Jump to content

Ice Age 4 BILDFORMAT


Kally

Recommended Posts

Abgesehen davon, gibt es doch wohl wichtigeres, als ein Kino irgendwo in Deutschland, das den Kurzfilm, aus welchen Gründen auch immer, nicht zeigt...

 

Diese Kino's sollen sich hier mal mit Namen melden !!!

Macht ja nicht jedes Kino auf diese Art Werbung für Bluray's !!!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Deine Einschätzung hinsichtlich meiner Person, meiner Arbeits- und Verhaltensweise sowie der Beurteilung meiner so genannten "Lernresistenz".

Aber nach nunmehr weit über 40 Jahren Vorführertätigkeit, auf die ich mittlerweile zurück blicken kann, erlaube ich mir zu bezweifeln, dass DU das (bzw. in diesem Falle MICH) einschätzen und meine Arbeitsweise und -einstellung beurteilen und kritisieren kannst.

Und was mein Avatarbild - den Vorführer Mr. Quill aus "Die kleinste Schau der Welt" - betrifft, so erlaube ich es mir auch weiterhin, dieses Bild zu benutzen. :shock1:

(Frech von mir, nicht wahr? Aber ich habe zu gerade diesem Film eine ganz besondere Beziehung)

welche beziehung?

mr. quill hat sich für "sein" kino den arsch aufgerissen (so wie die anderen angestellten auch)

kann ich mir bei dir beim besten willen nicht vorstellen.

ich mache seit 1977 als sebstständiger so ziemlich alles, was mit show zu tun hat. von kirmes über kino, licht, video, zirkus, requisiteur für zauberkünstler u.a., messe, eigene auftritte etc. pp. (you name it) und zwar von der kleinsten klitsche über größte auditorien (>25.000 leute) bis zu prämierten weltmeistern ihres jeweiligen fachs und das in vielen ländern dieser welt. die stahlwerks- und sonstigen industriejobs nicht mitgezählt.

mit deiner einstellung wäre ich nie ins geschäft gekommen geschweigedenn dringeblieben.

klar, ohne disziplin + kommandos geht da nix. aber auch nicht ohne köpfchen.

show ist heilig. dafür tue ich (fast) alles. wie z.b. auch mr. quinn.

du schmückst dich mit fremden federn. aber bitte- wenn du es nötig hast...

Link to comment
Share on other sites

welche beziehung?

mr. quill hat sich für "sein" kino den arsch aufgerissen (so wie die anderen angestellten auch)

kann ich mir bei dir beim besten willen nicht vorstellen.

Oh glaube mir, das habe ich in all' den Jahren auch getan ... und tue es noch heute.

(Das alles ist aber nicht Gegenstand der eigentlichen Diskussion)

Link to comment
Share on other sites

Also, ich finds ja auch affig, den Kurzfilm nicht zu zeigen, aber wenn das ne Anweisung "von oben" ist, kann man das ja schlecht Anubis ankreiden.

Und seine resignierende Haltung der digitalen Seuche gegenüber kann ich teilweise nur zu gut verstehen...

Link to comment
Share on other sites

Also, ich finds ja auch affig, den Kurzfilm nicht zu zeigen, aber wenn das ne Anweisung "von oben" ist, kann man das ja schlecht Anubis ankreiden.

Und seine resignierende Haltung der digitalen Seuche gegenüber kann ich teilweise nur zu gut verstehen...

 

kreide ich auch nicht, hab ich schon mal gesagt.

eine "digitale seuche" gibt es nicht (nur - in diesem falle technische - evolution; das sage ich als 35mm-fan und- sammler) und resignation gegenüber derselben ist also genauso blöd wie lerndenkunwilligkeit.

Link to comment
Share on other sites

Merkst selbst, was Du für'n hirnlosen Scheiß schreibst, oder?

schreien bringts schon gar nicht.

es gab zeiten; (nicht von mir persönlich) gefühlte "1.000" jahre lang, da war das massenhafte einsperren/umbringen unliebsamer volks/glaubensgemeinschaften "legal":evil:

ohne nichtmitdenkende zeitgenossen hätte das so nicht funktioniert.:angry:

und, ja, ich weiß, daß das weithergeholter, sehr starker tobak ist, was ich hier schreibe. stimmt aber.

offtopic? off.

Link to comment
Share on other sites

Naja, das sind ja "saubere & scharfe" Striche ... da werde ich mal besser nicht dran rumfummeln.

Beim nächsten Film passt das dann sicherlich schon wieder richtig.

 

Habt ihr den Balken denn auch bei 35iger ?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

:blink:

 

…und ich widerspreche sartre (nur dem zitat in deiner signatur):

"fortschritt ist das werk der evolution. und die kennt kein gut und böse und auch keine katastrophen. nur strophen. und das seit und für noch milliarden von jahren." (© rene rossi 07/2012)

Link to comment
Share on other sites

Wow, Lex Godwin in natura...

 

Ob der Balken in 35mm auch auftritt, ist für anubis' Problem eigentlich garnicht wichtig.

Viel eher wäre erstmal zu klären, ob die Kaschpositionen stimmen, ob die Formate (endlich) richtig konfiguriert wurden, und wenn das alles stimmen sollte, kann man ja nach den DCPs gucken: Ist nur Ice Age betroffen, oder auch andere DCPs dieses Verleihs oder dieses "Kopierwerks"?

 

Der wenigen Reaktionen auf das Balkenproblem wegen kann man ja mal die Annahme wagen, ganz ohne anubis angreifen zu wollen, daß das Problem eher dort im Kino in der Technik liegt, oder?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Viel einfacher, man lade sich zwei Testbild-DCPs auf den Server (z.B. das XDC 1.85 und 2.39) und kontrolliere die Einstellungen. Sind irgendwie noch weiße Rände zu sehen, kann dies dann bei der Wiedergabe zu Filmen zu schwarzen Balken links / rechts / oben / unten führen.

 

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es manchmal garnicht so einfach ist, die richtige Bildeinstellung zu finden. Klar, im Idealfall hätte man am liebsten immer gerne ein formatrichtiges und vollkommen unbeschnittenes Bild. Leider machen einem da manchmal (um nicht zu sagen OFT!) die vorhandenen Kasch-Positionen das Leben schwer - mal stimmen die 35mm-Formate besser, mal schlechter... Im letzteren Fall hat man dann eben öfter mal die Wahl das Bild entweder aufzuziehen (z.B. auf volle Höhe) und seitlich zu croppen oder andersrum - letztendlich ist es (fast) immer ein Kompromiss.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habt ihr den Balken denn auch bei 35iger ?

Nein, bei der 35mm-Fassung - allerdings in einem anderen Saal - habe ich diesen Fehler nicht feststellen können.

Ich vermute, diesen "Effekt" haben wir nur unserem 3D-Beamer zu verdanken - der macht ja gerne solche Sachen, wenn wir das Format einmal manuell von BW auf CS, bzw. wieder zurück, gewechselt haben. :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Nein, bei der 35mm-Fassung - allerdings in einem anderen Saal - habe ich diesen Fehler nicht feststellen können.

Ich vermute, diesen "Effekt" haben wir nur unserem 3D-Beamer zu verdanken - der macht ja gerne solche Sachen, wenn wir das Format einmal manuell von BW auf CS, bzw. wieder zurück, gewechselt haben. :unsure:

 

Ihr habt nicht wirklich immernoch kein Firmware-update? Echt jetzt? Ihr habt doch garantie auf das Produkt, das sogar EU recht, sonst wendet euch an den Hersteller, wenn eure Techniker das nicht hinbekommen ein paar Klicks zu machen.

Damit kann man doch nicht arbeiten ?!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt keine Techniker, es gibt keinen Chef der diesen Namen verdient und es gibt keinen Vorführer, der diesen Namen verdient. Da helfen auch 40 Jahre Berufserfahrung nicht.

 

Man kann nur hoffen, dass ein Kolbenplatzer oder Gleichrichterdefekt dieser Tragödie bald ein Ende bereitet.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt nicht wirklich immernoch kein Firmware-update? Echt jetzt? Ihr habt doch garantie auf das Produkt, das sogar EU recht, sonst wendet euch an den Hersteller, wenn eure Techniker das nicht hinbekommen ein paar Klicks zu machen.

Damit kann man doch nicht arbeiten ?!

 

Leider noch nicht.

Und wegen der bevorstehenden gerichtlichen Entscheidung bitte ich um Verständnis dafür, dass ich mich hinsichtlich dieser Problematik auch nicht tiefer gehend äußern werde (und darf).

 

 

Es gibt keine Techniker, es gibt keinen Chef der diesen Namen verdient und es gibt keinen Vorführer, der diesen Namen verdient. Da helfen auch 40 Jahre Berufserfahrung nicht.

Man kann nur hoffen, dass ein Kolbenplatzer oder Gleichrichterdefekt dieser Tragödie bald ein Ende bereitet.

 

- Carsten

 

Danke für Deine kollegialen und "frommen" Wünsche.

Aber ich weiß, was es hier gibt: Leute, die (sprichwörtlich gesehen) erst einmal in die Ecken riechen müssen, in die unsereiner in den letzten 40 Jahren geschissen hat.

Link to comment
Share on other sites

Ist ja eklig, Kot in den Ecken.....Bäh...

Zu den Formaten: ich finde es hat noch ein wenig Charme, wenn das Bild nicht perfekt in den Kasch passt. Hatte man bei 35er Disney Filmen mit Vorfilm doch oft (Goofy,Donald usw.).Mich störts nicht und beim Publikum habe ich auch keine negative Reaktion. Hauptfilm MUSS natürlich passen.

Link to comment
Share on other sites

Hier geht ja wieder die Post ab:

 

 

...es gab zeiten; (nicht von mir persönlich) gefühlte "1.000" jahre lang, da war das massenhafte einsperren/umbringen unliebsamer volks/glaubensgemeinschaften "legal":evil:ohne nichtmitdenkende zeitgenossen hätte das so nicht funktioniert.:angry:und, ja, ich weiß, daß das weithergeholter, sehr starker tobak ist, was ich hier schreibe...

 

Da ich Deiner Meinung ja scheinbar auch ein nichtmitdenkender Zeitgenosse bin,

oder springst du (und auch andere hier im thread) aus dem fenster, weil es dir aufgetragen wird?

Nur mal nebenbei: Obiger Vergleich ist in

diesen Zusammenhang auch nicht besonders Geistreich. Dieser ist nicht nur "starker Tobak" sondern völlig daneben, unpassend, unverschämt, geistlos - nenne es wie Du willst.

 

Abschließend sei von mir gesagt, unabhängig davon ob mir das nun gefällt oder nicht, es gab eine klare Anweisung das der Simpsonvorfilm zu entfernen ist.Genau das haben Anubis und ich gemacht.

Da ist es wenig hilfreich wenn man im FILMVORFÜHRERForum auf selbige eindrischt!

Grüße auch an Kinokunsbutter. :P

Link to comment
Share on other sites

Zurück zum "Simpson-Vorfilm". Wir haben beschwerden von Eltern wegen dem Film. Da kommt wohl eine Szene drin vor, in welcher Schmetterlinge mit einer Fliegenklatsche an der Wand getötet werden. Ist dies evtl. der Grund, dass er rausgenommen werden soll?. Ich werde ihn wohl nun auch entfernben - so etwas muss in der Tat nicht vor "IA4" gezeigt werden...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.