Jump to content

gregor

Mitglieder
  • Posts

    23
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by gregor

  1. Seh ich eigentlich aus so aber man bekommt den Eindruck das vieles viel schneller passiert als früher. Wer hätte noch für 15 Jahren gedacht das ein amerikanischer Buchhändler und ne Videothek irgendwann mal im Film und Seriengeschäft mitmischen. Auch hätte wahrscheinlich vor 10 Jahren niemand geglaubt das Videotheken praktisch aussterben.
  2. Das ist doch schon lange nicht mehr so, eher gibt es doch noch kaum Schauspieler die nicht in einer Serie mitspielen. Julia Roberts spielt zb eine Hauptrolle in einer neuen Amazon Serie.
  3. Dabei ist Wolfsburg doch die Stadt mit den höchsten Einkommen in D.
  4. ...in Amsterdam im Eye kommt er auch. https://www.eyefilm.nl/nieuws/over-eye/tarantinos-the-hateful-eight-exclusief-op-70mm-in-eye
  5. ...das Eishockeyspiel hätte man aber aufgrund der restlichen Geschichte auch so lassen könne, denke nicht das das auch geändert wurde in der deutschen Version.
  6. ...bin gerade in den Niederlanden, da gibt es 2 Flatrates (Pathe und Cineville) die jeweils 19 Euro im Monat kosten(3d kostet 1,50 Aufpreis pro Film). FInd das sehr fair wenn man bedenkt das zb in Amsterdam der Eintritt bei 9-12 Euro pro Besuch liegt. Nur die AGB sind etwas komisch, 4 Monate Mindestlaufzeit ist ja noch ok, aber wenn man mal aussetzen will und die Karte dann innerhalb einer bestimmten Zeit wieder beantragt muss man quasi 35 Euro Strafgebühr zahlen, komische Art der Kundenbindung.
  7. ...was ist mit den diesjährigen Oscarfavoriten wie Gravity, 12 Years a Slave oder Captain Phillips ?
  8. ...in Erfurt sollen 2 Karten laut dieser Studio nur 13,80 kosten, im Cinestar Erfurt kostet die Karte ohne Logenaufschlag aber schon 8 Euro am Samstag.
  9. ....also dann doch lieber den 10. Superheldenfilm oder die 20. Vortsetzung ?
  10. ...der Superman Müll läuft aber in den USA ziemlich erfolgreich.
  11. ...das Spiel lief doch nur im Pay TV.
  12. ....Mission: Impossible 4 kommt auch noch dieses Jahr.
  13. ...gibt es in Deutschland noch andere One-Dollar-Kinos neben dem Rex in Köln ? Was haltet ihr von dem Konzept ältere Filme für 2,99 Euro zu zeigen ? Macht das in Blue Ray Zeiten noch Sinn ?
  14. ...toller Film zu diesen Thema. http://programm.ard.de/TV/rbbfernsehen/cinemania/eid_282056215199822
  15. ...man kann aber auch in Berlin über 100 Euro für ein Abendessen ausgeben, 3 Euro für ne Pizza ist wohl nicht gerade repräsentativ für einen Restaurantbesuch.
  16. "Für 6,50 Euro werde ich demnächst nicht mal eben so ins Kino gehen“, meint die Chefsekretärin (34) aus Hannover. „Für den Preis gehe ich lieber essen.“ ...was es da wohl für 6,50 gibt ? Kino ist ja im Vergleich zu einem Restaurant-Besuch fast schon geschenkt. Bei uns kostet der Kino-Tag auch schon 6,40.
  17. ...Fussball ? Ich war Sa in Kick Ass in nem Cineplexx, Parklpätze überfüllt, lange Schlangen an der Kassen, mir wars schon zu viel.
  18. Wie läuft die Flat eigentlich, sieht so aus als ob keine anderes Kino ne Flat eingeführt hat.
  19. ..ist sowas eigentlich rechtlich noch zulässig ? Ich zahle nie 5,90 und trotzdem wird damit geworben.
  20. ...oder Watchman am We für 10 Euro, die Zuschläge sind natürlich auch nicht auf der Karte ausgezeichnet so das es für den Kunden auch nicht ersichtlich ist wie dieser Preis zustande kommt. Wusste zb nicht das der Überlängezuschlag beim Cineplexx 0,70 Cents beträgt .
  21. diese aufschläge betreffen nicht den film, sondern die art der projektion! so lautet jedenfalls die argumentation in der geschäftsleitung. dass ein solcher aufschlag nicht gerechtfertigt ist, ist eine andere sache... ...mir geht vor allem darum das z.b laut Preisliste am Kinotag ein Film 5,90 kostet, aber durch den Aufschlag eben nur ein Film von 14 zu diesem Preis läuft. Diese Preisliste ist für mich nur noch irreführend.
  22. ...was haltet ihr eigentlich von Aufschlägen die fast jeden Film betreffen? Mein Stammkino in Österreich, ein Cineplexx hat letztes Jahr alles Säle mir Digitaler Technik ausgestattet. Aktuell laufen von 14 Filmen 13 in digitaler Projektion. Für den Kunden bedeutet dies dass er eigentlich nie den laut Preisliste ausgezeichneten Preis bezahlt sondern immer 50 Cent mehr. Die Preise gestaltet sich für den Kunden immer undurchsichtiger, und man hat den Eindruck das diese Verwirrung durchaus gewollt sind.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.