Jump to content

ChrisL

Mitglieder
  • Posts

    1,620
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by ChrisL

  1. Das ist der Sony Server oder? EDIT: Habe die Daten gefunden - 7 Festplatten sind nicht ohne ... Aber wieso um Himmelswillen dann Raid6 ?! Da wäre ein Raid 10 mit 6 Platten deutlich besser, da hier sogar maximal 4 ausfallen könnten. Abgesehen von der Performance, die bei Raid6 eh unter aller Sau ist :unsure: Man muss aber nicht alles verstehen :rolleyes:
  2. Bei laufender Show mit Sicherheit nicht, aber 30min Pause ist bei uns zwischen den Vorstellungen eigentlich normal, dazu spielt man im Normalfall keine 24std/Tag :)
  3. Wenn ich heute gemerkt hätte, dass die Platte defekt ist, hätte ich morgen Vormittag 100%ig eine Neue. Overnight funktioniert sehr gut und die Verleihe bezahlen das auch ohne Anstand, so zumindest meine Erfahrung. Desweiteren gibt es im Umkreis sicherlich auch ein paar andere Betreiber, die den Film digital spielen und die Platte kurzzeitig zur Verfügung stellen. Alles in allem stimmt es natürlich aber schon, dass es vor allem bei verschlüsseltem Content nicht wirklich Sinn macht, die Platten so kurzfristig zu verschicken. EDIT: Ein Gegenargument habe ich allerdings doch, wenn ein Kinobetreiber nicht rechtzeitig alle Spielfilmabrechnungen bezahlt hat, bekommt er logischerweise auch den Film nicht, wenn ich die Platten nun frühzeitig rausschicke, hat evtl jemand eine "Kopie" bekommen - diese Platte fehlt dann unter Umständen in einem anderen Kino. Man muss das ganze auch mal von der Seite der Verleiher aus betrachten.
  4. Das hat mich ebenfalls ein wenig verwundert, ich habe eigentlich damit gerechnet, dass die Kopie heute Nacht mit dem Spedi kommt. Aber so kann sie wenigstens in aller Ruhe heute Nachmittag aufgebaut werden.
  5. Platte ist heute Vormittag irgendwann angekommen, Key funktioniert auch schon, Film schaut ganz gut aus - werd heute Nacht mal die einzelnen Akte durchschauen, ob es evtl. Tonprobleme gibt - wäre nichts neues :rolleyes: Was sollte es aber bringen, die Platten schon eine Woche vorher auszuliefern? Solange der Film nicht freigeschalten ist, weißt auch auch nicht, ob alles einwandfrei funktioniert. Das rüberkopieren des Films dauert bei 2D mit 2 1/2 std eh nur ca. 30min.
  6. Meinst du wirklich? Immerhin sprechen die Daten aus den Datenblättern für die Aufrüstung: 2000: Luminous flux lm 80000 Luminous intensity cd 7500 Average luminance cd/cm2 80000 1600: Luminous flux lm 70000 Luminous intensity cd 5500 Average luminance cd/cm2 70000
  7. Der Thread ist zwar schon älter, aber ich hole ihn interessehalber aus der Versenkung. Da ich genau denselben "Umbau" vorhabe, würde mich interessieren ob das alles so einwandfrei geklappt hat?! Lampenhaus und Gleichrichter würden die 2KW locker vertragen. Wie schaut es allerdings mit der Zündspannung aus? Laut Datenblätter von Osram würde der 1600er mit 35kV und der 2000er mit 33kV gezündet werden. Desweiteren noch eine Frage zum Gleichrichter: Wenn ich ihn hochdrehe, wird dann automatisch auch die Spannung erhöht? 1600er: 23V 65A 2000er: 27V 70A Schaden dem Kolben solche kleinen Differenzen bei Zündspannung und Betriebsstrom? Danke und Gruß Chris
  8. Hier :) - in 3 Sälen stehen noch jeweils 2 Projektoren, allerdings ist es nur noch in einem Saal möglich mit Überblendbetrieb zu spielen. Zum Thema: Wir machen zwar keine Pause bei HP, aber die Nachfrage ist bei >2 std Filmen generell recht groß.
  9. Wir haben das auch schon gemacht, für Dirty Dancing mußten wir nur noch 30€ auf den Tisch legen. Im Grunde haben wir dem Verleih nur bescheid gegeben, dass wir den Film an dem Tag einmal zeigen, 2 Tage später kam die Abrechnung ins Haus und gut wars. BlueRay haben wir uns selber besorgt.
  10. Himmlische Zustände? :rolleyes: Es wird noch genörgelt was das Zeug hält ... Aushilfen müssen wenn nur noch die 35mm Werbung zurückspulen und einlegen (2 Säle) die restlichen Säle sind Digital, da gibt es kaum mehr arbeit im Vorführraum. Auf- und Abbauen der Filme übernehme ich eigentlich zu 99% selbst.
  11. Keine Kette sondern ein Einzelunternehmen und es steht in Bayern im Münchner Raum.
  12. Zu den Aushilfen kommen noch 2 Festangestellte, die bekommen 11,-€ Brutto zzgl. Zuschläge. Es ging mir vor allem um die Investitionskosten, sobald die Anlage bezahlt ist, wird es genauso gehandhabt wie mit 2D Vorstellungen. Wie du siehst ist bei mir der Stundenlohn auch noch ein wenig höher, aber wie ich schon geschrieben habe, ich werde den Vorschlag bringen und mal sehen wer sich darauf einlässt. Bin absolut der letzte, der anderen nichts gönnt, es muss nur alles im Rahmen bleiben. Nur haben wollen und nichts geben klappt auf dauer nicht. Leider muss man erst schlechte Erfahrungen sammeln und dafür müssen dann leider auch immer alle büßen, als Beispiel: Bis vor 2 Jahren waren bei uns sogar Popcorn und Getränke für Angestellte frei, die während ihrer Freizeit ins Kino gegangen sind. Das änderte sich allerdings, als eine Aushilfe mit ihren Freunden ins Kino ging und alle mit 2 Eimern Popcorn und 3L Getränken versorgte. Da sie sich an allen Süßwarenständen nur 1 Getränke und bißchen Popcorn geholt hat, fiel es im ersten Moment gar nicht auf. :angry:
  13. Wo ist jetzt dieser rießen Unterschied? Wenn bei uns richtig harte Tage sind, bzw jetzt mit HP7 auch wieder kommen werden, bekommen die Aushilfen, sowie logischerweise Festangestellte auch Sonderzahlungen. Ein Restaurant haben wir nicht dabei, deswegen können wir mit sowas nicht dienen. Allerdings gibt es auf alle Süßwaren und Flaschengetränke auch Mitarbeiterrabatt, im Grunde wird nur der Einkaufspreis gezahlt. Ich hoffe für dich, dass du die 9,50€/Std Netto verdienst und nicht Brutto. Nur sagen Nettoverdienste leider nichts aus, da ich deine Lohnsteuerklasse und sonstiges nicht kenne. Wenn man nun bedenkt, dass hier bei mir die Aushilfen bis zu 2€ mehr pro Stunde verdienen, der Rest rundrum allerdings gleich ist, kann ich keinen wirklichen Vorteil erkennen und verstehe deine scharfe Kritik auch nicht so recht. Wieviele 3D Filme kommen denn im Monat raus? Abgesehen davon wären meine MA bestimmt nicht froh, wenn ich das Gehalt um 1-2€/std kürze nur, dass sie kostenlos 3D Filme anschauen können. Aber ich verspreche dir, ich werde sie fragen!
  14. Jetzt würde mich mal interessieren wieviel du pro Stunde gezahlt bekommst und was bei dir noch alles kostenlos dabei ist. Man lernt schließlich nie aus.
  15. Ja schon?! Eigentlich alle Kinobetreiber bei mir im Umkreis machen das so, die Multiplexe geben sogar nur ein paar Freikarten für 2D raus und für den Rest muss dann auch gezahlt werden. Gegenfrage, würdest du dir für 100.000,-€ eine Wohnung kaufen und alle dürften bei dir kostenlos wohnen und trinken?
  16. Wenn während der Vorstellung ein ernsthaftes Problem auftaucht, kann man leider die Aushilfe dafür eh nicht gebrauchen. Außerdem mache ich den Job mittlerweile auch schon ein paar Jahre und ganz ehrlich, ein defekt oder ein Ausfall von irgendwas kündigt sich schon etliche Zeit vorher an, da hat man schon ein wenig Zeit sich darum zu kümmern. In meiner bis heute andauernden Karriere als Vorführer und Kinobesitzer habe ich es immer geschafft die Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen bevor ein ernsthaftes Problem auftritt und Vorstellungen ausfallen oder verspätet starten müssen. Jeder kennt seine Maschinen mit der Zeit und weiß mit kleinen Macken umzugehen und Aushilfen werden vor allem auf diese Macken schon hingewiesen um zu wissen, wie man im Notfall damit umzugehen hat. Um noch was zum Thema beizutragen: Falls wirklich nur 13€ für eine Vorstellung gezahlt wird und die Arbeitszeit wirklich so lange ist (kann ich mir nicht vorstellen, selbst bei einem 2 1/2 std Film) würde ich den Job nicht annehmen. Bei uns werden nicht nur Kassenkräfte, sondern auch Vorführer nach Stunden bezahlt und bekommen 8,-€/Std. Dafür muss aber auch Einlass gemacht, geputzt und im Süßwarenstand mitgeholfen werden. Zapfgetränke sowie Popcorn sind während der Arbeitszeit frei, genauso wie der Besuch aller 2D Vorstellungen, auch für Lebenspartner und Kinder. FDP-Wähler nein, und Mitarbeiter bin ich auch nicht, sorry ;)
  17. Was machst du während der Zeit, wenn der/die Film(e) läuft/laufen? Richtig, in der Nase bohren, und dafür wirst du im Endeffekt auch noch bezahlt ;) So ne harte Arbeit ist das mit Sicherheit nicht, wenns dir nich passt, such dir nen anderen Job, es zwingt dich ja keiner dazu.
  18. Für den Film auf Englisch bräuchtest du einen weiteren Key, das ist richtig. Die Englische Fassung befindet sich meiner Meinung nach ebenfalls auf der Festplatte uns muss eben auch mitkopiert werden. Ruckeln konnte ich keins feststellen und das obwohl ich den Film schon 5mal komplett angesehen habe.
  19. Nochmal was direkt zum Threadtitel: Gewünscht ist es mit ganz großer Sicherheit immer noch!! Wegen diesem Thema, haben wir vergangenes WE ICH zur selben Uhrzeit in 2D und 3D laufen lassen, weil es mich eben interessiert hat. 3D hat aber sowas von gewonnen, es saßen ca 8-mal soviele Personen in der 3D Vorstellung und das obwohl wirklich jeder gefragt wurde ob er den Film lieber in 2D oder in 3D anschauen will.
  20. Rapunzel und Yogi Bär zu Weihnachten könnten schon was reißen! Megamind wird wohl bei uns nur in 2D laufen. Ottos Eleven schätze ich auch recht gut ein, allerdings eher mehr im Norden als im Süden... Warst du im Mathäser als Katzenberg dort die paar Szenen gezeigt hat?
  21. ChrisL

    Neupreis

    Dazu kommt sicherlich noch der super Wartungsvertrag oder? :rolleyes: Der Preis ist aber wirklich mal mehr als heftig!
  22. Bei Mehrweg gibt es aber keine 50cent oder?
  23. Alle Zusatzvereinbarungen der Verleiher, die ich bis jetzt in der Hand hatte, vergüten nur Brillen von Einwegbrillensystemen. Was auch immer Einweg heißen soll, es ist ja mittlerweile gang und gäbe selbst diese windigen RealD Brillen wieder einzusammeln, zu reinigen und wieder herauszugeben, ob dabei Kratzer oder Wasserflecken auf den Filtern sind interessiert anscheinend einige der Betreiber leider herzlich wenig :rolleyes:
  24. Sammy ist eh noch nicht abgerechnet ... werde es mal gleich so ausprobieren und UPI bekommt dann eben ab jetzt für die restlichen Wochen auch keine extra Rechnung mehr zugeschickt :)
  25. @UlliTD: Genau deswegen habe ich nachgefragt, weil bis jetzt nur die Constantin so eine Abrechnungsform haben will, Kinowelt, WDS, UPI wollen alle Rechnungen haben. Im Grunde sind 19% MwSt. auch korrekt...
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.