Jump to content

Ice Age 4 BILDFORMAT


Kally
 Share

Recommended Posts

Zurück zum "Simpson-Vorfilm". Wir haben beschwerden von Eltern wegen dem Film. Da kommt wohl eine Szene drin vor, in welcher Schmetterlinge mit einer Fliegenklatsche an der Wand getötet werden. Ist dies evtl. der Grund, dass er rausgenommen werden soll?. Ich werde ihn wohl nun auch entfernben - so etwas muss in der Tat nicht vor "IA4" gezeigt werden...

bei uns wird bei der szene (hammer auf schmetterling) immer am lautesten gelacht - von den eltern (bei uns sind überwiegend juristen und ähnliches)

Link to comment
Share on other sites

Nachdem ich doch mal Zeit gefunden hatte, ihn mir mal selber anzusehen...

 

Ist eigentlich nicht wirklich was für die Kinder. Durch die OV mit Untertitel hört man ja wirklich nur in der Nachmittagsvorstellung 'Mami, was steht da'

Also für die Kleinsten im Kino, nicht wirklich sehr unterhaltsam.

 

Aber die Frage. Wo wurde der Vorfilm den genau beworben? Nachdem der Schrei so groß war, das ihn manche nicht spielen?

Link to comment
Share on other sites

Nachdem ich doch mal Zeit gefunden hatte, ihn mir mal selber anzusehen...

 

Ist eigentlich nicht wirklich was für die Kinder. Durch die OV mit Untertitel hört man ja wirklich nur in der Nachmittagsvorstellung 'Mami, was steht da'

Also für die Kleinsten im Kino, nicht wirklich sehr unterhaltsam.

 

Aber die Frage. Wo wurde der Vorfilm den genau beworben? Nachdem der Schrei so groß war, das ihn manche nicht spielen?

 

Wir berichterstattenden Journalisten wurden in einer separaten Pressemitteilung auf diesen Kurzfilm hingewiesen. Da heisst es dann

 

Maggie Simpson, das Nesthäkchen der gelben Kultfamilie aus Springfield, bekommt ihren ersten eigenen Kurzfilm. Der Film „Der längste Kita Tag“ wird ausschließlich im Kino zu sehen sein und nur vor ICE AGE 4 – Voll Verschoben.

 

Man darf davon ausgehen, dass sehr viele Journalisten dies gerne aufgegriffen und in ihre Artikel zum Film mit eingebunden haben. Journalisten wirken hier als Multiplikatoren.

Link to comment
Share on other sites

Wir berichterstattenden Journalisten wurden in einer separaten Pressemitteilung auf diesen Kurzfilm hingewiesen. Da heisst es dann

 

Maggie Simpson, das Nesthäkchen der gelben Kultfamilie aus Springfield, bekommt ihren ersten eigenen Kurzfilm. Der Film „Der längste Kita Tag“ wird ausschließlich im Kino zu sehen sein und nur vor ICE AGE 4 – Voll Verschoben.

 

Man darf davon ausgehen, dass sehr viele Journalisten dies gerne aufgegriffen und in ihre Artikel zum Film mit eingebunden haben. Journalisten wirken hier als Multiplikatoren.

 

Danke für die Info.

Habe ich gar nicht mitbekommen (Urlaub) :unsure:

 

Dann sollte man den natürlich zeigen. Ob er nun gelungen ist, oder nicht...

Link to comment
Share on other sites

bei anubis gehts mir um dieses ständige ich-will-nicht-lernen-und-nicht-denken (nicht nur in diesem thread)

und ein programm zu kürzen und trotzdem als vollständig zu präsentieren + kassieren ist einfach no-go. wenn du in meiner bäckerei ein brot kaufst, schneide ich halt auch ein stück ab und kassiere fürs ganze. es gibt ja wichtigeres.

und gründe möchte ich gerne erklärt bekommen.

 

Upps, da habe ich doch vor lauter Kleinkriege in diesem Thread, die an mich gerichteten Post, überlesen ;-)

 

Ich kenne zwar Dich und Anubis nicht. Gehe auch mal davon, das Du auch weder ihn persönlich, die Stadt, das Kino und die Umstände dort vor Ort, in dem er tätig ist, kennst und kannst Dich trotzdem so aufregen, weil in seinem Kino keinen Kurzfilm läuft?

Deinen Blutdruck wollte ich nicht haben...:blush:

 

Aber im Ernst...

Jeder hat bei der 35mm wie bei der Digitalprojektion mal bei Null angefangen. Der eine hat mehr Erfahrung, der andere weniger.

Dafür ist das Forum da. Zu helfen, auch wenn einem die Fragen, an seinem eigenen Kentnissstand gemessen, noch so lächerlich vorkommen.

Und seh es positiv. Wenn alle anderen Kino dilletantisch vorgehen, kommen sie alle zu Euch, wo offensichtlich alles perfekt ist ;-)

 

Und Dein Beispiel mit dem Brot. Da würde ich dann ganz einfach nicht mehr hingehen...?

 

Diese Kino's sollen sich hier mal mit Namen melden !!!

Macht ja nicht jedes Kino auf diese Art Werbung für Bluray's !!!

 

Wenn Du tatsächlich so viel Zeit hast, das sich alle Kinos in Deutschland bei Dir melden sollten, die keine Kurzfilme, Werbung zu Spätvorstellungen zeigen, falsche Bildformate haben, der Ton zu laut oder zu leise ist, etc. und diese Nachrichten alle lesen und auch noch mit den dementsprechenden Kommentaren beantworten kannst, dann bist du, glaube ich, nicht richtig ausgelastet in Deinem Job ;-)

 

Also Jungs, seht doch einfach zu, das bei Euch alles gut läuft. so wie ich es auch mache und lasst doch andere, die Hunderte km weiter weg sind, machen, wie es ihnen gefällt.

 

Auch wenn es manchen schwer fällt und auch für mich manchmal nicht ganz nachvollziehbar ist, was man hier so alles liest.

 

Aber ich bin eigentlich genug damit ausgelastet, meine Aushilfen 'anzuscheißen' falls sie mal gravierende Fehler machen. Da muss ich nicht noch versuchen andere Unbekannten Vorführer, in mir völlig unbekannten Ortschaften, zu Recht zuweisen.

Link to comment
Share on other sites

Diese Kino's sollen sich hier mal mit Namen melden !!!

Macht ja nicht jedes Kino auf diese Art Werbung für Bluray's !!!

Wenn Du tatsächlich so viel Zeit hast, das sich alle Kinos in Deutschland bei Dir melden sollten, die keine Kurzfilme, Werbung zu Spätvorstellungen zeigen, falsche Bildformate haben, der Ton zu laut oder zu leise ist, etc. und diese Nachrichten alle lesen und auch noch mit den dementsprechenden Kommentaren beantworten kannst, dann bist du, glaube ich, nicht richtig ausgelastet in Deinem Job ;-)

 

Die sollen sich hier melden, nicht bei mir. Hier=Hier im Forum !!!

Wenn's nicht so schlimm is den Kurzfilm nicht zu zeigen, können die Kino die ihn nicht zeigen sich hier mit Namen melden. Dem Besucher isses doch angeblich egal oder wünscht es sogar.

Aber vermutlich traut sich keiner. Sie wissen doch alle, es is Betrug am Kunden.

 

 

Also Jungs, seht doch einfach zu, das bei Euch alles gut läuft. so wie ich es auch mache und lasst doch andere, die Hunderte km weiter weg sind, machen, wie es ihnen gefällt.

 

Auch wenn sie damit dem Ruf des Kino's schaden ??? Neeeee !!!!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Jeder hat bei der 35mm wie bei der Digitalprojektion mal bei Null angefangen. Der eine hat mehr Erfahrung, der andere weniger.

Dafür ist das Forum da. Zu helfen, auch wenn einem die Fragen, an seinem eigenen Kentnissstand gemessen, noch so lächerlich vorkommen.

 

Schon mal einen Digitaltread mit A..... gelesen ???

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Die sollen sich hier melden, nicht bei mir. Hier=Hier im Forum !!!

 

Achso :blush: Stimmt. Warum auch nur Deine Zeit mit lesen vergeuden ;-)

 

Ich mache dann den Anfang. Müssen nähmlich aus Zeitgründen tatsächlich am nächsten Mi Trailer/Vorfilm weglassen. Hmm...und nu?

 

 

Auch wenn sie damit dem Ruf des Kino's schaden ??? Neeeee !!!!

 

Jetzt wo Du es sagst, habe ich auch einen gewissen Besucherschwund übers We bei uns feststellen müssen, seit irgendwo in D keine Vorfilme gezeigt werden ^_^

 

Sorry für den Sarkasmus :blush:

 

Aber belassen wir es doch einfach dabei, das es eben, wie in allen Foren, verschiedene Meinungen und Einstellungen gibt. Keine richtigen oder falschen, sondern einfach nur unterschiedliche!

 

Dich stört es, was andere Kinos so machen, während es mir völlig egal ist, weil es sich eh nicht ändern lässt. Und jeder hat damit Recht.

 

Gutes Schlusswort jetzt?:rolleyes:

 

(wollen ja nicht den 52 seitigen Thread 'DCP erstellen', übertreffen)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.