Jump to content

Wer liefert noch Hauptfilme über Eclair


Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

während des Lockdown hat es unsere EclairBox erwischt (in unserem Fall einen ehemaligen Smartjog-Server) - irgendwas ist im NAS defekt, Eclair kann das nicht aus der Ferne lösen.

Uns wurde vor Wochen ein Tauschgerät versprochen, das scheint aber nicht so einfach zu sein ...

Angesichts der Tatsache, dass wir dennoch alles, was üblicherweise datenträgerlos geliefert wird auch so erhalten haben (per Gofilex oder Sharc) frage ich mich, wie wichtig Eclair als Distributor noch ist und ob wir die Box überhaupt noch brauchen.

 

Ich bin sehr dafür, dass es kein Monopol in diesem Bereich gibt - aber wer liefert denn überhaupt noch über Eclair? Universal? (Von denen hatten wir seit dem Neustart nichts.)

 

Wird EclairExpress inzwischen in der Praxis eingesetzt? Wie sind da die Erfahrungen?

 

Ich wäre für Praxisberichte dankbar ...

Link to comment
Share on other sites

Unsere letzten Eclair-Transfers aus dem letzten Jahr waren von Universal, Tobis, Studiocanal, Koch/Central, und 24 Bilder. Freaky von Universal kam aber gerade über SHARC. In diesem Jahr noch nichts über Eclair, aber wir haben ja auch gerade erst angefangen.

 

Vielleicht einfach mal vorübergehend den Eclair Softwareclient auf irgendeinem PC installieren und warten, bis eine Aufforderung zur Scharfschaltung kommt.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb carstenk:

Unsere letzten Eclair-Transfers aus dem letzten Jahr waren von Universal, Tobis, Studiocanal, Koch/Central, und 24 Bilder. Freaky von Universal kam aber gerade über SHARC. In diesem Jahr noch nichts über Eclair, aber wir haben ja auch gerade erst angefangen.

 

Vielleicht einfach mal vorübergehend den Eclair Softwareclient auf irgendeinem PC installieren und warten, bis eine Aufforderung zur Scharfschaltung kommt.

 

Das sowieso - die Frage ist halt, ob es nicht sinnvoller ist, die Box gleich zurückzuschicken, wenn sie eh obsolet ist. Verbraucht ja immerhin Strom und Platz ...

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Verleiher schlau sind, sorgen sie selbst dafür, dass die paar Dienstleister halbwegs ausgeglichen bedient werden. Ob es sich lohnt, für Eclair ne eigene Box rumstehen zu haben und mit Strom zu versorgen? Aus unserer Sicht nicht, aber wir haben ohnehin immer einen PC zu den Vorstellungszeiten für SHARC, Musik, Werbung, etc. laufen, darüber läuft bei uns auch Eclair.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Bei uns kam seit der Wiedereröffnung fast alles per Gofilex oder Sharc. Lediglich Feuerwehman Sam (Justbridge) und Der Spion (Telepool) kamen per Eclair. Auch vorher waren es eher die "kleineren" Verleiher wie Koch Media oder Kinostar die darüber lieferten.

Link to comment
Share on other sites

Tobis scheint nun auch bei Gofilex zu sein, jedenfalls haben wir heute Catweazle über Gofilex erhalten. Tobis hatten uns im letzten Jahr noch am meisten über Eclair geliefert.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Äh, heute will die Tobis allerdings den Mauretanier wieder über Eclair ausliefern. Hatte den Client grade aus dem Autostart genommen, weil der so ewig braucht und die Rechnerbedienung nach dem Start so verzögert...

 

Würde mich ja mal interessieren, nach welchen Kriterien die Tobis Gofilex vs. Eclair auswählt. Vielleicht wollen die einfach beide Dienste gleichermaßen mit Aufträgen versorgen.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb carstenk:

Äh, heute will die Tobis allerdings den Mauretanier wieder über Eclair ausliefern. Hatte den Client grade aus dem Autostart genommen, weil der so ewig braucht und die Rechnerbedienung nach dem Start so verzögert...

 

Würde mich ja mal interessieren, nach welchen Kriterien die Tobis Gofilex vs. Eclair auswählt. Vielleicht wollen die einfach beide Dienste gleichermaßen mit Aufträgen versorgen.

Bei uns ist es relativ ähnlich. Wir bekommen von Tobis sowohl über Gofilex sachen angeliefert, jedoch auch noch einiges an Platten via eclair. Daher haben wir jetzt erst eine eclair box bestellt.

 

Gruß Lars

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt grade mal nen bösen Brief an den Eclair-Support geschickt, weil von 24 Bilder grade 'Kings of Hollywood' mal wieder mit 3KB/s über die Leitung tröpfelt. Wir haben ne 200MBit/s Leitung. Einer deren Techniker hat mir mal erklärt, dass die eine Priorisierungsfunktion haben, und die auch mal so niedrige Datenraten einsteuert. Nur fühle ich mich da ständig als Kino zweiter Klasse, wenn eine OV Tage dauert und das System zu doof ist, das selber zu bemerken. Hört man bei Eclair nach, kriegt man als Antwort, dass die Priorität höher gesetzt wird, und dann geht es plötzlich schneller. Das ist doch albern, wenn ich dafür nachfragen muss, bei UPS oder DHL brauche ich das auch nicht, um mein Paket am nächsten Tag zu erhalten... Dieses Gehakel hatten wir jetzt mehrfach bei Eclair. Wenn das nochmal passiert, melden wir uns da wieder ab und lassen uns wieder Festplatten schicken.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.