Jump to content

ChrisL

Mitglieder
  • Posts

    1,591
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by ChrisL

  1. Alles Ersteinsatz - Nachspiel gibt es bei uns so gut wie gar nicht.
  2. Unsere Kopien sind heute schon alle am Vormittag geliefert worden und wurden wie immer im Geschäft unter uns abgegeben. Im Grunde besser als mit dem Spedi, der erst in der Nacht von MI auf DO geliefert hat und man extra am DO Vormittag zum aufbauen kommen musste. :unsure:
  3. Control Panel -> Time Setting Bedenke, dass du sie in einem Jahr nur um 3600s verstellen kannst!
  4. Soweit ist der Server up to date, zumindest laut RealD pdf. GB habe ich zwar dennoch ein wenig, aber es stört nicht so ungemein, einzig bei ICH am Anfang, als die rote Schrift von ICH auf dem schwarzen Hintergrund war, war es schon extrem :(
  5. Kurz eine Frage zum Software Update des Doremi, wenn die Firmware aktuell ist, nur die Software "älter", muss ich die Firmware nach dem Update nochmal installieren? Ist es überhaupt von Bedeutung ein Softwareupdate des Doremi durchzuführen?! Normalerweise denke ich mir immer: Never change a running System...
  6. Lieber ein Paket am MI Nachmittag erhalten, als am DO Vormittag... Jeden DO Stundenlang rumsitzen und warten ist nicht so prickelnd :)
  7. Das ist wohl so, kann man dem ein oder anderen aber auch nicht verübeln. Was ich hier schon für Sachen gelesen habe und wie einige Nachspielhäuser behandelt werden ist schon krass, da muss man wirklich froh sein, wenn bei einem das so reibungslos läuft. Desweiteren sind die Verleihe auch nicht immer nett zu einem, solange ist das noch gar nicht her, da waren 38% der Höchstsatz, der Eintrittpreis dadurch niedriger und die Kunden zufriedener. Nur die Kinobetreiber müssen, dank der höheren Abgabe und die dadurch gestiegenen Eintrittspreise, sich mit dem Endverbrauchen rumärgern und das versuchen zu erklären. Hierzu gibt es ein recht schönes Bild:
  8. MUSS der Verleih denn wirklich zahlen, wenn ich eine Kopie verspätet bekomme? Wäre interessant zu wissen, ob das schonmal jemand gemacht hat und ob der "Schaden" auch bezahlt worden ist.
  9. Kontraproduktiv war das mit Sicherheit nicht, sondern Warner quetscht damit das letzte aus der HP Reihe. Jetzt zeigen sie ihn in 2D, in einem halben Jahr zusätzlich noch in 3D, dazu gibt es Double Features in 2 und 3D, dann hat man 2 überlänge Filme, noch mehr geht doch kaum. Außerdem haben sich die Leute schon ab dem 3. Film beschwert, dass zuviel weggelassen worden ist. Einige meiner Kunden meinten, die 2 Teile wären sehr gut, so könnte man viel näher am Buch bleiben und alles detaillierter verfilmen. Schwankungen haben wir logischerweise auch, aber SO Abend war der Film noch sehr gut besucht. Heute war Kinotag, daher wohl auch nochmals etwas stärker. Bin auf morgen gespannt, DI ist immer der schlechteste Tag.
  10. Ich empfehle dir einen 10W Laserpointer, damit schmilzt das Glas wahrscheinlich auch noch weg :)
  11. Scheint ganz gut angelaufen zu sein: http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1703534/Rekord-Harry-Potter-spielt-weltweit-330-Millionen-Dollar-ein.html 1,7mio Besucher für D ist am Startwochenende auch nicht ohne, allerdings hatte HP6 2,2mio. Kann mich noch gut an Samstag den 18.07.09 erinnern, da lief Ice Age auch erst kurz vorher an. Es war der Besucher- und Umsatzstärkste Tag seit bestehen des Kinos. Alle Vorstellungen von HP waren restlos ausverkauft und bei Ice Age nur die Spät nicht. Sowas möchte ich ehrlich gesagt aber auch nie wieder haben :shock1:
  12. Was ist dass denn für ein schwächlicher Server?? Bei uns gingen gestern Vormittag pro Stunde über 400 Onlinereservierungen rein und das ohne jedes Problem... Dazu kamen am Nachmittag noch Verkäufe und telefonische Reservierungen.
  13. Sehr gutes Statement! Sehe ich genauso, wenn ich mir da einen anderen aktuellen Thread anschaue, kann man erahnen, dass die Marktbereinigung nicht durch die Verleiher vorangetrieben werden muss, sondern die Kinos das schon selber schaffen :rolleyes: :D
  14. Das stimmt natürlich schon, aber er schrieb doch, dass der Abspann nach 125min begann. Wenn man es ausrechnet, so kommt der Abspann nach 129min. Die Gesamtlaufzeit (incl. Abspann) verringert sich, wie du bereits geschrieben hast, von 146min auf 140min.
  15. Will ja nicht klugscheißen, aber der Abspann würde bei 25B/s ab 129min beginnen... ohne auf die Uhr zu schauen, sind die 125min doch gut geschätzt.
  16. Nee, natürlich nicht, lässt sich bei Digitalen Kopien aber sehr leicht ausrechnen :)
  17. Du musst wohl wirklich einen anderen Film haben :) Offset Credit Time wurde mit 135min angegeben, im Endeffekt heißt das 11min 17s Abspann :)
  18. Bei uns ebenso, aber lag vermutlich auch daran, dass überall für den 18.11. Werbung gemacht worden ist :rolleyes: Selbst jetzt am Abend kamen noch Anrufe, ob wir denn heute schon gespielt haben oder ob HP7 bei uns ab morgen läuft... Gestern habe ich auch ein Gespräch verfolgt, bei dem sich zwei Mütter über HP7 unterhalten haben und die eine meinte, dass ihr Tochter natürlich gleich am 1. Tag ins Kino geht und zwar am 18.11. :blush:
  19. Das kann man ganz klar unterstreichen! Wir bekamen unsere Kopien zu 99% am Mittwoch Mittag/Nachmittag und nicht erst am DO Vormittag oder 30min bevor der Film starten sollte :rolleyes:
  20. Ich lasse mir RAID5 mit HS eingehen, von mir aus auch mit 2 HS Platten, aber doch nie RAID6 - es hat beim Lesen keine Geschwindigkeitsvorteile und beim Schreiben sogar noch Nachteile!
  21. Das ist der Sony Server oder? EDIT: Habe die Daten gefunden - 7 Festplatten sind nicht ohne ... Aber wieso um Himmelswillen dann Raid6 ?! Da wäre ein Raid 10 mit 6 Platten deutlich besser, da hier sogar maximal 4 ausfallen könnten. Abgesehen von der Performance, die bei Raid6 eh unter aller Sau ist :unsure: Man muss aber nicht alles verstehen :rolleyes:
  22. Bei laufender Show mit Sicherheit nicht, aber 30min Pause ist bei uns zwischen den Vorstellungen eigentlich normal, dazu spielt man im Normalfall keine 24std/Tag :)
  23. Wenn ich heute gemerkt hätte, dass die Platte defekt ist, hätte ich morgen Vormittag 100%ig eine Neue. Overnight funktioniert sehr gut und die Verleihe bezahlen das auch ohne Anstand, so zumindest meine Erfahrung. Desweiteren gibt es im Umkreis sicherlich auch ein paar andere Betreiber, die den Film digital spielen und die Platte kurzzeitig zur Verfügung stellen. Alles in allem stimmt es natürlich aber schon, dass es vor allem bei verschlüsseltem Content nicht wirklich Sinn macht, die Platten so kurzfristig zu verschicken. EDIT: Ein Gegenargument habe ich allerdings doch, wenn ein Kinobetreiber nicht rechtzeitig alle Spielfilmabrechnungen bezahlt hat, bekommt er logischerweise auch den Film nicht, wenn ich die Platten nun frühzeitig rausschicke, hat evtl jemand eine "Kopie" bekommen - diese Platte fehlt dann unter Umständen in einem anderen Kino. Man muss das ganze auch mal von der Seite der Verleiher aus betrachten.
  24. Das hat mich ebenfalls ein wenig verwundert, ich habe eigentlich damit gerechnet, dass die Kopie heute Nacht mit dem Spedi kommt. Aber so kann sie wenigstens in aller Ruhe heute Nachmittag aufgebaut werden.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.