Jump to content

ChrisL

Mitglieder
  • Posts

    1,627
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by ChrisL

  1. ChrisL

    Rango

    Heute Nachmittag war der Saal gerammelt voll - hmm... man muss sich ja leider bis morgen Vormittag entschieden haben, wie man weiterspielt :unsure:
  2. Soweit ich weiß, kann man die Uhr insgesamt 3600s verstellen, das sind 60min. Bei uns läuft sie leider auch immer viel zu schnell. Bis jetzt habe ich sie 125s zurückgesetzt, mich würde mal interessieren was ist, wenn man die 3600s voll ausgenutzt hat und die Uhr immer noch falsch läuft. Kann mal jemand testen, was los ist, wenn man die Uhr im BIOS verstellt? ;)
  3. @Weddy: Bei den Servern mit 0.5xxx gehört aber dringend mal ein Update gemacht, es ist mittlerweile schon 2.0.10-0 verfügbar. Das ganze kann man auch super leicht alleine machen, einfach vom Doremi server die passenden Updates herunterladen auf einen USB Stick spielen -> Stick an Server -> INGEST -> der rest funktioniert von alleine
  4. ChrisL

    Rango

    Heute Abend war die bis jetzt beste Vorstellung, alle anderen Filme laufen aber deutlich besser und das obwohl sie schon seit einigen Wochen im Programm sind :rolleyes: @Filmfreund: Sagen wir es mal so, sie haben ab und an ein schlechtes Gespür für Filme ;) - nur die Selbstläufer wie, Transformers, Kung Fu Panda usw. laufen wirklich gut!
  5. ChrisL

    Rango

    Der Film ist doch mit DTS Ton!
  6. 1) JA, ich beantworte die beschwerde Mails 2) bekommen wir im Jahr wenns hochkommt 10 Stück, damit kann ich leben und wenn ich davon mal eine nicht beantworte, weil es absolut lächerlich ist, dann hat das nichts mit unprofessionell zu tun! 3) sollten die restlichen 9 sich um ein und dasselbe Thema handeln, wird hier sicherlich was getan werden! Für uns ist eine Beschwerde ein Hinweis, dass irgendwas nicht richtig geklappt hat und darum wird sich gekümmert - aber nicht wenn 300 Leute vor der Tür stehen und man sich über 5 Minuten Wartezeit echauffiert! Das ist nur noch lächerlich und selbst wenn dieser Kunde in ein anderes Kino geht, wird er merken, dass es dort genauso ist und kommt wieder zurück :rolleyes:
  7. :lol: Am WE war wohl wieder A**** Tag bei einigen :) - Wir haben am Sonntag auch eine email bekommen, dass es eine unverschämtheit ist, sich über 5 Minuten an einer Kasse anzustellen :rolleyes: dazu war dann noch ein Deckenspot kaputt (ja ich weiß, aber wie soll ich den zwischen den Vorstellungen wechseln, wenn er sich in einer Höhe von 7 Metern befindet ...) - bei sowas wird nur die ENTF Taste gedrückt. Wenn es wirklich "schwerwiegende" Sachen sind, gibts meistens ein kleines Popcorn und die Sache hat sich. Der Eintrittspreis wird nur erstattet, wenn es ein grober Fehler von unserer Seite war (Projektor fällt aus, Film reißt und verheddert sich, Vorstellung kann nicht fortgesetzt werden usw.). Ansonsten soll mir mal jemand zeigen, dass seine Maschinen zu 100% funktionieren. Wir haben ziemlich genau 5900 Vorstellungen im Jahr, und letztes Jahr ist nur eine einzige Vorstellung ausgefallen, weil sich der Film so blöd im Abnehmer verwickelt hat, dass ich es nicht innerhalb der nächsten 15min geschafft habe ihn wieder rauszuzerren. Sowas kann sich sicherlich sehen lassen. Kinotechnik ist in dieser Hinsicht eh sehr, sehr, sehr zuverlässig!
  8. Hallo Harald, so ganz mag ich den Sinn des Postings nicht verstehen. 1) Nicht umsonst wurde dieser Wechselrahmen in alle neuen Doremiserver eingebaut, die Übertragungsrate ist einfach deutlich höher, als die des USB Ports. 2) Wenn es nicht gewünscht ist die Platte im Wechselrahmen zu nutzen, wieso werden dann nicht nur externe 2,5" Platten verschickt?! Diese könnte man wenigstens ohne externe Stromversorgung nutzen... Gruß Chris
  9. Ganz ehrlich, wenn mich die Verleihe so in die Sch*** reinreiten, dann zahle ich denen lieber keine Rechnungen mehr - so hält man wenigstens noch 4-5 Wochen durch, bevor man gar keine Filme mehr erhält :lol:
  10. Mit dem DCP Communicator hast du eine Anzeige der Lumen (Messeinrichtung ist in Serie II vorhanden), eingestellt wird der Kolben wie vorher bei 35mm auch, über Innensechskantschrauben. Das ganze funktioniert gut, schnell und einfach. Betriebskosten der Kinotonprojektoren sind wirklich sehr gering, wenn man nur mal mit Lampen und Filtern rechnet. Dafür zahlt man leider für die Installation ein wenig mehr. :(
  11. ChrisL

    Keys

    Wieso spielst du die erst am MI? Der 01.03. ist doch ein Dienstag :unsure:
  12. Zum Modul kann ich dir nichts sagen, aber zu den Reservierungen*: Online: 66,70% Abholrate Telefonisch bzw. direkt vor Ort: 63,66% Abholrate Am WE werden die Karten z.B. zu 71,18% abgeholt. Was diese Statistik verschweigt, wieviele evtl. doch noch gekommen sind, aber die Karten nur nicht rechtzeitig abgeholt haben. *Durchschnitt vom 07.01.10 - 05.01.11
  13. ChrisL

    Übersteuern

    Kokowääh ist von der Tonspur her definitiv eine Zumutung! Vor allem der letzte Akt läuft immer zwischen 6. und 7 - F kommt gott sei dank noch nicht. Vor 2 Tagen habe ich den letzten Akt mal zum Test in einem anderen Saal laufen lassen, Rotlichabtastung von Kinoton mit CP650, der Pegel zwischen SRD und SR ist wenigstens mal gleich (eher selten in letzter Zeit :rolleyes: ), aber dieses kratzen bzw so ne Art säuseln ist bei uns auf SR ebenfalls sehr deutlich zu vernehmen. Gruß Chris
  14. Nee sind sie nicht - die ersten Platten waren irgendwie ordentlich geklebt ... Erst seit 2-3 Monaten ist das Ding immer schief oder wellig oder über beides geklebt.
  15. Wieso sollte man auf den Aufkleber auch rücksicht nehmen? - Über USB tue ich mir das nicht an :), wenn es auch anders geht :)
  16. Gehts hier jetzt eigentlich um 35mm Kopien oder DCPs ?? An DCPs kommt man ja doch recht schnell ran! Weigert sich Disney auch einen Key zu erstellen??
  17. Wir spielen seit dem 1. Tag und er ist am WE immer noch sehr, sehr gut besucht - wirklich erstaunlich :shock1:
  18. Weiß jemand genaueres über beide Lampentypen und den Unterschied? Bis auf die Bezeichnung und den Preis finde ich komischerweise keinen?! :unsure: XBO 3000W/HS XL OFR XBO 3000W/HS OFR Soll die eine Lampe länger halten und ist deswegen teurer?? Auf der Osram Seite finde ich leider auch keine Beschreibung zur XL. Danke und Gruß Chris
  19. 25 Besucher mehr als in der 1. Woche bei gleicher Anzahl an Vorstellungen. EDIT: Zahlen wurde gerade erst aktualisiert, dauert mit unserem Kassensystem immer ein wenig länger :rolleyes:
  20. Die Blueray sagt nichts über die Kinoversion aus. Der Film ist ab 18 und dauert 108min! Zu finden auf der Warner Seite unter: http://mediapass.warnerbros.com
  21. Die Frage ist schon, ob man wirklich einen Projektor mit SMPTE Eingang braucht, oder ob nicht ein günstiger Umwandler von SDI auf HDMI reicht und man einfach einen günstigen FULL HD Beamer in den BWR hängt. Die Keys, die von den Verleihern kommen sind bis jetzt nur Server bezogen, im Grunde heißt das nichts anderes, will ich einen Film in einem anderen Saal spielen, so bräuchte ich "nur" den Server in den anderen Saal schleppen, anstecken und bin fein raus. Der Verleih würde nichts davon mitbekommen und genau um diesem vorzubeugen sollen in Zukunft die Keys auch noch den Projektor mit einbeziehen! Projektoren SN kann man sich auch theoretisch zusammenreimen und dem Verleih irgendwas schicken, ob er es langfristig merken würde weiß ich allerdings nicht! Soviel nur zur Theorie und der Möglichkeit für ~15.000€ digital zu spielen.
  22. Bei uns läuft die FP30 zwar nur noch etwa 5 Tage im Jahr, aber der Schalter ist ebenfalls nicht gebrückt! So haben wir eben doppelte Sicherheit, entweder der Arm am Teller würde die Maschine abschalten oder der Filmabrissschalter :)
  23. Man kann auch mit absicht falsch lesen :rolleyes: Reichen 400 Plätze für den größten Saal nicht aus?? Insgesamt knapp 1000 Sitzplätze sind für ein normales Kleinstadtkino wohl in Ordnung, außerdem wundere ich mich langsam nicht mehr, wieso bei einigen so wenig los ist. Mit aller gewalt Sitzplätze in einen Saal reinzupressen ohne Rücksicht auf Verluste und auf Komfort kann auf dauer sicher nicht gut gehen. Die Besucher müssen sich im Kino wohl fühlen, sonst kommen sie eben nicht mehr. Was bringt es 20-40 Plätze mehr reinzubauen, wenn dann jeder aufstehen muss, nur weil der in der Mitte der Reihe aus Klo muss?! Genauso gut zweifel ich an, dass diese 20-40 Plätze öfters als 2-3mal im Jahr bei anderen hier gebraucht werden würden. HP lief bei uns übrigends in den 2 größten Sälen mit insgesamt 570 Plätzen und die waren wirklich beide ausverkauft!
  24. Danke!! Danke!! Danke!! Danke!! Endlich sagt es mal einer, dass die ganzen Schuhschachtel Kinos ausverkauft sind braucht einen nicht zu wundern! Bei uns gibt es in der näheren Nachbarschaft sehr viele Säle mit ~50 Sitzplätzen! Das ist doch ein größeres Wohnzimmer! Möchte gar nicht wissen, wieviel Leute sich dort beschweren, wenn selbst unser kleinster Saal mit über 120 Plätzen schon als Wohnzimmer bezeichnet wird. (Saalgröße 200m² und 10m Leinwandbreite)
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.