Jump to content

ChrisL

Mitglieder
  • Posts

    1,627
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by ChrisL

  1. Eine kurze Zwischenfrage hätte ich da noch: Wäre es mit der jetzigen Technik möglich einen 48fps Film in 2D zu zeigen? Müsste doch drin sein, wenn 3D in 2x24fps gezeigt wird?!
  2. Darf man nachfragen, wer den Ausfall gezahlt hat?!
  3. Wieso habt ihr alle Beastly bekommen?! Uns wurde er weggenommen ... bei den Besucherzahlen zwar nicht gerade schlimm, aber irgendwie komisch... vielleicht mag uns unsere Disponentin und wollte uns den Film nicht antun :lol:
  4. Nach dem gestrigen und dem heutigen Tag, sollte ich mich nicht mehr über RIO beschweren :blink:
  5. Faszinierend ... mehr als doppelt soviele Zuschauer in der 1. Vorstellung als Do + FR zusammen :shock1:
  6. Wenn dadurch wirklich mehr Kosten entstehen sollten (ist bei uns nicht der Fall) dann wird das normalerweise durch Personal wieder eingespart. Die Aussage wundert mich deswegen ein wenig. Aber was solls, aufhalten lässt sich das ganze eh nicht mehr! Kurz zum Thema digitales Bild ist kein Kino: Meiner Meinung nach ist das ebenfalls so, nur werden die Kopien so schlecht hergestellt, dass sich die Leute über das wacklige Bild beschweren. Schön zu sehen war dies wieder in der Schulkinowoche mit etwas älteren Kopien, der Bildstand war super und kein grisseliges Bild! Ton lag ebenfalls bei einer Fehlerrate von 2-3! Man sieht es würde gehen, wenn die Verleihe nur wollen würden! Ein ganz trauriges Thema :(
  7. Bei uns auch :( Trotzdem schaut es von den Reservierungen her recht gut aus ... Die Hoffnung stirbt zuletzt :) Ab DI ist Regen und kühleres Wetter angesagt, genau passend zu den Ferien :freu:
  8. Oder als Download, wäre mir mittlerweile schon am liebsten, mit ca 30mbit geht auch gut was vorwärts :)
  9. Eine Cat700 habe ich nicht übrig, aber eine Cat699! Falls interesse besteht, melde dich per PN!
  10. Es gibt von Doremi ein How To zu diesem Thema, deine Einstellungen kannst du alle auf einen USB Stick sichern und beim nächsten wieder verwenden.
  11. Anfänglich hatten wir bei Rapunzel den Lichtkontakt als nur noch Text zu sehen war. Nachdem bis dahin allerdings der Saal schon immer zu 90% leer war, wurde er eben ca 3 Minuten nach vorne versetzt, mir ist das gleich. Aber lieber so, als immer die blöden Kommentare, wir hätten vergessen das Licht anzuschalten :rolleyes: So bestimmt bei uns das Publikum wann das Licht hochgefahren wird.
  12. Der Doremi frägt ebenfalls nach. Es ist immer die Frage, was du mit einer USV alles absichern willst und was für einen Projektor du benutzt. Grob gesagt würde eine USV mit einer Leistung von 500W locker reichen und die Batterie müsste auch nie länger als 5min bei Vollast halten. Der Server ist recht schnell runtergefahrenn und der Kolben in diesen 5 Minuten schon so weit abgekühlt, dass es keiner weiteren Kühlung bedarf. Wie oft kommt bei euch ein Stromausfall vor? Wir hatten in den letzten 16 Jahren 3 Stück mit einer Unterbrechungszeit von jeweils <5s. Genau deswegen halte ich eine große USV für sinnlos. Hauptsache die Server (Doremi + Kassensystem + Ancora) sind mit einer USV gesichert, die restlichen Kassencomputer können auch gerne neu gestartet werden, in 2min sind sie eh wieder einsatzbereit.
  13. Gnomeo ist bei uns im Vergleich zu den EDI/Rentrak Zahlen richtig, richtig gut gelaufen, deswegen war ich von RIO ein wenig enttäuscht... aber in einer Woche sind Ferien mit hoffentlich 2 Wochen Dauerregen, dann ist der April gerettet :)
  14. Wenigstens waren wir nicht die einzigsten, bei denen er schlecht angelaufen ist :( Aber immerhin Platz 1 in den Charts ;)
  15. Ihr könnt einem wirklich leid tun! Wenigstens wird der Schaden jedesmal von Osram gezahlt, aber der Imageverlust, wenn die Kunden nach hause geschickt werden müssen, ist unbezahlbar! :(
  16. Der Film mag bei 48fps zwar ein wenig weicher laufen, aber ich denke, dass sehen nur wir und Leute die sich mit Filmen/Projektion o.ä. beschäftigen. Es gab bei uns schon genügend Kunden, die fragten bei 35mm Kopien, ob der Film digital gezeigt wird. Setzt als Referenz eure Kassenmädels ins Kino, klemmt ein Pinselhaar in die Maske und fragt sie nach dem Film, ob ihnen etwas aufgefallen ist. Zu 99,99% war die Vorstellung für sie vollkommen in Ordnung und so sehen das eben auch die Gäste :) 48fps wird denke ich nicht die Zukunft des Films sein.
  17. Ist euch schon aufgefallen, dass Rio in 3D nur 125,5GB hat :shock1: Lässt das ganze auf einen schlechten 3D Effekt schließen?? Zum Vergleich: - Justin Bieber: 88,89GB, 109min <- 3D quasi nicht vorhanden! - ICH: 257,54GB, 94min - Jackass 3D: 158GB, 93min - Rapunzel: 159GB, 101min Woher kommt das? Grüße Chris
  18. Wenn die Kühlung wirklich nur von unten nach oben erfolgt, wundert mich das ganze nicht! Es entstehen am Kolben enorme Wärmeunterschiede, nur ein Kolben, der in Längsrichtung gekühlt wird, kann keine solchen Spannungen im Glas aufbauen!
  19. Schreibe mal ein wenig mehr darüber, das wußte ich noch gar nicht :shock1: Die Nebeneinnahmen haben doch aber absolut nichts mit dem audiovisuellen Produkt zu tun! :unsure:
  20. Jetzt wirds ein wenig absurd, der Verleih hat doch keine Rechte an deinem Süßwarenverkauf ;) und wird sie auch nie bekommen!
  21. Sucker Punch schaut für heute Abend schon recht gut aus - erstaunlicher weise ... HOP wird noch bis zum Ende Osterferien mitgezogen und in dieser Zeit wird er seinen Umsatz machen! Bei Beastly haben sie übrigends die Kopienanzahl drastisch reduziert und selbst uns die Kopie wieder weggenommen. Bei den Zahlen des Startwochenendes in den USA aber auch nicht allzu verwunderlich. RIO schätze ich als enorm Umsatzstark ein, in etwa wie Rapunzel und ICH. Den Rest aus der Liste des TE werden wir zwar auch spielen, aber die Filme schätze ich eher als mittelmäßig ein, am besten (zumindest in der ersten Woche) wird vermutlich Fast5, Sanctum und Thor laufen.
  22. Im schlimmsten Fall bekommst du keine neuen Filme mehr! Es gibt jetzt schon ein paar Filme auf dem Markt, die kamen nur noch Digital heraus - eigentlich grausam, aber der Trend wird sich wohl nicht aufhalten lassen :(
  23. Wir hatten dieses Problem ebenfalls und das Update schon bekommen, bevor es offiziell freigegeben worden ist. Es hat uns nicht einen Cent gekostet. Vielleicht sollte man ab und an auch nur freundlich mit den Leuten reden und desöfteren nachhaken :grin:
  24. Klar machen wir das selbst, die Techniker wollen dafür viel zu viel Geld sehen, entweder in Form eines Servicevertrages incl. Onlineanbindung oder sie kommen vorbei ... Ansonsten wird bei mir das Update nach der letzten Vorstellung aufgespielt und wenn wirklich etwas schief gehen sollte, kann ich am nächsten Vormittag immer noch jemanden anrufen, der vorbeikommt. Da bei uns am DI der schwächste Tag ist, werden Updates wenn am MO Abend eingespielt, falls der Server doch nicht laufen sollte und auch kein Techniker am nächsten Tag Zeit hätte, ist so nicht wirklich viel verloren. Was ich unter anderem auch meide, sind Updates während besucherstarken Filmen, am Wochenende und während der Ferienzeit ;)
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.