Jump to content
scoutladen

TK 35 Halogen 230 V

Recommended Posts

Meine TK 35 hat einen Umbau auf 230 V. Leider habe ich nicht das passende Lampenhaus. Eigentlich habe ich noch gar kein Lampenhaus, bekomme jedoch eines mit 36V Halogen. Dafür soll es auch eine Halogenleuchte mit 230 Volt geben. Wo finde ich dazu weitere Informationen? Was für eine Leuchte ist das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Vogel:

Wenn ein helles Bild...

ist die Variante mit 230 V Halogen wesentlich dunkler?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Deinem Umbau hast Du zur 230V- Halogenlampe keine Alternative.

Das Bild ist etwas dunkler, die Farbwiedergabe aber akzeptabel und für den Heimgebrauch durchaus in Ordnung.

Das Lampenhaus für 36V Halogen hat sicher einen Sockel für 6,5mm Stiftsockellampen. Dort kannst Du ein Leuchtmittel wie in der Bucht unter Art.Nr. 323348227968 verwenden.

Von der Lichtausbeute besser sollte das Leuchtmittel eb.Art,Nr. 142447697215 sein, dann mußt Du aber den dafür passenden Sockel in das Lampenhaus einbauen. Die gibt es auch preiswert in der Bucht.

Und immer daran denken - Du arbeitest hier mit Netzspannung!!

Grüße Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb scoutladen:

Danke. Es ist großartig, wie ich hier zielführende Antworten bekomme. Ein tolles Forum.

 

Gern geschehen. Wir haben hier die TK doch lange genug durch die Gegend geschleppt und Erfahrungen damit gsammelt und tun es auch heute z.T. noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich komm ja aus dem tiefen badischen Ländle und habe kaum Schnittstellen zur Ostalgie. Dennoch reise ich seit 20 Jahren mit einem Ello / Robur durch die Welt. Und kaum hatte ich die TK 35 in der Hand fühle ich mich da auch schwer an den Robur erinnert. Selbst die verbauten Schalter usw. finden sich da wieder 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Alternative bzgl.Lichtquelle fällt mir gerade noch ein. Falls Du ein Lampenhaus mit dem originalen P28s Sockel bekommen kannst, dafür gibt es in der Bucht noch reichlich Leuchtmittel. Suchwort. 220V P28s. Ab 300W aufwärts sollte bei dieser Variante aber ein funktionierender Lüfter (230V) im Lampenhaus sein.

Das käme dann der originalen TK-Lichtwurflampe (110V / 750 bzw. 1000W  P28s) am nächsten und ist mit Deinem Umbau realisierbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder gleich ein Beamer-Lampenhaus für die TK35 bei Dirk Lieben Audio Repair Service in Wandlitz ordern.  Es muss jedoch erst nach Kundenauftrag gefertigt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Martin Rowek:

Beamer-Lampenhaus

 

Was bringt das an Vorteilen? Die Leuchtmittel dürften ja recht teuer sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb uwe602:

Ab 300W aufwärts sollte bei dieser Variante aber ein funktionierender Lüfter (230V) im Lampenhaus sein.

 

Mag das die Lampe, wenn ich sie direkt anblase?

 

Und wie komme ich am besten auf die nötige Leistung. Z.b. bei 15 bis 20 Meter Distanz, Visionar 1,9/154 mit Rectimascop 80, also einer Bildbreite in Cinemascope etwa 4 Meter und das möglichst im Sommer im Freien?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Lüfter im großen TK-Lampenhaus ist ja beim P28s Sockel original vorhanden und hat sich bewärt. Er muß nur auf 230V umgestellt werden (Wicklungsverschaltung ändern) oder durch einen 230V-Typen ersetzt werden.

Eine 230V / 750W Lampe ist unter historischen Projektionsbedingungen bei 4m Bildbreite unter Verwendung eines Visionars tauglich, Dunkelheit natürlich vorausgesetzt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb scoutladen:

 

Was bringt das an Vorteilen? Die Leuchtmittel dürften ja recht teuer sein...


Sehr helles und sehr weißes Licht, wie im Kino.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralph,

die einfachste Variante dürfte zunächst sein, das Lampenhaus (das ohnehin auf 36V/400W Halogen umgebaut ist) mit der 36V/400W Halogenlampe zu nutzen. Das Leuchtmittel ist auch die preiswerteste Variante und zumindest nach meiner Auffassung besser als 230V Halogen geeignet. Beim bunten Auktionshaus gibt es Schaltnetzteile, die für diese Lampen nutzbar sind. z.B. hier: https://www.ebay.de/itm/400W-Trafo-Netzteil-Treiber-Driver-Adapter-AC-110V-220V-auf-DC-36V-11A-LED-Strip/202665300412?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649

(ich hoffe, es hat niemand ein Problem mit dem Link).

Das ist erst einmal die preiswerte Lösung.

High End ist natürlich die Beamer Lampe, wie sie Martin Rowek empfielt...

Viele Grüße Ingo

 

Edited by IngoR (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

400W : 36V = 11,1111A. Wenn Du dann noch den Einschaltstrom der Lampe bedenkst stehst Du mit diesem Netzteil im dunkeln. Diese Netztele schalten bei Überstrom sofort ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Uwe,

dann habe ich mit meinem Netzteil wohl Glück gehabt. Es funktioniert mit den Halogenlampen einwandfrei und eine einmal eingestellte Spannung steht unabhängig von der Last.

Viele Grüße

Ingo

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ingo,

möglicherweise gibt es verschiedene Schaltungen von Schaltnetzteilen. Ich hatte mal eines mit 12V/2A und das hatte eine 12V/21W Glühlampe nicht geschafft, weil der Einschaltstrom zu hoch war.

Aber dieses Netzteil passt sicher  nicht mehr in das Projektorgehäuse. Das wäre dann nur als "Zusatzgerät" machbar.

Grüße

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich bin gerade dabei, mir ein neues "Zusatzgerät" zu bauen. Das originale Schaltgerät ist ja doch ziemlich schwer und die Paketschalter machen bei den Projektionslampen Kontaktprobleme. Ich habe schon 2x alles auseinandergebaut und die Paketschalter gereinigt, aber ein mulmiges Gefühl bleibt, wenn ich einen Film vorführe. Deshalb baue ich mir ein neues Schaltgerät- viel kleiner und leichter, dank Schaltnetzteiltechnik. Und eingebaute Relais halten mir die Möglichkeit von automatischen Überblendvorgängen offen. Ein Ringkerntrafo mit 110V-Abgriff für die Motoren ist momentan das schwerste Bauteil. Wenn alles klappt, bekommt mein Zusatzgerät gleich noch einen kleinen Verstärker eingebaut.

Grüße

Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 230 V Halogen habe ich im kleinen Lampenhaus ja gleich mal geschrottet... nach ein paar Minuten... benötige ich da auch einen Lüfter?

 

kd8NsF_viwyZtgO1RrTu6VPVV4yeyeYrZibtkNiY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieviel Watt hatte die Lampe? Ich hatte an anderer Stelle schonmal geschrieben "bis 300 ohne Lüfter kein Problem"

Die Justage ist natürlich auch wichtig. Wendel und Spiegelbild der Wendel dürfen nicht deckungsgleich sein, dann wird die Lampe überhitzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sind die Details, auf die man achten sollte... die Lampe hatte 650 Watt. Was würdest du mir als Lüfter in der Lampe empfehlen?

 

Schöne Grüße

Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Du da hast ist ein "kleines" Lampenhaus. Die sind nicht für Lüfter vorgesehen und wurden original auch nur mit 110V/75V/375W bestückt. Lüfternachrüstung ist dort nach meiner Auffassung schwierig. Besser geeignet wäre ein "großes" Lampenhaus, das ist für Lüfterbetrieb vorgesehen. Oder Du begnügst Dich vorerst mit einer Lampe kleiner Leistung ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.2.2020 um 22:27 schrieb uwe602:

Hallo Ingo,

möglicherweise gibt es verschiedene Schaltungen von Schaltnetzteilen. Ich hatte mal eines mit 12V/2A und das hatte eine 12V/21W Glühlampe nicht geschafft, weil der Einschaltstrom zu hoch war.

Aber dieses Netzteil passt sicher  nicht mehr in das Projektorgehäuse. Das wäre dann nur als "Zusatzgerät" machbar.

Grüße

Uwe

Da hilft dieses Gerät:

Einschaltstrombegrenzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...