Jump to content
Thorsten

Filmertreffen in Berlin - Herbst 2016

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

es ist ja schon eine kleine Tradition: Wie in Deidesheim besprochen findet auch in diesem Jahr das Filmertreffen in Berlin statt. Location - wie bisher - ein Photostudio in Kreuzberg. Bedingt durch meine diesjährige Elternzeit, verschiebt sich lediglich der Termin in den Oktober oder November 2016.

 

Alle Interessierte tragen sich bitte in den Kalender ein, damit wir einen gemeinsamen Termin finden können.

 

http://doodle.com/poll/3izue4wqhxskpvq8

 

Ablauf vor Ort:

 

Freitag:

Individuelle Anreise, Abends gemeinsames Abendessen mit feuchtfröhlicher Fachsimpelei (Ich hoffe hier übernimmt wieder die "Berliner-Fraktion" die Auswahl des Lokals - Danke vorab).

 

Samstag:

Individuelles Tagesprogramm, Am frühen Abend/ spätem Nachmittag gemeinsaames Essen (sofern gewünscht, nach Möglichkeit in der Nähe des Studios/ U-Bahn Kottbusser Tor), 18 Uhr Start im Studio (open end).

 

Sonntag:

Individuelles Tagesprogramm und Abreise

 

GETRÄNKE IM STUDIO

Kaufen wir zentral (Bier und Wasser), Umlage EUR 5,- bis 8.- für jeden.

 

Alle, die die letzten Jahre dort waren, wissen ja was sie erwartet, alle anderen sind herzlich willkommen.

 

Gruß aus Düsseldorf

 

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prima, danke Thorsten fürs "erinnern".

 

Ich hoffe, dass sich die Hütte dieses Jahr wieder füllt, es würde mich sehr freuen, wenn noch mehr Leute nach Belrin finden würden, dann macht es noch mehr Spaß.

 

Termine muss ich noch checken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thorsten,

 

jetzt sind wir schon 6 (Igitt, igitt, würde die Nonne sagen ;-)), aber ich hoffe u. nehme an dass es noch mehr werden.

 

Da das letzte Braugasthaus vom Bier her gut war, aber die laute Musikkapelle alle Konversationen zunichtemachte, habe ich mir ein neues Braugasthaus ausgesucht.

Ich muss es demnächst mit meiner Frau testen. Die Rechnung reiche ich Euch zur Umlage noch nach ;-).

Sollte dieses nicht besonders sein kenne ich eine sehr gute Gaststätte. Leider ohne eigene Hausbrauerei, aber mit einer guten Küche u. gutem Bier s. Anlage ein Artikel der Berliner Morgenpost.

 

Die meisten haben den 22. Oktober als Termin bevorzugt. Sobald die genaue Teilnehmerzahl feststeht würde ich zum Freitag, den 21.10.2016 im ausgesuchten

Lokal für 18 Uhr reservieren.

 

Gruß

 

Joachim :-D

post-79218-0-84238500-1465825513_thumb.jpg

Edited by Joachim (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So langsam neigen sich die Ferien bei uns dem Ende zu, da würde ich gern dieses Thema "anschieben".

 

Bleibt es beim 22. Oktober?

 

Ich würde nämlich gern eine Bahnkarte kaufen, sind momentan noch recht günstig..... :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... und sogar mit Ton.... ;-) ,

 

hoffentlich Zweiband, das gibt dann wieder einen besonderen Spaß......am besten mit Kassetten.... :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo erwischt. Sollte wahrscheinlich nicht soviel in der Weltgeschichte herumgondeln. Film vom letzten Jahr gibt es auf jeden Fall. Bin ab 18. September wieder in Düsseldorf und dann zwei Wochen kinderlos, d.h. Wenn ich den dann nicht schneide/ vertone: Wann dann?

 

Versprochen.

 

Termin 22. Oktober steht - ist mit Yves (dem Studiobesitzer) geklärt.

 

Gruß aus Sizilien

 

Thorsten

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gegen Zweiband, weil das letztes Jahr doch erheblich viel Zeit gekostet hat und demzufolge weniger Filme zu sehen waren. Ich war auch nicht ganz unschuldig, der 45minütige Film über die Münchener Amteurfilmfestspiele der 60er war sicherlich auch zeitraubend. Wenn Zweiband funktioniert, dann ist es schön, wenn es nicht funktioniert, bin ich dafür dass man den Film ohne Ton vorführt oder die Vorführung abbricht. Ich werde diesmal einen vorbespurten und vertonten Single8-Film Fuji R25 mitbringen, den ich im Jahre 2002 über meine Heimat mit der Fujica Z600 und Fujica P2 gedreht habe.

Die Single8-Filme waren über Photex Düsseldorf auf einer 7-wöchigen "Entwicklungs"-Reise in Japan.

Ich schlage vor, dass wir um 17 Uhr was essen gehen und danach Open End.

 

Ich hoffe auf Friedemanns Deidesheim-Filme und seinen neuesten Super8-Film auf der umgebauten Agfa Movex 8 S8 ;-)

 

Und auf Thorstens neue Urlaubsstreifen sowie auf Gerhards Filme, ich hoffe es geht Gerhard gut und hoffe dass er beim Filmertreffen wieder dabei ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will übrigens wieder solche köstlichen technischen Pannen und Diskussionen dazu unter den Experten. Fand ich besser als einige der Filme selbst. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüße ihn bitte von mir. Ich hab ihn letztes Jahr unmittelbar nach dem Filmertreffen bei ihm zu Hause besucht und ihm eine Pentaflex DS8 gegeben, daraufhin hat er mir ein Isco 1,4/16mm für 16mm-Projektoren gegeben. Leider war die Brennweite doch etwas zu kurz, so dass ich sie auf eBay versteigert habe. Eigentlich wollte ich ja meine 3. Pentaflex DS8 auf eBay versteigern. Die 1. Pentaflex DS8 habe ich Jürgen Lossau vermacht bzw. gegen Bücher und DVDs eingetauscht und die 2. habe ich behalten. Es gab also mindestens 3 auf DS8 umgebaute Pentaflex 8 :-)

 

Zusammen mit Joachim hatten wir noch einen tollen S8/16mm-Filmabend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Martin, Dein Film über die Amateurfilmfestspiele war toll, ich schaue mir gern mal solche Sachen an.

 

...und, na ja Pannen gehören doch dazu, ansonsten wäre es doch eine recht sterile Veranstaltung.

 

Ich bringe wieder etwas Kurzes aus dem musikalischen und tricktechnischen Bereich mit, wenn es recht ist, ist auch kein Zweiband..... :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, ich werde natürlich auch meine ersten selbstentwickelten S8-Filme E100D und E64T mitbringen.

Dank Patrick Müller bin ich endlich mal in den überwältigenden Genuss gekommen, eigene Super8-Filme selber zu entwickeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich via iPhone-Zwei"band".

 

Aber diesmal klappt es auf Anhieb.

Hallo Thorsten und Teilnehmer unseres Filmertreffens,

 

Deiner Beschreibung nach kommst Du diesmal wieder mit Deinem ELMO GS 1200 P COM.

Das find ich sehr gut. Ich könnte 2 Super 8 Filme mitbringen. Einen über die Insel Los Roques in Venezuela. Laufdauer 40 Min. Ton Stereo Randspur u.

wahlweise auch Zweiband. Als zweiten Film könnte ich einen ISCORAMA Bahamas Breitwandfilm mitbringen. Ton Zweiband. Laufdauer ca. 13 Min.

 

Wie ich sehe treffen wir uns am Samstag, den 22.10.16 im Studio. Am Freitagabend, dem Vortags-treffen, könnten 8 Personen dabei sein. Lokal suche ich

noch aus. Es wäre schön, wenn ich zwecks Reservierung schon wüsste, wer von Euch dabei sein wird. Gerhard ist jedenfalls

auch wieder dabei.

 

Mit perforiertem Filmergruß

 

Joachim :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...