Jump to content

ROPA CineSuite - Einzelne Dateien lassen sich nicht löschen


katharer

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben in zwei unserer sechs Häuser leider noch ROPA CineSuites stehen. Bei einer davon tritt seit einiger Zeit das Phänomen auf, dass bei einzelnen Dateien kein Dateiname mehr angezeigt wird und sich dieses auch nicht mehr löschen lassen. So langsam geht uns dadruch der Speicherplatz zu Neige.
Eine Idee: Festplatte aus der CineSuite raus und der USB an einen Computer anschließen und dann auf diesem Wege die Dateien löschen (auf der CineSuite läuft ja normales Windows mit Windows-Partitionen). Gibt das nach dem Wiedereinbau in die CineSuite möglicherweise Probleme?

Hat noch Jemand dieses Problem? Gibt es vielleicht eine andere Lösung?

Vielen Dank schon mal!

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

Gibt es in einem Untermenü keinen Punkt der "Disc cleanup" heisst? Damit lassen sich Datenmüll bzw beschädigte/halb aufgespielte Dateien normal löschen. 

Ist zu mindest bei den Doremis so.

 

 

Vg

alex

Link to comment
Share on other sites

auf jeden Fall müsst ihr nach dem Öffnen des Rechners wieder bei Ropa anrufen damit die die Speere für unerlaubtes öffnen des Rechners wieder aufheben. Da könnte man direkt bei Ropa fragen, ob Herr Honner das Problem nicht anders lösen könnt, der kann ja über Internetverbindung direkt auf die Festplatte schauen.

 

Jörg

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb walze:

auf jeden Fall müsst ihr nach dem Öffnen des Rechners wieder bei Ropa anrufen damit die die Speere für unerlaubtes öffnen des Rechners wieder aufheben.

 

Wtf, sowas gibt es? Das haben ja nichtmal die Doremis...War das eventuell ein Teil von ROPAs Bemühungen, das teil DCI-zertifiziert zu bekommen?

 

Jedenfalls würde ich bei der Gelegenheit dann direkt mal den Gehäuseschalter überbrücken, damit sowas zukünftig nicht mehr passiert. Ihr könnt ja auch nicht ahnen, wielange ROPA den "Service" überhaupt noch anbietet.

Link to comment
Share on other sites

Solche Sabotagekontakte haben viele Mainboards oder Gehäuse, aber kaum jemand macht was (sinnvolles) damit.  Ropa hat sicher versucht, mit solchen Maßnahmen das Vertrauen der Verleiher in die Plattform zu stärken.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Am 17.3.2018 um 17:29 schrieb Fabian:

Jedenfalls würde ich bei der Gelegenheit dann direkt mal den Gehäuseschalter überbrücken, damit sowas zukünftig nicht mehr passiert. Ihr könnt ja auch nicht ahnen, wielange ROPA den "Service" überhaupt noch anbietet.

 

Zum "Überbrücken" genügt ja ein Stück Klebestreifen.

Ich vermute, das hat jeder, der so eine Kiste mal geöffnet hat, schon erledigt ;-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.