Jump to content

Rabust

Mitglieder
  • Content Count

    469
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by Rabust

  1. Rabust

    Milliardär George Lucas wird 75

    Variante D : er wäre auch als - sagen wir - Spenglermeister (ohne die Milliarden) 75 Jahre alt geworden. Milliardär wird 75 tönt so neidisch...
  2. Rabust

    Kann schon mal passieren...

    Na, das ist doch jedem schon mal passiert. Wobei sich die Frage stellt, was grusliger ist, Pokemon oder Llorona. Beispiel ? Cinemeccanica Rücklauf-Projektoren : am Vorabend zeigten wir Pulp Fiction, na, da war was los am nächsten Tag im Kinderkino, als nach der Pause statt Lieblichkeit Widerliches über die Leinwand flimmerte. Habe den Rollentausch versemmelt...
  3. Rabust

    Doris Day verstorben

    Que Sera, Sera, Whatever will be, will be, will be, The future's not ours, to see, yeah Que Sera, Que Sera, Que Sera
  4. Im Schweizer Spreitenbach eröffnet Pathe ein neues Kino-Center mit Betten statt Sesseln. So was geht nur in der Schweiz, überall sonst auf der Welt würden die Säle zugesaut. Aber wir Schweizer sind in Sachen Sex etwas Lenden-Lahm ! 😍 https://www.blick.ch/news/wirtschaft/bettenkino-betreiber-ueber-fummel-gefahr-im-shoppi-tivoli-bei-den-schweizern-haben-wir-weniger-bedenken-id15312598.html
  5. Rabust

    Das Kinosterben geht weiter

    Grundsätzlich ist Dein Vorwurf berechtigt, diesen Aspekt habe ich bei meinem Kommentar nicht beachtet. Anderseits muss jede/r, der/die in diesen amerikanisierten Hire-and-Fire-Geschwüren seine Brötchen verdient, ständig mit Ungemach rechnen.
  6. Rabust

    Das Kinosterben geht weiter

    Kally Mal im Ernst, um diese seelenlosen Kino-Bunker ist es nun wirklich nicht schade. Ihr habt ja noch den wunderschönen UFA-Palast 😂 !
  7. Rabust

    Haben die Deutschen keine eigenen Ideen mehr?

    Deutschland hat keine Filmpreise, nur Awards !
  8. Rabust

    AVENGERS 2D oder 3D

    Achtung Spoiler-Alarm ! Ich war gestern drin, aber hallo, was für ein Schrott ! Ob in 3-D oder 2-D, dieses Dauergedöns im CGI-Universum ist doch langsam unerträglich. Wenn die Geschichte wenigsten eine schlaue Handlung hätte, aber dieses Quanten-Sprung-Gelaber ist doch nur noch peinlich, um Gehauen wie Gestochen auf eine akzeptable Laufzeit zu kommen. Aber Disney wird allgemein immer wie schludriger, schon Dumbo war eine Zumutung (schäm Dich, Tim Burton !), von den Star-Wars-Desastern will ich gar nicht erst reden. Und die Trailer zu Aladin und König der Löwen lassen Schlimmes ahnen. Ich bin generell ein Fan von Disney und diesen Marvel-Universum-Verknüpfungen und von mir aus kann das noch ewig weiter gehen, aber bitte mit mehr Esprit und Sorgfalt. Und noch ein Wort zur technischen Qualität, die war bei uns unter aller Sau (bin mir aber nicht sicher, ob das am Kino liegt). Der ganze Film war zu dunkel in einer grau-braunen Suppe gehalten, leicht unscharf mit verschwommenen Konturen, keine Brillanz. Das einzige wirkliche High-Light in dem Streifen war Thor mit seiner Bier-Wampe, da fühlt man sich als Dickerchen doch gleich besser !
  9. Rabust

    Endlich mal wieder im Kino...

    Am 16.02.2019 schrieb Jean : Wenn ich diesen wie früher mit 6 Euro bezahlen könnte... Ernsthaft, Du hast Deine Leute mit 6.- € abgespeist ? Du weißt schon, dass die Sklaverei in Deutschland verboten ist ?
  10. Ei guck e Mool - Tickets für 5.99 verramschen und dann das Personal bluten lassen. Im Cinemaxx in Offenbach hat´s dem Team offenbar die Muffen rausgehauen, denn die haben für höhere Löhne gestreikt !
  11. Rabust

    Streik im Cinemaxx Offenbach

    Das Personal im Kino ist die Visiten-Karte eines Betriebes, sind die gut gelaunt, macht ein Kino-Besuch für alle Spaß. Der Mensch definiert sein Wohlbefinden u.a. über die Arbeit, das Gefühl, gebraucht und geschätzt zu werden. Dieses Mindest-Maß an Respekt und Anerkennung einem/r Mitarbeiter/in zu verweigern, verrät einen abgrundtief miesen Charakter. Wer das nicht begreift und seinen Leuten nicht mal den gesetzlich vorgeschrieben Mindest-Lohn zugesteht, hat in unserer Gesellschaft nichts zu suchen. Wenn sich Erfolg nur noch über Ausbeutung generieren lässt, dann verfault unser Zusammenhalt von innen. Wer solche untragbaren Zustände auch noch als normal betitelt, sollte sein Handeln und Denken ganz schnell hinterfragen.
  12. Rabust

    Streik im Cinemaxx Offenbach

    Zurück gerudert, Kollegen/innen, da hat einer an der Concession im Cinemaxx was falsch verstanden, zu laut gedacht und - ohne böse Absicht - "Fake News" verbreitet. Da war wohl meine Lust am Untergang schneller als seriöse Recherche - Sorry ! Und, mein lieber marktgerecht, Streikbrecher sind moralisch seit je her am unteren Ende der Nahrungs-Kette angesiedelt. Sie fallen den Kollegen/innen, die mit mehr Mumm in den Knochen, die letztendlich auch für sie um Mindest-Tarifgerechte Bezahlung kämpfen, schäbig in den Rücken.
  13. Rabust

    Streik im Cinemaxx Offenbach

    Gestern wurde im Cinemaxx in Offenbach wieder gestreikt, wobei die Streikbrecher in Arbeit in der Überzahl waren. Ratten gibt´s überall. Und so nebenbei Interessantes erfahren : offenbar wird das Kino im Getränke-Sektor nur gegen Vor-Kasse beliefert. Kinder, da wird wohl bald in Offenbach entweder das Licht ausgehen oder günstig ein marodes Kino angeboten...
  14. Rabust

    App "Sound Fi"

    https://www.bild.de/digital/multimedia/multimedia/app-sound-fi-uebersetzt-live-nie-wieder-streit-ueber-die-sprache-im-kino-61164966.bild.html Das nenn ich mal eine sinnvolle Innovation !
  15. Rabust

    In eigener Sache...

    Geschätztes Forum Ich zitiere aus meinem eigenen Film-Gesetz (ich glaub, ich geh´ in die Politik ! 😍) : 3. Kino - Kino-Förderungen sind nur in Form von zinslosen und persönlichen Förder-Darlehen erlaubt und nur für Kino-Gebäude zulässig, die mindestens 5 Jahre alt sind. - Kino-Neubauten sind vom Anspruch der zinslosen Kino-Förderung ausgeschlossen, was eine private Initiative allerdings nicht ausschließt. - Kino-Betriebe sind einem technischen Mindest-Standard verpflichtet. Wer die nicht erfüllt, wird nicht beliefert. Die Kontrolle obliegt (unverbindlich) den Verbänden und (verbindlich) den Behörden. - Für Kino-Betriebe wird der Schutz der Leinwand wieder eingeführt - Kino-Betriebe werden ausschließlich von den Behörden zugelassen und kontrolliert - Kino´s, die länger als 25 Jahren bestehen, genießen eine kulturelle Sonder-Stellung und stehen unter Denkmal-Schutz. - Bauliche Verordnungen (Brandschutz, Hygiene etc.) im Kino sind moderat anzumahnen - Regeln, Gesetze und Verordnungen sind unverrückbar. Nachträgliche Veränderungen sind den wirtschaftlichen Verhältnissen der Anbieter anzupassen. Auf keinen Fall darf ein Kino aus aktuellen und/oder hysterischem Aktionismus heraus geschlossen oder behindert werden.
  16. Rabust

    Neue HDF Vorstandsvorsitzende

    Hallo Macplanet Ich bin in einem gesegneten Alter, das mir erlaubt, ohne Rücksicht auf Reaktionen gradlinig zu sagen, was ich denke. Mir gehen alle Fliegenf….. auf den Sack, die sie sich aufführen, als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen und jeden despotisch in die Pfanne hauen, der die eingeforderte Demut verweigert, die diese Gestalten offenbar als Gottgegeben für sich in Anspruch nehmen. Das nennt man Lebenserfahrung ! Und bei Frau Berg sagte ich wertfrei "Abwarten", bei ihrer bisherigen beruflichen Herkunft eine verständliche, legitime Zurückhaltung...
  17. Rabust

    MONSIEUR CLAUDE 2 - Filmpremiere in Stuttgart

    Fortsetzung bleibt Fortsetzung - mit oder ohne Haupt-Darsteller. Selten besser und nötig wie Fusspilz ! 😂
  18. Rabust

    Neue HDF Vorstandsvorsitzende

    Kinder Ich rede vom Vorstand der FFA, doch nicht von den netten Ladys, die als Firewall und Abfangjäger an der Front den Müll dieser Vorstands-Nichtnutze an uns Kinobetreiber verklickern müssen. Wahrlich selten ein Zuckerschleck ! Und in meinen Unterlagen hatte ich nie Kontakt mit dieser Frau Berg. Also nicht gleich los-schleimen, dass sich die Wände biegen... Hat mal einer von Euch überhaupt dieses Film-Förder-Gesetz durchgelesen ? Ist nur charakterlich gefestigte Cineasten zu empfehlen...
  19. Rabust

    In eigener Sache...

    Unterschrieben...
  20. Rabust

    Hallo?

    Netflix vs. Kino
  21. Rabust

    Neue HDF Vorstandsvorsitzende

    Abwarten ! Die Dame war Vorstands-Vorsitzende der FFA und dieses bürokratische Monster ist der Weltmeister der Korinthen-Kacker schlechthin. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...
  22. Zu spät, Flebbe hats schon gekrallt...
  23. Vielleicht denken die in Berlin, ländliches Kino in Deutschland sieht so aus ! 🤣
  24. Na, dann hoffen wir mal, dass diesmal weniger als 1000 Seiten Formulare auszufüllen sind... 😂
  25. Hallo Thomas Katz

     

    Sorry, aber die ganze Polemik von Toddy-2016, der mich und die Umstände vom Hörensagen kennt, ging mir auf den Sack. Dich wollte ich natürlich in keiner Weise kränken.

     

    MfG

     

    Bruno Ugazio

×