Jump to content

Das Dumme Gänslein und Armer Hansi


August Stark
 Share

Recommended Posts

Ja, gab es tatsächlich, wurde dann aber in den 80ern in den Giftschrank gesperrt wegen der Beschreibung des Diebes, der die Blätter will. 

In Ländern in denen Filme im historischen Kontext betrachtet werden, gab es hier und da noch Neuauflagen davon. 

Ich habe die Filme der Zeichenfim GmbH durch Zufall auf 35mm bekommen, liegen aber aufgrund des Alters jedoch im Nitrobunker. 

Link to comment
Share on other sites

In der Reihe "Geschichte des deutschen Animationsfilms" von absolut medien gibt es diese Filme auf DVD: https://absolutmedien.de/film/202/Animation+in+der+Nazizeit

Die dort enthaltenen Filme "Hochzeit im Korallenmeer", "Der Schneemann" und "Verwitterte Melodie" (davon habe ich eine Kopie) gab es meines Wissens früher in Farbe auf Super 8 von Roger Vollstädt.

 

vor 6 Stunden schrieb TK-Chris:

Ich habe die Filme der Zeichenfim GmbH durch Zufall auf 35mm bekommen, liegen aber aufgrund des Alters jedoch im Nitrobunker. 

Wie sind die Farben (Agfacolor?) erhalten auf den Nitrooriginalen?

Link to comment
Share on other sites

Die Farben sind sehr gut, kaum Farbverschiebungen. Auch sind die Kopien überdurchschnittlich gut erhalten, sind wohl aufgrund des Erscheinungsdatums kaum gelaufen, sie stammen aus den Überresten eines Kinos im Osten, da lagen noch ganz  andere Dinge in einem Raum im Dachgeschoss... 

Link to comment
Share on other sites

On 12/3/2017 at 7:39 AM, TK-Chris said:

Ja, gab es tatsächlich, wurde dann aber in den 80ern in den Giftschrank gesperrt wegen der Beschreibung des Diebes, der die Blätter will. 

In Ländern in denen Filme im historischen Kontext betrachtet werden, gab es hier und da noch Neuauflagen davon. 

Ich habe die Filme der Zeichenfim GmbH durch Zufall auf 35mm bekommen, liegen aber aufgrund des Alters jedoch im Nitrobunker. 

 

Die sind eigentlich kein Nitro, Agfacolor war idR auf Nonflam. Rechtlich allerdigs mit Nitro gleichgestellt, da kein "anerkannter Sicherheitsfilm", weil vor 1958 hergestellt.

Meine Kopien sind Agfacolor, kopiert bei der Afifa in den 40ern, und Nonflam markiert.

Gasparcolor befindet sich ebenfalls au einem nicht brennbaren Kunststoffträger. Aber auch der ist kein anerkannter Sicherheitsfilm.

Das Bäumlein ist ein sehr netter Titel zu Weihnachten. Und wer die Bibel zur Jahreszeit liest, wird auch nichts dran aussetzen können.

Edited by stefan2 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Es gab von manchen Titeln spätere WA-Kopien. Von der Zeichenfilm gab es aber auch andere Giftschrank-Kopien über deren Inhalt ich hier nichts schreibe, kann man sich ja ausdenken, reine Unterhaltung hat man ja nicht produziert. Die Farbfilme sind, wie Stefan schon schrieb "Non Flam" aber eben nach heutiger Definition keine "Sicherheitsfilme" die S/W Filme über "Volkskundliche Aufklärung" sind Nitro.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.