Jump to content
picrard

Schwund am hinteren Dorn Eumig Projektor!

9 posts in this topic

Hallo,

erst einmal, ich bin neu hier im Forum und will mich mal wieder dem Schmalfilm widmen,
(habe hier aber gerade keinen Forstellungs-Sub gefunden?!?! Falls es den doch gibt würde ich dies gerne tun.)

 

aber meine Frage:

 

Kann es sein, das es sehr häufig vorkommt, dass der hintere Dorn des Eumigs zerbricht

und dann so aussieht wie hier beim 6020-D

eumig6020dwiq04.jpg

oder hier beim 612D:

eumig612dk0q1x.jpg

eigentlich beeinträchtigt es kaum den Bild/Bandlauf, aber hübsch und heil wäre schon schöner.

 

Kann man diese noch irgendwo nachkaufen?

 

LG

 

Alex

Edited by picrard (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Alex, du hast dich bereits ein wenig forgestellt mit deinem Problem.

 

Ich würde nicht ans Nachkaufen denken, sondern an Anschaffung von etwas

Haltbarem, ohne Plastik. Meine bescheidene Meinung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo -interessant ... so etwas habe ich mit meinen diversen Eumig-Projektoren (mehrere 610 und 1 schwarzer 6001) noch nie erlebt ... Interessant wäre zu wissen, ob dieser Defekt während Lagerung aufgetreten ist bzw beim Aufsetzen einer Spule ... dass Kunststoff nicht ewig hält, vor allem wenn es speziellen Einflüssen ausgesetzt ist (Sonne, UV, Hitze) ist allerdings logisch. Als Ersatzteil dürfte es diesen Dorn kaum mehr geben -wenn es jenen überhaupt einzeln gab und er  mit der Achse fest verbunden ist.

Aber vor allem die robusten 610er sind günstig zu erstehen, hatten sehr große Produktionsziffer ! Daher würde ich Ersatzgerät beschaffen.

 

Ernst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch erst einmal für die Antworten, yo, gibts beim Holländer, aber 20€, puhhh....da bekommt man ebay-kleinanzeigen ja nen neuen Gebrauchten ganzen Projektor, wenn man Glück hat :33_unamused:

Edited by picrard (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt aber  wie immer weiß man nicht was da dann defekt sein kann.

Ich würde in Holland bestellen wenn das Gerät sonst wirklich Top ist....

Außer ich bekomme eine Garantiert intakten Projektor nur wird der dann halt  bestimmt mehr als 19.90 kosten....

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch dreht es sich ja hinten und der Film wird aufgerollt,

solange es läuft....

 

 

...im nächsten Topic den ich hier schreibe werdet ihr alle gleich schreien:

“So ein Depp!“

:37_disappointed:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem Eumig hats letztes mal auch den Wickeldorn erwischt. Die Druckflügel, welche die Spule greifen, halten nicht mehr und so musste ich diese nachschieben, um das wickeln sicherzustellen. Habs mir noch nicht richtig angeschaut. Aber mein Vater hat noch vom Großvater das gleiche Modell, wo ich mich wohl dran vergreifen werde. Oder ich klemm erst mal was mit auf den Dorn ein, so dass der richtig packt.

 

Also ja, ich kenne das Problem jetzt seit jüngstem auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade richtig erstaunt. Da habe ich mit meinem Eumig (610) richtig Glück. Der hat da einen Metallzapfen zur Verriegelung. Wenn ich mir bei Ebay Eumigs anschaue, scheint die Ausführung relativ selten zu sein und ich dachte, das wäre selbstverständlich so.

 

 

eumig.jpg

Edited by Theseus (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×