Jump to content

cineprojekt_L

exMitglied
  • Posts

    298
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by cineprojekt_L

  1. egal, irgend eine Kleinigkeit . . . Vielleicht eine Filmspule 60m oder 90m n8 oder s8
  2. Heb die auf! In fünf Jahren kannst du die auf Messen ober im Internet gut verkaufen.
  3. ...wenn man darüber nachdenkt, dass es mal Zeiten gab, in denen ich durchaus auch schon mal einen Haufen 15 Spulen weggeworfen habe, weil es einfach zu viele geworden sind...
  4. 160 auf jeden Fall, mit und ohne Tonspur. Ob Typ A, schaue ich heute nach der Arbeit. Tausch?
  5. Ich würde das direkt annehmen. Ich denke, ich habe noch etwas an Assofoto Kassetten.
  6. Liebe (Schmalfilm)Filmfreunde, ich war eine Zeit lang nicht im Forum - dennoch habe ich in dieser Zeit jede Menge an "Filmabenteuern" erlebt. Eine Erkenntnis / einen Tipp möchte ich gerne weitergeben: Vor einiger Zeit legte ich mir eine weitere Eumig C5 zu. Ich benutze die N8 Kamera sozusagen als moderne Pentaflex Wechselkassette mit Antrieb und Optik - habe jetzt immer drei Stück dabei und muss nie im Freien den Film umdrehen.... Bei der letzten Anschaffung befand sich ein Eumig Weitwinkel für dieses Modell. Das Eumicron 503. Mit einer kleinen Modifizierung passt das in den Anamorphothalter meines Fite 16. Es passt 1:1 an das Objektiv. (Ich benutze ein Meopta 35er) Und - welch Wunder, meine 2m breite Kinowand ist damit endlich ausgeleuchtet. Bisher schaffte meine 35er Objektiv immer nur ungefähr 1,30m. Vielleicht lohnt es sich für den einen oder anderen, genau nach diesem Weitwinkel Ausschau zu halten. Es lohnt sich und funktioniert garantiert auch bei anderen Geräten. L.G. Henrik
  7. Hallo Filmtechniker, danke für den tollen Bericht. Ich suche schon lange nach Informationen über die Kamera. Meine Überschrift würde lauten: .... etwas über eine der schönsten 16mm Kameras, die je gebaut worden. Leider ist mein Exepmlar blind, der Sucher bleibt schwarz. So hat sie immerhin einen exponierten Platz in der SU Vitrine.
  8. Pentaflex und AK 16 können auch mehr als 30m. In der Realität wird das aber wirklich kaum noch angewendet werden.
  9. Ich habe zur Zeit einen schönen Bestand an 8 DIN Agfa SW Positivfilm in DS8 anzubieten. Ich kann den Film als 30m DS8 Rollen, auf Spulen abgeben, oder mir die Mühe machen, den Film gesplittet, als S8 abzugeben - hier ist der Aufwand etwas höher. Tauschen würde ich den Film am liebsten gegen Super 8 Filmspulen 60m oder 120m, oder 180m oder etwas anderes interessantes. Der Film lässt sich problemlos SW umkehrentwicklen, hat eben nicht ganz so perfekte Farberkennung, wie richtiger Umkehrfilm.
  10. Danke für die Info. Ich habe fest vor, die Kamera zum Laufen bringen zu lassen, da ich einen schönen Bestand an 16mm Rohfilm habe.
  11. Ich könnte Dir etwas an Film "spenden" inzwischen habe ich mehr gehortet, als ich selber verdrehen kann. Melde dich einfach bei mir. Du müsstest auch noch meine Mail Adresse haben. Treffpunkt Ostbahnhof ist ja sozusagen ums Eck. L.G. Henrik
  12. Hallo zusammen, ich melde mich kurz zurück, mit folgenden Fragen: Ist es sinnvoll, die vollkommen ermüdete Feder einer C16 anzugreifen? Gibt es eine Werkstatt, die das macht? Filmtechniker, wäre das eine Aufgabe für dich? Die Kamera ist wirklich sehr schön und sie ist für die Vitirne zu schade. Grüße, Henrik
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.