Jump to content

Filmbörse KÖLN am 5.Juni


Zelluloid
 Share

Recommended Posts

So langsam trudeln die ersten Anmeldungen für die Kölner Filmbörse am 5. Juni in der Stadthalle Köln Mülheim hier ein.

 

Bisher angemeldet haben sich:

 

Volker mit Filmen in 8, 16 und 35mm

 

und

 

Sascha mit seinem wie immer großen Stand mit Super 8, 16 mm und etwas 35 mm Film.

 

Während der "elektronische" Teil mit Bluray, DvD und Videos schon jetzt fast ausgebucht ist, passt in den "perforierten" Teil noch eine ganze Menge an Ausstellern rein.

 

Wenn weitere Anmeldungen kommen update ich das sofort

 

Lg.

Sebastian

 

Fast hätte ich es vergessen, ist aber neu und wichtig:

Alle Anbieter von perforiertem Filmmaterial müßen zwingend im "18er" Teil untergebracht werden oder die Anbieter müßen z.b. durch eine FSK Freigabekarte zu jedem einzelnen Film nachweisen können, daß es sich um jugendfreie Filme handelt.

 

Nachdem sich bei der Kölner Börse im Februar jemand darüber beschwert hatte, daß ein Aussteller der außer "Papierenem" ein paar 16 mm Kulturfilme in Blechdosen ohne Altersnachweis und auch seine minderjährigen Kinder am Stand mit dabei hatte, haben wir das als Auflage für künftige Filmbörse bekommen.

 

Für die Aussteller ändert sich im Prinzip nichts, nur daß sie leider ihre minderjährigen Kinder zu Hause lassen müßen.

 

Danke für euer Verständnis.

Edited by Zelluloid (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Na ja Sebastian, aber mal ehrlich, dann darf in Deidesheim keiner mehr unter 18 Jahren rein.

 

Ich glaube, das sind auch Leute die nur darauf warten das irgendwer einen Fehler macht. Kaufen tun die meist nichts. Höchstens das HGB,BGB oder StPO

 

Dann aber bitte auf Blueray in 3D und in der Fassung FSK ab 0 Jahren...

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube ausserdem, das es bei FWU Filmen keine FSK gab...

 

Aber wahrscheinlich hat Sascha mal wieder Pippi Langstrumpf in einer 33m Fassung auf dem Tisch liegen gehabt.

 

Klar das da dann unbedarfte Familienvaeter Angst bekommen...

 

War sicher die streng limitierte Fassung, die nie in den Handel kam von:

 

"Pippi Langstrumpf und das Kettensaegen Massaker" oder gar " Pippi und die dunkle Macht des Grauens"

 

Die gab es auch in der Ultra giga Uncut Directorscut Version.

 

War das nicht sogar FSK ab 89 Jahren?

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Verbot von Filmen ohne Altersnachweis im jugendfreien Bereich hört sich ziemlich kleinkariert an, aber es ist wohl mit deutschem Recht konform.

Auch Filme die der FSK nicht vorgelegt haben gehören demnach in den 18 er Teil.

 

Saschas Stand ist jetzt schon eine ganze Zeit im 18 er Bereich. Der war diesmal nicht der Grund für die Beschwerde ;-)

 

Im Grunde kann man mit der Regelung gut leben.

Der jugendfreie Teil ist inzwischen ja sehr überschaubar geworden, zumal auch Plakate und anderes von "18er" Filmen nur noch im "18"er Teil liegen dürfen.

 

Lg

Sebastian

Edited by Zelluloid (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

...Na ich habe es ja au "satirisch" gemeint.

 

Sascha ist schon ein guter.

 

Macht doch lieber einen Bereich "unter" 18 Jahren...

 

Ich glaube der Altersdurchnitt in Köln liegt liegt be 35 Jahren.

 

Scheint mir trotzdem ein komischer Vater Vater sein.

Link to comment
Share on other sites

Da kann ich nur noch den Kopf schütteln ... wenn ich an TV und all die Medien denke, die heute jedes Kleinkind nutzt, das von seinen Eltern zur Einschulung (oder früher ?) ein Smartphone geschenkt bekommt.

 

Tip:

die Börse einfach erst für Besucher ab 18 J öffnen oder am Eingang die Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten einfordern, dass er in das Risiko einwilligt, dass sein sein Kind möglicherweise (!!) durch das Anschauen von Filmcover oder -poster einen furchtbareb Schock bekommen , der uU psychologischer Nachbetreuung bedarf.

Ich kann es nicht mehr fassen und raufe mir die letzten grauen Haare ...

 

Ernst

 

 

Ernst

Link to comment
Share on other sites

Unproblematisch sind auch viele Informations- oder Lehrfilme, die "offensichtlich nicht die Entwicklung und Erziehung von Kindern oder Jugendlichen beeinträchtigen". Diese dürfen vom Anbieter selber als "keine FSK-Freigabe erforderlich lt. § 14 JSchG" gekennzeichnet werden, was auch auf neueren Beiblättern zu Unterrichtsfilmen drauf steht.

Edited by Liliputkino (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Update:

 

Soeben hat sich Forumsmitglied Stefan mit einem perforierten Stand angemeldet.

Eine Vorführung mit dem Elmo St 1200 ist vorgesehen und findet wahrscheinlich in einem zu einem kleinen Kino umgebauten abgetrennten Bereich rechts vom Haupteingang statt.

 

Lg.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Update:

 

Siggi hat sich vorhin angemeldet. Er bringt wieder Super 8 Filme mit und steht auf seinem Stammplatz direkt rechts am Notausgang im Foyer.

 

Direkt daneben stehen zwei Männer aus Luxemburg die wirklich alte und bunte Plakate-Schätzchen und einiges an S - 8 und anderem perforiertem mitbringen.

 

Lg.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Update:

 

Bis jetzt sind keine neuen "perforierten" Anmeldungen mehr gekommen. Der Bluray und DvD - Teil ist wie immer komplett ausgebucht, Die Tische mit alten Filmplakaten, Starfotos usw.. sind auch alle belegt und der perforierte Teil lässt ein paar interessante Sachen erwarten, ist aber wetterbedingt nicht ganz so voll wie beim letzten Mal.

Schlamm und Regen standen vorgestern noch einige Zentimeter hoch auf den Parkplätzen und im Parkhaus der Stadthalle. Heute ist alles wieder weg. Es gibt also keine nassen Füsse für Aussteller und Besucher.

Schaun wir mal, wer wieder als "Last Minute" Aussteller morgen früh vor der Türe steht.

 

Lg.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.