das unsere Kamera-Kollegen mit der CineAlta F65 für uns gemacht haben, aber beides dürfen wir leider nicht aus den Händen geben. Wir werden daher den hier besagten Clip in ein 48fps DCP packen, um damit HFR auf unseren Systemen zu demonstrieren - coming soon! Unsere Firmware 2.5 für die SRX-R220 und -R320 bzw. LMT-200 und -300 ist übrigens gerade fertig, wir machen jetzt noch den üblichen QC und dann kann's losgehen, d. h. dann folgt der offizielle Release. Um Missverständnissen vorzubeugen: der benötigte Licence-Key für HFR innerhalb von Version 2.5 ist kostenpflichtig - Angebote gibt's bei den Händlern unseres und Eures Vertrauens. Beim SRX-R515 hingegen ist HFR "serienmäßig".

 

Cheers

 

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Und wer - außer vielleicht Ingenieuren - soll den Mist nun bitte verstehen? :angry:

Ein einfaches "Ja" oder "Nein" hätte auch genügt. <_<

Schließlich sind wir alle Filmvorführer und keine Diplomwissenschaftler.

<zitat>

Video: 2048×1080 2K bei 24 oder 48 Hz und 4096×2160 4K bei 24 Hz; 3×12 bit Farbtiefe im XYZ-Farbraum.

</zitat>

Link to comment
Share on other sites

Also laufen dann einige Filme künftig mit 48 Bilder/s. ... Und in den Kinos, die noch normale Beamer haben und mit 24 B/s projizieren?

Dann mit halber Geschwindigkeit? :lol: :lol: :lol:

 

Genau! Bei 35mm Projektion natürlich auch! :lol: :lol: :lol:

Link to comment
Share on other sites

Genau! Bei 35mm Projektion natürlich auch! :lol: :lol: :lol:

Wirklich witzig,

Am besten Du machst an der Stelle zum Lachen mal ein Kreuz.

 

35mm-Projektion gibt es ja - zum Glück für alle Arbeitsscheuen und Anhänger der suboptimalen Qualität - wohl bald kaum noch (außer bei uns vielleicht, denn wir halten durch, bis zum bitteren Ende)

Link to comment
Share on other sites

Wo solln der liegen? Habe gerade aufm FTP geschaut, nix gefunden...

 

 

Im Content Ordner via doremitechno.org.

 

Allerdings liegt dort zwar verschiedenes Material mit höheren Bildraten, ob das nun allerdings DAS zukünftige Format für 'Standard HFR DCPs' ist - davon steht da nix. Gegenwärtig läuft ja auch noch SMPTE/DCI Umstellung.

 

Man kann nur hoffen, dass Warner früh genug was referenztaugliches zum Test veröffentlichen wird.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.