Jump to content

ARCO Filmkameras 2


Dieter Scherf

Recommended Posts

Das ist ja eine Überraschung, dieser Sucher ähnlich dem des Filmo 70-DR. Gut gemacht die Halterung am Deckel und der Reflexsucher am 75er Objektiv. Coole Kamera mit Vorlaufwerk und Selbstauslöser, so kann auch Papa in der Szene agieren. Würdest du, Dieter, angeben, ob man die Feder bei laufendem Mechanismus nachspannen kann? Das ist ja schnell probiert, interessiert mich sehr.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja, es stimmt, alle mir bekannten ARCO-Kameras lassen sich im Lauf nachspannen. Die ersten beiden ARCO-Filmkamas die K802 und die K802 K hatten noch Zahntrommeln zum

Filmtransport, bestimmt aus Kostengrtünden eingestellt.

Die ARCO 802 K habe ich im Forum am 5.11.2019 vorgestellt.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb jacquestati:

Die hier zum Verauf anstehende Kamera ist eine Arco CR8. Das Top-modell bei den Doppel-8 Kameras mit Objektiv-Revolver. Die konnte zu Überblendungszwecken den Film motorisch zurückwickeln. Über diese Kamera wird Dieter bestimmt auch noch berichten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dieter,

 

ich habe eine ARCO CR8 -wozu ist denn der Schieber rechts vom Aufzugshebel -gekennzeichnet mit R N A; ? Jener lässt sich auch nur bei fast oder ganz geschlossener Sektorenblende auf die einzelnen Positionen (von unten nach oben :   A N R) verschieben  -ist übrigens nicht meine Kamera, die da bei ebay eingestellt ist !!! Hatte für jene übrigens  € 45.- bezahlt, in sehr gutem Zustand !!

 

Ernst

Edited by Ernst Wiegand (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Mit dem Schieber lässt sich die Laufrichtung der Kamera einstellen, sofern der Hebel der Sektorblende auf S steht.

A ist vorwärts, N ist ausgekoppelt, dann lässt sich mit dem kleinen Drehknopf durch Drücken und gleichzeitiges Drehen das Einzelbildzählwerk auf null setzen. In R läuft die Kamera dann rückwärts, Hebel für Sektorblende steht dann auf C.

Man kann die Laufrichtung am Einzelbildlaufwerk auf der Kamera-rückseite beobachten. Und natürlich auch an den Spulen.

Viel Erfolg damit!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ernst,

 

Das weiß ich auch erst seit einer Woche, denn da habe ich meine CR8 für 25€ bei eBay ersteigert (allerdings ohne Objektive). Sie läuft ganz gut bis jetzt, aber ohne Film.

Ohne den Dieter Scherf hätte ich das auch nicht rausbekommen, er hat mir verraten, wie die Kamera zu bedienen ist. Er sagte mir auch, dass die Mechanik bei den meisten CR8 schon vom vielen Spielen defekt sei...

 

Viel Spaß damit,

 

Ulrich

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dieter und uhuplus,

 

danke für die Infos; bei mir sind alle Objektive und die Sucherokulare dabei gewesen  -auch der Lack ist bestens und das Federwerk läuft sehr ruhig,  stoppt spontan ohne  langsam auszuschleifen; ist schon eindrucksvoll mit dem Federwerkrückwärtslauf !!

Warum das wohl nie jmd auch von den teuren Fabrikaten (Bolex, Nizo usw ) nachgemacht hat ?! Immer nur -wenn überhaupt- die kleine Rückspulkurbel.

 

Viele Grüße, Ernst

 

Link to comment
Share on other sites

Am 22.1.2020 um 19:31 schrieb Ernst Wiegand:

Hallo Dieter,

 

ich habe eine ARCO CR8 -wozu ist denn der Schieber rechts vom Aufzugshebel -gekennzeichnet mit R N A; ? Jener lässt sich auch nur bei fast oder ganz geschlossener Sektorenblende auf die einzelnen Positionen (von unten nach oben :   A N R) verschieben  -ist übrigens nicht meine Kamera, die da bei ebay eingestellt ist !!! Hatte für jene übrigens  € 45.- bezahlt, in sehr gutem Zustand !!

 

Ernst

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.