Jump to content

Brummen im Ton und er ist Dumpf


TK 35 Micha
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

ich habe meine ernemann VIII an einer CP55 angeschloßen und haben brummen im ton.

der ton ist auch sehr sehr dumpf.

der ton bei musik über cd player (ist auf non sync) ist klar aber auch hier ist ein brummen zu hören

kann mir einer sagen woran es liegen kann ?

 

 

danke

 

gruß

micha

Link to comment
Share on other sites

 

Hallo

 

Ich habe meine Ernemann VIII an einer CP55 angeschloßen und haben brummen im Ton.

Der Ton ist auch sehr sehr dumpf.

Der Ton bei Musik über CD-Player (ist auf non sync) ist klar aber auch hier ist ein Brummen zu hören

Kann mir einer sagen woran es liegen kann ?

 

danke

 

gruß

micha

 

Das könnten Wiederstände sein.

Stell mal ein Bild davon in diesen Thread.

Link to comment
Share on other sites

50Hz Brummen? Dann versuche mal, die Stromkabel separat von den Tonkabeln zu verlegen. Wenns dann noch nicht weg ist, solltest du die Masseleitungen überprüfen. Ansonsten könntest du noch auf eine symmetrische Verdrahtung der Tonleitungen achten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Das Signal geht vom CP65 auf einen normalen HiFi Verstärker richtig?

Der ist vermutlich an zwei Stellen geerdet. Einmal am CP65 und das

zweite mal evtl. an einer Antenne am Tuner. Das ist dann ne Brummschleife.

Schreib mal ein paar mehr Infos über die Installation.

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Na Wiederstände was denn sonst. :)

 

 

Genau die sind es nicht, die den Fehler verursachen. Selbst wenn irgendwo Widerstände verbrannt sind, so ist das nicht die Ursache, sondern eine Folge eines anderen Fehlers, der zu lokalisieren ist.

Link to comment
Share on other sites

nein, es ist eine systematisch autoimmunerkrankung...

 

Der Lupus erythematodes (lat. lupus „Wolf“, griech. ἐρύθημα [erýtʰēma|tos] „Röte“ + -ώδης [-ṓdēs] „ähnlich wie“) ist eine systemische Autoimmunerkrankung aus der Gruppe der Kollagenosen. „Erythematodes“ (engl. erythematosus) – „errötend“ leitet sich von den bei dieser Krankheit häufig (bei 71 % der Patienten) vorkommenden Rötungen her. Besonders charakteristisch für SLE (systemischer Lupus erythematodes) ist das so genannte Schmetterlingserythem...

Link to comment
Share on other sites

nein, es ist eine systematisch autoimmunerkrankung...

 

Der Lupus erythematodes (lat. lupus „Wolf“, griech. ἐρύθημα [erýtʰēma|tos] „Röte“ + -ώδης [-ṓdēs] „ähnlich wie“) ist eine systemische Autoimmunerkrankung aus der Gruppe der Kollagenosen. „Erythematodes“ (engl. erythematosus) – „errötend“ leitet sich von den bei dieser Krankheit häufig (bei 71 % der Patienten) vorkommenden Rötungen her. Besonders charakteristisch für SLE (systemischer Lupus erythematodes) ist das so genannte Schmetterlingserythem...

 

Dafür gibts den goldenen Klugscheisser zum Wochenende

:-) :-) :-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.