Jump to content

Fahrlässiger Umgang mit Xenon-Lampenhaus


Theo
 Share

Recommended Posts

  • Replies 70
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Da ist Überdruck drauf, das stimmt schon!

 

Es stimmt aber auch, daß jeder etwas anderes über die tatsächlichen Druckverhältnisse in den Kolben erzählt.

 

Nils wird uns aber bestimmt jetzt als unser Ushio-man aufklären.

 

Ich würde den Druck auf etwa 8-10 bar im kalten und etwa 30 bar im heißen Zustand schätzen.

 

Liebe Grüße

MArtin

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also in Taschenbuch aus den 50ern von Kino-BAUER finden sich eben die Angaben, die Martin genannt hat: kalt ca. 8bar, im heißen Zustand ca. 30 bar max.

Also nicht ohne.

Darum steht ja auch auf den Lampenhäusern drauf, dass man es erst nach einer gewissen Zeit nach dem letzten Betrieb öffnen soll.

Grüße.

Link to comment
Share on other sites

@Nils

 

Die Zuleitungen sind, soweit mir bekannt, auch kürzer. Wegen Funkenübersprungsgefahr.

 

Die Lampen sind für nur eine Type Projektor gemacht. Daher brauch man keine Sicherheitsmarge für die Kabellänge und kann sie in der Tat wegen Gefahr des Überschlages so kurz wie nötig machen.

 

BG

Nils

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Klar ist das in Ordnung. Ob der Verkäufer dem Käufer gegenüber jedoch in der Lage ist, bei einer Explosion und den damit verbundenen Schäden, diese komplett zu ersetzen, weiß ich nicht. Osram zahlt üblicherweise bei solchen Defekten innerhalb der ersten Stunden auch einen neuen Spiegel.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

wenn unsere Lampe aufgrund eines Produktionsfehlers platzen sollte, zahlen wir innerhalb der gesamten Garantiezeit die Materialkosten des Reflektors (bis max €2000). Egal wie die Lampe seinen Weg zum Endkunden gefunden hat. Ich gehe davon aus, dass die Kollegen von OSRAM auch nicht danach schauen über wen die Lampe verkauft wurde.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jens,

 

im Fall von USHIO: die Garantie gilt für die angegebene garantierte Lebens- sprich Brenndauer (z.B. 2400 / 3500 Stunden für 2000W) bis maximal für 5 Jahre nach Produktionsdatum (wobei Lampen spätestens 6 Monaten hier nach durch uns verkauft sind).

 

Beste Grüße

Nils

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.