Jump to content

Reinigung der Brillen für Dolby 3D System


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir werden uns ein Dolby 3D System anschaffen und fragen uns nun wie wir die Brillen am schnellsten reinigen können. Ich weiss das es ein spezielles Reinigungsgrät (Spülmaschine) gibt, wir haben bei uns eine handelsübliche Spülmaschine verbaut, gibt es für ein solches Modell spezielle Einschukörbe?

 

Ich freue mich für eure Tipps

 

Gruß Georg

Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir haben auch Dolby, mit den neuen Plastik Brillen.

Nun nach knapp 2 Jahren können wir folgendes dazu sagen.

Zur Reinigung haben wir eine Gastronomie Spülmaschine, die Brillen gehen damit gut sauber, doch leider nicht perfekt. Im Leitungswasser gibt es Rückstände die sich auf der Brille niederlegen. Eigentlich benötigt man ein Gerät das diese Raus filtert, ansonsten bekommt man sie nie zu 100 % sauber.

Auch das Markup, unsere Hübschen Damen löst sich nur sehr schwer.

Auch haben wir bereits 68 vom Besucher zerstörte Brillen zu beklagen.

Die neuen Kinderbrillen sind einfach nur mist, sehr schlecht verarbeitet, die Gläser verschieben sich nach rechts und links...

Die alten Brillen mit Glass sind viel zu schwer und unbequem.

Das 3D Bild ist TOP. :)

Wir werden nächstes Jahr auf Master Image umsteigen sind diese Brillen einfach nur leid....

Ich persönlich würde euch von Dolby inzwischen leider abraten

Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir haben auch Dolby, mit den neuen Plastik Brillen.

Nun nach knapp 2 Jahren können wir folgendes dazu sagen.

Zur Reinigung haben wir eine Gastronomie Spülmaschine, die Brillen gehen damit gut sauber, doch leider nicht perfekt. Im Leitungswasser gibt es Rückstände die sich auf der Brille niederlegen. Eigentlich benötigt man ein Gerät das diese Raus filtert, ansonsten bekommt man sie nie zu 100 % sauber.

Auch das Markup, unsere Hübschen Damen löst sich nur sehr schwer.

Auch haben wir bereits 68 vom Besucher zerstörte Brillen zu beklagen.

Die neuen Kinderbrillen sind einfach nur mist, sehr schlecht verarbeitet, die Gläser verschieben sich nach rechts und links...

Die alten Brillen mit Glass sind viel zu schwer und unbequem.

Das 3D Bild ist TOP. :)

Wir werden nächstes Jahr auf Master Image umsteigen sind diese Brillen einfach nur leid....

Ich persönlich würde euch von Dolby inzwischen leider abraten

 

Ich habe damals die erste Lieferung Kinderbrillen aus oben genanntem Grund zurück gehen lassen. Die Ersatzlieferung war dann besser was das verschieben der Folien angeht. Für die normalen Brillen kann ich nur die Glas Brillen empfehlen. Die kann man nach dem trocknen fast alle ohne Nachbearbeitung dem Neueinsatz zuführen. Von Dolby auf Masterimage umsteigen ? NIEMALS!

Link to post
Share on other sites

Also auf die Idee von Dolby auf Masterimage zu wechseln, käme ich jetzt auch nie (Filterradverstaubung und zukünftige HFR-Kompatibilität sind da z.B. zwei Punkte die mir arge Kopfschmerzen bereiten würden).

Wir sind bisher immer noch mit den Glas-Dolby-Brillen extrem zufrieden.

Wie ist denn "zerstörte Brille" zu verstehen? Gestell gebrochen oder "nur" Glas zerkratzt/beschädigt. Wobei ich es ja nach wie vor genial finde, dass man bei den Glasbrillen bestehend aus den fünf Teilen auch aus mehreren beschädigten Brillen wieder komplette zusammensetzen kann. (Die bloße Gläserkaufoption geht mir aber immer noch ab - da könnte Dolby mal eine kundenfreundliche und kostengünstige Lösung schaffen, die nochmals - auch unter Umweltaspekten - einen großen Pluspunkt bedeuten würde: z.B. so 100 einzelne unmontierte Gläser im Stapel mit Pergament dazwischen.)

 

Zur Reinigung: Nachdem wir jetzt den Platz und die Anschlußmöglichkeiten bekommen haben, sind wir auf die Brillenspülmaschine von Winterhalter umgestiegen. Kostet, ich weiß, auch z.B. aufgrund des dazugehörigen Vorschalt-Osmosegerätes eine ordentliche Stange Geld, aber die Reinigung ist einfach, schnell und vom Ergebnis her tip top - sauberer geht nicht. Derzeit mit Hobbit und Eiskönigin sind unsere Mitarbeiter und ich tagtäglich froh, dass wir sie haben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich kann eigentlich ich nur positives vermelden. Wir haben das Dolby 3D seit Mai und lediglich 3 defekte (Folie zerkratzt, heraus gedrückt und zerknittert) zu beklagen. Die Kinderbrillen sind bei uns der Renner und nach 3 Monaten Betrieb nicht eine einzige defekt.

Ich habe mir aus den USA die Dolby empfohlenen Spülkörbe bestellt weil die von Winterhalter für 280,-€ das Stück nur frech sind. Wir haben 56€ pro Korb und selbst organisierter Versand dann am Ende irgendwas um die 130€ pro Korb bezahlt. (Ich habe noch 3 über, 60 Brillen Pro Korb)

 

Die Spülmaschine ist bei uns eine ECOmax die unser Service bezüglich Spültemperatur etc. angepasst hat. Dazu noch einen Osmose Filter und speziellen BIO Reiniger von Winterhalter und schon kann sich das Spülergebnis sehen lassen. Würde ich heute noch einmal vor der Kaufentscheidung einer Spülmaschine stehen, würde ich auch klar zur Winterhalter tendieren weil es für die ein spezielles Programm nur für Brillen bereits vor installiert gibt und man sogar zwei verschiedene Reiniger benutzen könnte. Der Aufpreis ist mehr als gerechtfertigt. Sehr praktisch wenn die Maschine nicht nur Brillen spülen soll.

 

Eine Haushaltsübliche Spülmaschine geht leider nicht weil die das Wasser über Salz enthärtet. Das würde zumindest bei den Plastikbrillen zu harten Ablagerungen und zum Erblinden der Folie führen. Weiterhin wird in den Haushaltsmaschinen zum Trocknen der Innenraum stark erhitzt. Das ist ebenfalls tödlich für die Brillen. 55°C ist die max. Temperatur.

 

Ich bin der Meinung, das man sich bei einer 10k€ großen Investition für 3D auf jeden Fall die 3k€ für eine gute Reinigung der Brillen ans Bein binden sollte. Schließlich muss man für den 3,-€ 3D-Aufschlag auch ein Premiumprodukt liefern. Wenn die Brillen aussehen wie sau wächst schnell der Unmut deiner Gäste. Und das dann zurecht. Mal ganz abgesehen vom Polieraufwand. Deine Mitarbeiter würden dich gerade bei der momentanen Dichte an 3D Filmen hassen. Außerdem zerkratzt die Folie bei mechanischer Reinigung auch.

 

Bei Interesse an den Körben schick mir ne PN.

Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites

Gibts ein Foto dieser Körbe? Abwicklungstechnisch optimal stelle ich mir das ja vor, wenn man die Brillen beim Einsammeln direkt in diese Körbe verstauen kann. Wenn ich sehe, dass in vielen Kinos die Brillen beim Einsammeln einfach lose in irgendwelche Kisten geworfen werden...

Mal abgesehen vom Kratzrisiko kostet das spätere Entwirren und Umsortieren ja auch wieder Zeit.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Moin,

hier mal ein Bild.

K%C3%B6rbe3D.JPG

 

Um 60 Brillen in den Korb zu bekommen muss man diese nach einem bestimmten System ineinander stapeln. Sonst fallen die Brillen übereinander und werden dann nicht richtig gespült. Das sortieren sollte schon das Personal machen. Die Ausgabe erfolgt bei uns an der Kasse mit der Kinokarte. Wir nehmen die Brillen an den Ausgängen einfach von den Gästen entgegen. Das bedeutet zwar etwas mehr Personalaufwand aber zahlt sich am Ende glaube ich aus. Denn wir können auch gleich schauen ob jemand die Brille noch auf dem Kopf hat.

 

Wir nutzen die Körbe auch zur Aufbewahrung. Funktioniert super. Auch für die Kinderbrillen optimal.

 

Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites

Wozu denn bitte diese Brillenreinigung?

Gibt es denn nicht zu jeder 3D Vorstellung neue Brillen?

 

PS Um dem Kinogast einen kratzerfreien 3D Filmgenuss zu gewährleisten bitte immer neue 3D Brillen besorgen.

Im Fachjargon wird es "3D-Einwegbrillen" genannt. :!:

 

Dieser Thread befasst sich mit der Reinigung von 3D-Mehrwegbrillen.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Wir überlegen auch, unsere Brillen in Zukunft selbst zu reinigen. Wir möchten sie aber nachher wieder verpacken und daher meine Frage:

gibts wo ideale Hüllen (preiswert) für die Brillen? Momentan reinigt für uns PCO - die sind aber sehr unzuverlässig (zumindest was den österreichischen Raum angeht!)

 

Danke,

lg paul

Link to post
Share on other sites

Ich weiss nicht, was die kosten, aber solche ZIP-Beutel gibts bei diversen Anbietern im Netz als Versandbeutel, auch in den Größen für eine Brille.

 

Eventuell findet man aber einen Anbieter, der sowas günstig und mit Werbeaufdruck aus Recyling-Papier geklebt herstellt, die Dinger landen ja doch sofort im Müll.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hallo.

Wir haben nun neue Dolby Glasbrillen, diese sitzen deutlich besser als die alten. Nun haben wir Probleme mit der Reinigung. Es sind kleine pünktchen auf der Brille. Benutzt ihr klarspüler ? Kann man Glas- und Plastikbrillen zusammen waschen? Wie macht ihr das?

Viele grüße

ano

Link to post
Share on other sites

Umkehrosmose dürfte definitiv die beste (und auf längere Sicht vielleicht auch die günstigere) Methode sein, Wasser zu enthärten (und "Giftstoffe rausfiltern" würde sicherlich auch nicht schaden).

Bei unserer Brillen-Spülmaschine war ein solches Gerät dabei, das von der Spülmaschine gesteuert wird und das Wasser direkt auf Bedarf zur Verfügung stellt.

Kleinere Umkehrosmose-Anlage gibts durchaus auch für wenig Geld - evtl kann man auch damit und einem Zwischen-/Vorratstank arbeiten.

Natürlich gäbs auch andere Methoden, Wasser zu enthärten, nur kann ich für meinen Teil dazu halt keine Erfahrung beisteuern, was Handling/Kosten/Nutzen anbelangt.

Edited by RobertS (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Verwendet man bei diesen Reinigungsvorgängen dann durchgängig dieses Wasser, oder nur für den finalen Spülvorgang? Wie hoch ist dann der Verbrauch an diesem Wasser pro Reinigungsvorgang etwa?

 

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Unsere Spülmaschine hängt direkt und nur an der Umkehrosmose-Anlage. Die verwendet jetzt nicht für jeden Spülgang komplett neues Wasser, was wirklich rausgeworfene Energie und Wassermenge wäre. Eine genaue Angabe habe ich allerdings gerade nicht zur Hand - evtl. mal auf der Herstellerseite nachschauen oder nachfragen (Winterhalter).

Zugegeben verbraucht das "Abwasser" der Umkehrosmose natürlich auch Wasser, was in den Gesamtverbrauch einzurechnen wäre.

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Mal ne Frage an die Kinos, die die Dolby 3D - Glas Brillen benutzen, Wie sind dort eure Erfahrungen, was zerkratzen, zu Bruch gehen und Reinigung betrifft?

Ist bei den Brillen ausserdem dass Sichtfeld besser als bei den Plastik Brillen?

Hintergrund: Wir nutzen seit ca. 3 Jahren die Standart "Folien" Brillen von Dolby also Schwarz und Grün, die Folien sind jetzt nach knapp 3 Jahren und regelmäßigen Einsatz und Spülen in der Spülmaschine fertig und eine Neuanschaffung von Brillen steht an, wir überlegen auf Glas umzusteigen um nicht wieder nen kompletten Satz von ca. 500 Brillen aussortieren zu müssen, kann jemand was genaues zum Preis der Brillen sagen?

Link to post
Share on other sites

Die aktuellen Preise habe ich nicht parat, aber wir sind mit unseren Glasbrillen immer sehr zufrieden gewesen. Gerade auch im Hinblick auf Lebensdauer/Verschleiß haben die wohl deutlich die Nase vorn. Man kann die ja auch schön zerlegen und neu zusammenbauen ... bei der einen ist das linke Glas irgendwann dann vielleicht mal verkratzt, bei der anderen das rechte und dort ist mal ein Bügel "angeknabbert", verbogen oder sonst was, aber man hat ja entsprechend Ersatzteile.

Damit haben wir letztendlich bei weitem nicht einen so hohen Brillenschwund.

Link to post
Share on other sites

In Glasvariante gibts leider keine Kinderbrillen. Wenn das bei unseren Glasbrillen mal gar nicht hinhaut mit kleinen Kindern, haber wir für diese Fälle ein paar Brillenbänder gekauft.

Ich hatte mir damals die Kinderbrillen zwar mal testweise angesehen, war dann aber mehr oder weniger entsetzt über die Kanaltrennung und die Geisterbilder zum oberen und unteren Folienrand hin. (Die Folien sind im Gegensatz zu den Gläsern ja nur horizontal gekrümmt und bei spitzeren Sichtwinkeln funktionieren die Interferenzfilter nicht mehr bzw immer schlechter.)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...