Jump to content

pandemonium

Mitglieder
  • Content Count

    681
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

About pandemonium

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1971

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1659 profile views
  1. Das sehe ich genauso. Unabhängig davon, sollte sich jeder Kinobetreiber oder solche die mit Kino etwas zu tun haben, vielleicht mal an die eigene Nase fassen.. Wer auf den Filmkonkress in Baden Baden den Kinosaal nach einer Präsentation mal anschaut, weiß von was ich schreibe...
  2. Da machen Foren dann Spaß, wenn man helfen kann ? Nicht falsch verstehen; jeder von uns "Kinomachern" ist auch immer irgendwo im alltägl. Leben ein Laie. Ob beim Bäcker, KFZ Mechaniker uvm. Aber ich finde es immer persönlich doof, wenn Kunden in unserer Branche unzufrieden nach Hause gehen, ohne das man was dafür kann. Auch wenn es bei irgendeinem Mitbewerber war ?
  3. Finde ich gut, das Du dann als Kinokunde das richtige Forum gesucht hast, um da nachzuhaken. Auch wenn Du das vielleicht seinerzeit wirklich in dem Kino hättest machen sollen. Aber gleich zu schreiben, bevor Du irgendwelche Erklärungen bekommmst, das Du solche Kinos in Zukunft meiden möchtest, ist natürlich Quatsch (siehe unten) (ist ja sogar möglich das Du in unserem Kino warst ?) Das Konzert war tatsächlich ein schlecht abgemischtes DCP. Auch bei uns gab es zwei Kundenbeschwerden während des Konzertes. Da wir aber so ziemlich alle Konzertfilme spielen die angeboten werden und nach dem Metallica Konzert nochmals das schlüsselfreie Simply Reds Konzert aus Testzwecken gespielt hatten, ist es völlig auszuschließen, das es an unserem oder anderen VPT- Soundanlagen lag. Das ist richtig. Aber die meisten Besucher gehen leider immer noch davon aus, das in jeder Vorstellung mindestens ein Mitarbeiter während der gesamten Vorstellung im Saal steht um zu schauen ob alles okay ist und evtl verbessert. Egal wieviel Säle das Kinocenter hat ? Ich bin auch froh, für jede positive oder negative Rückmeldung, die nach der Vorstellung kommt. Aber das ist vermutlich DER klassische Fall den wir öfters erleben, ohne es zu wissen... Unzufriedener Gast der ca 15 Euro Eintritt (Metallica) bezahlt, sich evtl Tage vorher schon darauf freut, schlechten Sound bekommt, kein Wort vor Ort sagt, um eine evtl gerechtfertigte Erklärung zu bekommen und dann Tage später zu beschließen, das er nie mehr in dieses Kino geht, ohne zu wissen, das der Ton vermutlich in allen Kinos so war.
  4. Ich denke, das man schon ein wenig Mühe in die Sneaks stecken muss. Ein paar Verlosungen oder Gewinnspiele bringen schon was. Bei uns 'bewerten' unsere Kunden nach Filmende diese schriftlich und können eine Woche darauf was gewinnen. (Freikarten, T-Shirts etc). Setzt voraus das man nächste Woche auch wieder kommt ? Natürlich auch eine persönliche Begrüßung und Ankündigung des Filmes sollte selbstverständlich sein. (Hab auch schon erlebt, das ohne ein Wort einfach der Film gestartet wurde) Das Filmangebot ist eigentlich mittlerweile auch nicht so schlecht, wenn man von 5-8 Filmstarts pro Woche ausgeht. Bei uns laufen eigentlich nur Filme, die wir nicht einsetzen können und meist auch vorher irgendwie, irgendwo ansehen konnten und selbstverständlich auch gefallen hatten. Gibt selbstverständlich auch mal mangels Angebot nicht so gut bewertete dabei. Aber auch da einfach mal flexibel den 3 Kunden, die vorher den Saal verlassen, einfach parallel einen anderen Film anbieten, der evtl gerade in einem anderen Saal startet. Die freuen sich und kommen wieder... Wir sind mit unseren Sneaks, sehr zufrieden bei 45tsd Einwohner und 5 Säle. Wir spielen zwei Vorstellungen Dienstags.
  5. Wenn heute in der Abendvorstellung in Aladdin (!) mehr los ist wie in MIB, braucht man wirklich nicht weiter zu hoffen für das We... ?
  6. Ich dachte erst, das da jemand einen alten Thread vor 10 Jahre hier ausgraben hatte... ?
  7. Die Previews heute lassen es aber fast erahnen... :-(
  8. Da hast Du Recht. 3 1/2 Std wollte ich auch keine Brille aufhaben. (...oder mir überhaupt so einen Film antun... ? ) Wir hatten ihn trotzdem in 3D, weil ich glaube, das die Marvel-Fans schon darauf bestehen. Und wenn Du im Umkreis von ein paar km eben ein paar Multiplexe hast, die alle Versionen spielen können, ist die Ursprungs-Frage eigentlich gar nicht mal so unwichtig, auf welches Pferd man setzt.
  9. Damit ist doch die Frage von @meinkinonbbestens beantwortet... Wenn sich doch nur alle Fragen hier im Forum so schnell und präzise beantworten lassen...
  10. Allen Recht machen kannst Du es selbstverständlich nie. Eine goldene Regel wird es da auch nicht geben. Ist vermutlich auch standortabhängig. Wir spielten Aladdin in beiden Versionen, und es war tatächlich so, das die 2D besser war. Da hätte ich jetzt eher auf 3D getippt. Aber Godzilla , bzw Actionfilme generell würde ich schon in 3D anbieten. Die Filme für die ganz Kleinen spielen wir wiederrum eigentlich nur noch in 2D.
  11. Wir waren eines der ersten Kinos mit VPT und haben es auch in allen Sälen. Wir sind sehr zufrieden damit und vor allem bekommen wir immer wieder Reaktionen vom Publikum, wie toll der Sound ist. Ob das nun Filme wie Bohemians Rhapsody ist, oder Avengers. Es hat einen super Werbeeffekt und wertet das Kino definitiv auf. Ich kann es also mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen!
  12. Das Problem hatten wohl mehrere Kinos. Habt ihr kein Slack (Chatprogramm) von Gofilex? Da hatte Gofilex geraten, auf Fallback 2 zu gehen, was uns genauso wie viele andere Kinos geholfen hatte. Oder war bei euch auf allen Kanälen eine Störung?
  13. Scheint so, als hätte keiner ähnliche Probleme... Ich würde mal den (3D?) Presenter wegmachen, der ja vermutlich nach dem 3D Brillen-Auf Clip kommt. Oder einfach mal versuchsweise einen 3D Scope Trailer direkt vor den Hauptfilm hängen um zu schauen, was dann passiert. Was ich nicht ganz verstehe; Du hast im anderen Saal (Nenne ich mal Saal 2) keine Probleme, aber Saal 1 ja. Hast dann das DCP oder auch die Playlist in Saal 3 (?) kopiert und nun auch dort das gleiche Problem? Wenn ja, würde ich mal veruchen in Saal 1 (mit Problem) den Content ganz zu löschen um ihn dann von Saal 2 (ohne Problem) über Nacht nochmals komplett aufzuspielen. Du sagtest ja, das die Server miteinander verbunden sind. Ist natürlich nur möglich, wenn Du auf dem Server Kino 2 die dtsch UND die OV Version noch drauf hast. Mehr würde mir jetzt auch nicht einfallen...
  14. Du meine Güte... Bei solchen Antworten ist es kein Wunder, das dieses Forum nach so vielen Jahre 'einschläft' weil kaum noch jemanden was schreiben möchte. Man meint ja fast, ihr seit alle umsatzbeteiligt an diesem Kino Ist doch nicht erst seit dem 'Digitalzeitalter', das es eben unterschiedliche Kinomitarbeiter mit unterschiedlichen Wissen gibt... Das jeder alles besser weiß und machen würde, ist natürlich auch nicht neu. Wieso man einen Thread nicht einfach ignorieren kann, wenn man denkt, dem Ersteller ist nicht zu helfen, ist mir ein Rätsel
  15. Im übrigen gibt es seit heute einen 12sec Hinweis als Trailer bei Sharc und Arri, der nochmals explizit auf den 'Kurz'-Film hinweist, damit auch wirklich der letzte Kunde im Kino die Zweifel genommen wird, im falschem Film zu sitzen ;-)
×
×
  • Create New...