Jump to content

Rabust

Mitglieder
  • Posts

    895
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

Everything posted by Rabust

  1. Ohne Worte... https://www.tagesschau.de/ausland/corona-hollywood-101.html
  2. Es geht nicht darum, die Kultur oder Kino zu bestrafen. Die Taktik hinter dieser Denkweise ist, den Leuten keinen Grund zum Ausgehen zu geben. Einkaufen und Arbeiten sind systemrelevant, Kino ist es in den Augen der Politik nicht. Ob das nun sinnvoll und richtig ist, darüber sich hier im Forum zu äussern ist unerwünscht...
  3. Die Kino-, Kultur- und Gastro-Schliess-Orgien im Namen des Infektions-Schutzes in Bund und Länder scheinen das Papier nicht wert zu sein, auf die sie geschrieben sind. Traurig... https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/corona-massnahmen-28a-ifsg-rechtssicherheit-gerichte-verfassungswidrig-unbestimmt-anhoerung-bundestag/?fbclid=IwAR31LjHvkBIZfQ91Jj6FFfQHUCNBvkitQHuW5FwjSlP5CsIPY6oA5MsS1p0
  4. Wärs nicht gescheiter, man würde diesen Thread "ruessel" nennen 😁 ?
  5. Es geht doch nicht um Erstattung, Überbrückung, Ausgleich und weiss-ich-was-alles (auch wichtig, ohne Zweifel), es geht in erster Linie - wie der Kollege Willy Astor so schön sagt - um die Vertreibung aus dem Paradies. Kino ist eine Lebens-Einstellung, eine Philosophie, eine ewige Liebe, Herzblut und die Nahrung, die uns Cineasten atmen und leben lässt. Uns nicht arbeiten zu lassen, uns das Publikum und die Filme wegzunehmen ist de facto ein Berufs-Verbot. Und ich glaube kaum, dass diese Präambel irgendein husch-husch zusammengewursteltes Gesetz zulässt ! Wer wie Du, Jean, Kino offensichtlich nur als reiner Broterwerb betrachtet, dem wäre vielleicht ein Job in einer Bank oder als Kassierer in einem Supermarkt zu empfehlen. Ist wie Essen, einfach ohne Genuss...
  6. Kino ist weit und breit nicht zu entdecken !
  7. Es stellt sich für uns alle die Gretchen-Frage : was ist uns das Kino wert ? Wie weit sollen, wollen wir gehen, um diese traditionelle, jahrhundertalte und liebgewonnene Kunst-Form zu erhalten ? Meine Wenigkeit hat diese Frage in diesem Forum im Hinblick auf 125 Jahre Kino & Film thematisiert und dafür viel Spott, Wut und Häme kassiert. Wie sieht eure Perspektive denn heute aus, im 2. Lockdown mit dem Arsch auf Grund-Eis, von allen relevanten Partnern schändlich im Stich gelassen und von der aktuellen politischen Verantwortung brutal verraten ? Ist eine staatlich abgesicherte Kultur-Form wirklich so verachtenswert und einer tieferen Diskussion nicht würdig ? Was spricht dagegen, Teile unserer Kultur geschützt zu erhalten und gegen diese destruktiven Attacken aus dem digitalen Universum der (amerikanischen) Kurzsichtigkeit mit Gesetzen anzugehen ? Der Dialog soll eröffnet sein...
  8. Ich hatte das digitale Kino eigentlich aus Faulheit begrüsst, nie mehr 30-kg-Filmpakete von Teller zu Teller wuchten, nie mehr 5000-m-Spulen von Kabine zu Kabine zu rollen (tragen war da nicht). Aber nach meinen bescheidenen Erfahrungen mit - zugegeben - billigen Digitalen Projektions-Katastrophen, die nach 5 Jahre den Geist aufgaben und keine Ersatzteile mehr lieferbar waren (da aus Asien kommend...), da habe ich meine alten Kinoton-Seeligkeiten halt schon vermisst.
  9. Das ganze Theater wäre uns erspart geblieben, hätten wir nicht sinnesgeil auf das digitale Kino gestarrt (ich auch, zugegeben) statt das gute, alte, einfach zu handelnde 35-mm zu behalten, inkl. Alleinstellungs-Merkmal und vernünftigem Kino-Fenster. Jetzt hammer halt den Salat !
  10. Zitat "Die Welt" : Dieser Lockdown funktioniert nur, wenn die Deutschen das logische Denken ausschalten ! 🤣
  11. Ich denke, es geht weniger um die 75 %, sondern generell um die Präsenz zeigen. Schaut doch, wie alle gestern gleich losjaulten, die Gastronomie, die Theater, die Opern, die Veranstalter etc. Selbst besonnene Zeitungen wie die Welt, die Zeit, die SZ etc. haben massiv gegen den "Lockdown light" (der ja so keiner ist) gewettert, teils mit grenzwertigen Formulierungen. Die alle haben jede erdenkliche Kultur-Form verteidigt, nur vom und über das Kino kam nix. "Alarmstufe Rot" in Berlin, alle waren da, Musiker, Kabarettisten, Comedians, Tänzer - aber nicht mal Dieter Hallervorden hat das Kino in seiner Brandrede erwähnt...
  12. Frau Berg vom HdF ist - Zitat - "fassungslos" 😮 !
  13. Wenn die Politik zulässt, dass Menschen in überfüllten Bahnabteilen eng zusammensitzen und mit herabhängender Maske telefonieren, aber verbietet, dass einhundert schweigende Zuschauer in einem grossen Kino mit gehörigem Abstand voneinander einen Film schauen, dann riskiert sie ihre Autorität. Man muss nicht mit falschem Pathos die „Kulturnation“ anrufen, um darauf hinzuweisen, dass Kino das keine kleinere Übel ist, mit dem man widerstandslos umspringen kann, um seine gefährdete Handlungsfähigkeit zu beweisen…
  14. Vorsicht Denunzianten ! Es wäre für einen Konkurrenten ein leichtes, Dir einen reinzuwürgen (ist meinem Stamm-Café passiert...).
  15. Die Ösis sind schuld, sagt der Zeigefinger ! https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/corona-hotspot-berchtesgadener-land-warum-niemand-markus-söders-zeigefinger-braucht/ar-BB1afrgY?ocid=msedgntp
  16. Für Deine selektive Wahrnehmung von Denunziation und Deine einseitige Verurteilung/Löschung von Beiträgen, die nicht in Dein/Euer imaginäres Weltbild passen, verabschiede ich in Deinem Namen die freien Meinungs-Äusserung aus diesem Forum !

     

    Es grüsst Dich ein "Neu-Millionär" 😎

  17. Ich schliesse mich dieser Schelte an, weil meine (amüsante) Retour-Kutsche an clematt1000 gelöscht wurde, nicht aber seine Unterstellung, ich sei ein Scientologe etc. 🙈🙉🙊
  18. Rabust

    Wendler & Co.

    Ich zitiere Dieter Hildebrand aus der Erinnerung : der Deutsche geht jeden Tag pünktlich um 16.00 auf die Strasse und spaziert einmal um seinen Häuserblock. Bei der 3 Ecke tritt er in einen Haufen Hundescheisse, flucht und geht wieder rein. Am nächsten Tag geht er wieder um 16.00 Uhr raus und tritt an der selben 3. Ecke wieder fluchend in die Hunde-Scheisse. Auf die Frage, warum er denn keinen Bogen um den Haufen macht, meint der Mann : um Gottes Willen, ja keine Veränderungen ! Treffender kann man die Befindlichkeiten der Menschen im deutschsprachigen Raum - also auch Deutsch-Schweizer und Österreicher - nicht beschreiben... Also, keine Panik, es gewinnt wie immer die CDU und wer mit ihr koalieren darf, ist egal !
  19. Zur Erinnerung : 125 Jahre Kino & Film U.a. Kino & Film wird als 7. Kunst gesetzlich geschützt. U.a. Deutschland ist per Gesetz dazu verpflichtet, Kino-Betriebe zu unterstützen, zu fördern und zu pflegen. U.a. Pro 20´000 Einwohner/Einzugs-Gebiet wird ein Kino-Betrieb mit einer/m, optimal drei Sälen/Leinwänden gesetzlich vorgeschrieben. U.a. Gemeinden, die bisher kein Kino haben oder mehr haben, sind angehalten, entweder alte Kino-Gebäude zu reaktivieren oder eines neu zu bauen. U.a. Kinos werden von der GEMA, Mehrwert-Steuer und der GEZ befreit. U.a. Kinos, die länger als 25 Jahren bestehen, genießen eine kulturelle Sonder-Stellung und stehen unter Denkmal-Schutz. U.a. Kino-Betriebe sind gebührenfrei (Personen-Stopper, Leucht-Reklamen, Außen-Bestuhlung, Gastronomie-Abgaben, Kur-Taxen etc.). U.a. Verleiher haben eine kulturelle Verantwortung und sind zur rechtzeitigen, umfassenden, bedingungslosen Belieferung verpflichtet. Kontinentale oder nationale Ausreden für Liefer-Stopps sind nicht zulässig.
  20. Diese Studie ist ein Witz, oder ? Die Covid-19 Pandemie hat damit für die Kinobetreiber erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen : Für den Zeitraum der vollständigen Schließung entfielen die Einnahmen aus dem Kinobetrieb vollständig, wobei insbesondere die Fixkosten weiterhin angefallen sind. Also da wären wir alleine nie drauf gekommen ! Die besucher- und umsatzstärksten Quartale für Kinobetreiber sind typischerweise das erste und vierte Quartal eines Jahres… Nein ! Doch ! Oh ! Je nach Bundesland ist die Öffnung der Kinos an verschiedene Bedingungen geknüpft. Danke, auch darauf wären wir nie von alleine gekommen ! Die Anforderungen des Abstandsgebots führen zu einer Einschränkung des Sitzplatzangebots. Wollen die uns Verarschen ? Die Kinobesuche sind insbesondere am Wochenende beliebt: Ein Viertel der Kinobesuche der Jahre 2017 bis 2019 fand am Samstag statt, 18% am Sonntag. Jetzt werde ich aber langsam stinkig ! Das Verhalten der Kinobesucher wird sich durch die Covid-19 Pandemie verändern. Nein, wie kommt ihr da drauf ? Es ist zu erwarten, dass sich die Anzahl der Kinobesucher aufgrund von Faktoren wie dem potentiellen Infektionsrisiko und einem weniger attraktiven Filmangebot in 2020 gegenüber einem Durchschnittsjahr verringern wird. Unter den Annahmen, dass es 2020 zu keiner mit wesentlichen Einschränkungen verbundenen zweiten Covid-19 Welle in Deutschland kommt und dass das Abstandsgebot und die Hygienemaßnahmen bis Ende des Jahres bestehen bleiben, wurden zwei Szenarien abgeleitet, die zwei unterschiedliche Entwicklungen im Filmangebot als Folge der Covid-19 Pandemie berücksichtigen. Der Umsatz der Kinobetreiber sinkt in diesen Szenarien um rund 47 bis 57%, gleichzeitig reduzieren sich die bei den Kinobetreibern anfallenden Kosten um 28 bis 32%. Auf dieser Grundlage lässt sich ableiten, dass sich das Ergebnis vor Steuern der Kinobetreiber im Jahr 2020 in diesen beiden Szenarien im Vergleich zum Durchschnittsfall um rund 300 bis 400 Mio. EUR reduziert. Aggregiert betrachtet geht damit das Ergebnis vor Steuern im Vergleich zu dem durchschnittlichen Wert der Jahre 2017 bis 2019 um das 4-Fache bis 5,3-Fache zurück. In diesem Ergebnis sind die Wirkungen, die durch den Wegfall/ die Verringerung von Einnahmen aus Werbung und Vermietung entstehen, nicht enthalten. Darf ich fragen, was die Dummbeutel von der FFA für diese Seifenblase an diese Steuer-Betrüger-Gehilfen-Finanz-Terror-Bande bezahlt haben ? Da wäre ein Gang zu Madame Suleima und ihrer Glaskugel auf einem Jahrmarkt günstiger gewesen, mit dem vermutlich gleichen Ergebnis.
  21. Rabust

    Wendler & Co.

    Das als Einstieg in eine epochal dumme Krise, die mit Kompetenz und Weitblick bei unserer Verantwortung hätte vermieden werden können. Eine Erinnerung, zusammengestellt nur mit Beiträgen hier aus dem Forum : Zur Einleitung, Corona ist eine hundsgemeine Grippe, für die es noch keinen Impfstoff gibt. Von 100 Infizierten merken 85 nichts, 10 sind erkältet, 4 sind schwer erkältet und nur 1 gehört ins Krankenhaus. Und sterben wird keiner von denen, es sei denn, sie haben Vor-Erkrankungen oder sind alt (Meinung der Frankfurter Rundschau Ende Februar 2020 und laut Sucharit Bhakdi heute noch gültig). 2003 - Taiwan hatte das alles schon erlebt mit dem Sars-Virus. Es hätte genügt, die Vorsichts-Massnahmen der Asiaten zu kopieren, schliesslich wurden diese ausreichend getestet : https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-Pandemie_2002/2003 2015 - Zitat Ärzteblatt : In einer großen FS-Dokumentation des NDR konnte man 2014 erfahren, dass in Deutschland jedes Jahr 20 000 Menschen an der Grippe sterben. https://www.aerzteblatt.de/pdf.asp?id=170864 09.02.2016 – RKI. Bericht zur Risiko-Analyse im Bevölkerungs-Schutz 2012 : https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/Krisenmanagement/BT-Bericht_Risikoanalyse_im_BevSch_2012.html 30.12.2019 – Bild. Es soll keiner sagen, wir haben es nicht gewusst. Kaputt gespart ! https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/klinik-notstand-ein-kommentar-unsere-krankenhaeuser-wurden-kaputt-gespart-67008530.bild.html 06./09.01.2020 - Die WHO berichtet zum ersten Mal (und wie wir heute wissen aus ideologischen Gründen viel zu spät) über eine Lungen-Krankheit in China berichtet. Allerdings : Die US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in Atlanta hatten einige Tage zuvor, nämlich am 6. Januar, Meldungen darüber verbreitet. https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/medizin/ki-erkannte-coronaviren-frueher-als-die-who/ 05.03.2020 – Tagesspiegel. Wie Taiwan den Covid-19-Ausbruch verhinderte – und die WHO davon nichts wissen will. https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-erfolgreich-bekaempft-wie-taiwan-den-covid-19-ausbruch-verhinderte-und-die-who-davon-nichts-wissen-will/25613942.html 10.03.2020 – ZDF. Hier spricht die Vernunft : https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-10-maerz-2020-100.html - Dr. Andreas Gassen, Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung : Wir haben eine durchgehende mediale Infektion. Wir müssen vom Panik-Modus wieder runter kommen in einen rationalen Modus - In einer Studie im schottischen Glasgow haben Wissenschaftler zwischen 2003 und 2013 die Viren untersucht, die Atemwegs-Erkrankungen verursachen. Mit 15 % der Haupt-Erreger : das Corona-Virus ! Diesen Virus ist seit Jahrzehnten bekannt, in Tieren und im Menschen. Covid-19 ist lediglich eine neu Variante. - Prof. Dr. Michael Kentsch Itzehoe : Corona ist eine schwere, normale Grippe. Quarantäne ist übertrieben. Hände Waschen und in die Armbeuge Husten genügt. 13.03.2020 – Der Freitag : Wie die Corona-Krise den Irrsinn von Fallpauschalen und Erlösorientierung offenlegt. Noch eine Warnung, dass bei uns im Gesundheitswesen einiges schief läuft : https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-kern-der-deutschen-krankenhausmisere 14.03.2020 – Radio Eins. Die Virologin Möller warnt im RBB vor unnötiger Panikmache, räumt aber ein, dass Corona eine schwere Grippe sei : https://www.radioeins.de/programm/sendungen/die_profis/archivierte_sendungen/beitraege/corona-virus-kein-killervirus.html?fbclid=IwAR21vRnOmF4-_1PH0uxybSfAuNHHZpPUn2FEJTWD8Lp5bN0nYRqZbPXLihw 15./16.03.2020 - Gegen jede Vernunft wird aus Angst, es könnten Krankenhaus-Betten, Schutz-Masken, Intensiv-Betten, Schutz-Anzüge, Beatmungs-Geräte und Desinfektions-Mittel fehlen, der Lockdown befohlen. 16.03.2020 – Welt. Auch diese Zeitung bezweifelt die Strategie des Lockdowns und empfiehlt eine kontrollierte Immunisierung : https://www.welt.de/wirtschaft/article206586337/Coronavirus-Kontrollierte-Infizierung-ist-die-beste-Strategie.html?fbclid=IwAR1zPaIQPuRlZTuR46NLjkCvfFaY7ZpTo-rUxIs5xto5zIQ2w97qkm8hVv8 18.03.2020 - Correctiv startet eine Kampagne gegen Wodarg und zieht seine Reputation in Zweifel, u.a. weil er bei VT-Eva-Herrmann ein Interview gegeben hatte. Und führt selbst das RKI als seriöse Quelle auf, laut Wikipedia aber ist Correctiv ist selbst in Teilen unseriös, Zweifel sind also erlaubt : https://de.wikipedia.org/wiki/Correctiv#Interessenkonflikte 18.03.2020 - Wie zuerst die Briten setzen auch die Holländer auf die Herden-Immunisierung, Rutte gerät aber durch die EU derart unter Druck, dass er zurückrudert. Genau wie die Briten : https://www.blick.ch/news/ausland/rede-von-ministerpraesident-niederlande-setzen-auf-umstrittene-herdenimmunitaet-id15800473.html 19.03.2020 – Spiegel. Es ist seit langem bekannt, dass Elementares fehlt und mit ein Grund für den Lockdown ist ! https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-krise-hersteller-von-schutzkleidung-greift-jens-spahn-an-a-dba397bb-d86b-4779-af8c-1912aebce7ac 19.03.2020 – Corona-Krise : Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind. https://www.youtube.com/watch?v=JBB9bA-gXL4&feature=youtu.be 20.03.2020 – Focus. Money Online meldet für 1929, 2008 & 2020 : So schlimm ist die Corona-Krise im Vergleich. Und noch eine Warnung ! https://www.focus.de/finanzen/boerse/boese-erinnerungen-an-1929-so-schlimm-ist-die-corona-pandemie-im-vergleich-zu-weltwirtschaftskrise-und-2008er-krise_id_11788448.html 20.03.2020 – NachDenkSeiten : Die Ausweitung des Corona-Virus hat zur flächendeckenden Beseitigung von Grundrechten und Bewegungsfreiheit geführt. Der aktive Beitrag, den die Bundesregierung und ausdrücklich auch CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn und der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach beim Kaputtsanieren der Krankenhäuser geleistet haben… https://www.nachdenkseiten.de/?p=59459 23.03.2020 – DW. Ifo Chef Clemens Fuest warnt vor einem zu langen Shutdown : https://www.dw.com/de/bei-langem-shutdown-kann-kein-rettungspaket-helfen/a-52887846 23.03.2020 – Spiegel. Aha ! https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-krise-hersteller-von-schutzkleidung-greift-jens-spahn-an-a-dba397bb-d86b-4779-af8c-1912aebce7ac 23.03.2020 – NDR. Taiwan und Südkorea sind erfolgreich im Kampf gegen das Coronavirus, meint Virologe Drosten. Für Deutschland seien sie trotzdem kein Vorbild… https://www.ndr.de/nachrichten/info/20-Deutschland-kann-nur-bedingt-von-anderen-lernen,audio657966.html 24.03.2020 – ZDF. Nochmal : die Bundesregierung wusste bereits 2013, resp. am 09.02.2016, dass unsere Gesundheitswesen nicht genügt ! https://www.zdf.de/politik/frontal-21/versaeumte-pandemie-vorsorge-100.html 24.03.2020 – FAZ. Wenn es eilt, passieren dumme Fehler : https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/bundeswehr-bestellung-6-millionen-schutzmasken-in-kenia-verloren-16694057.html 26.03.2020 - Dieter Nuhr bringt es auf den Punkt : "Bei uns wird nicht gehandelt, weil man was weiß, sondern dass nachher niemand sagen kann, man hätte nix getan" 26.03.2020 – Heise.de. Bayern : Gesundheits- oder Ermächtigungsgesetz in Rekordzeit durchgepeitscht https://www.heise.de/tp/features/Bayern-Gesundheits-oder-Ermaechtigungsgesetz-in-Rekordzeit-durchgepeitscht-4690818.html 27.03.2020 – Die Welt. Jetzt fehlen auch noch Beatmungs-Geräte ! https://www.welt.de/politik/deutschland/article206843073/Corona-Krise-Jens-Spahn-verweigert-Auskunft-zu-Beatmungsgeraeten.html?fbclid=IwAR06P_S-kkDt9xeOYsYvUQK_w53uKqM25Z9bpALK3EVY5_BZxyRm47meZNE 30.03.2020 – Tagesspiegel. Der Wahnsinn beginnt. Wer in Berlin ohne Grund draußen ist, soll 500 Euro zahlen ! https://www.tagesspiegel.de/berlin/senat-erarbeitet-bussgelder-fuer-corona-verstoesse-wer-in-berlin-ohne-grund-draussen-ist-soll-500-euro-zahlen/25696868.html 30.03.2020 – Die Zeit. Der Rechts-Staat leidet unter Corona ! https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/ausgangssperren-coronavirus-verweilverbote-kontaktverbot-pandemie-ueberwachung 31.03.2020 – WDR. Laschet und Spahn derzeit gegen Masken-Pflicht ! Zur Erinnerung : am 24.03.2020 gingen 6 Millionen Schutz-Masken „verloren“… https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/coronapk-spahn-laschet-100.html 01.04.2020 – ZDF. Jetzt auch Streeck. Der Virologe sagt, das Hauptproblem in der aktuellen Diskussion seien fehlende Daten und Fakten, um Entscheidungen zu treffen. Die Wirkung der Maßnahmen vor der Kontaktsperre sei nicht ausreichend überprüft worden, außerdem fehlten Richtlinien für eine Exit-Strategie… https://www.youtube.com/watch?v=VP7La2bkOMo&feature=youtu.be 01.04.2020 – Die Zeit. Die Regierung ermächtigt sich in der Corona-Krise selbst – zulässig ist das nicht https://www.tagesspiegel.de/politik/parlament-gibt-kontrolle-aus-der-hand-die-regierung-ermaechtigt-sich-in-der-corona-krise-selbst-zulaessig-ist-das-nicht/25701884.html 03.04.2020 – NTV. Zweifel an der Statistik. Sterben wirklich alle Corona-Opfer am Virus ? https://www.n-tv.de/wissen/Sterben-wirklich-alle-Corona-Opfer-am-Virus-article21688208.html 03.04.2020 – Spiegel. Debatte über den Corona-Exit – Impft euch gegen das Virus der Barbarei ! https://www.spiegel.de/kultur/corona-exit-debatte-impft-euch-gegen-das-virus-der-barbarei-a-f2661b58-775b-4ec3-a421-7917c9abe3f2 09.04.2020 - Dr. Wolfgang Wodarg erklärt in Frontal 21, Corona ist nicht schlimmer als eine Grippe : https://www.youtube.com/watch?v=cmohBuUvsLE 10.04.2020 – Tagesspiegel. Zweifel an Zuverlässigkeit ausgewerteter Tests. https://www.tagesspiegel.de/wissen/zweifel-an-zuverlaessigkeit-ausgewerteter-tests-unplausible-zahlen-kritik-an-heinsberg-studie/25732878.html 13.04.2020 – Zeit. In der Krise wächst das Autoritäre. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-04/wilhelm-heitmeyer-coronavirus-verschwoerungstheorien-finanzmarkt-rechtsradikalismus/komplettansicht Etc.
  22. Rabust

    Wendler & Co.

    Sagt mal, habt ihr sie noch alle ? Wendler & Laura ? Im Ernst ? Was kommt als Nächstes ? Heidi Klum & Donald Duck ? Pietro Lombardi & Pietro Lombardi ?
  23. Rabust

    R.I.P.

    Leb wohl, Bertha ! Conchata Ferrell 28.03.1943-12.10.2020
  24. Wie schmeckt PopCorn mit Maske ?
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.