Jump to content

35 mm vom Bobby


kater
 Share

Recommended Posts

35 mm möchte ich mit einer Kinoton FP30D direkt von einem Filmkern/Bobby spielen.

Hat vielleicht jemand eine Steckspule abzugeben oder auch einen Tip wie es anders geht ?

 

Dank für euren Rat

Kater

Link to comment
Share on other sites

Mit zwei runden Kunststoffscheiben mit 9mm Loch geht das auch. Eventuell Beilagsschieben zur Spielreduzierung. Und Arri oder sonstigen Kern für die Spulenachse. Die hab ich noch, sowie Russensteckspule.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Dank für den Hinweis.

 

Das fehlende Teil ist der Adapter, der auf die 9mm Kinoton Achse passt und einen Außendurchmesser hat,auf den ich direkt den Wickelkern/Bobby, wie er vom Schneidetisch kommt, aufstecken kann.

Eignet sich dazu die "Russensteckspule" ?

 

Kater

Link to comment
Share on other sites

Bitte nur Kerne ab 75mm Durchmesser verwenden, die kleinen P2 Kerne eignen sich NICHT zum aufwickeln, da dreht die Friktion zu langsam. Ansonsten geht's problemlos, im Kopierwerk wurde es auch immer so gehandhabt.

Link to comment
Share on other sites

@kater  möchte 35mm mit einer Kinoton FP30D direkt von einem Filmkern/Bobby spielen. Beim Abspielen spielt der Kerndurchmesser eine untergeordnete Rolle. Es sei denn, dass die Bremse der Abwickelfriktion zu fest eingestellt ist. Seitliche Scheiben dienen lediglich dazu, dass der Film beim Abwickeln nicht vom Bobby rutscht. Von Aufwickeln ist meiner Ansicht nach keine Rede.

 

Gruß

Maximum

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich möchte 35mm mit einer Kinoton FP30D direkt von einem Filmkern/Bobby abspielen, beabsichtige aber ebenso, den Anfang des Materials dann unten wieder auf einen Bobby (oder eine Spule)aufzuwickeln... ;-)

Wir verwenden 100 mm Wickelkerne, da sollte es mit dem Drehmoment/ Filmzug kein Problem geben.

Berichte später gerne - zunächst fehlen mir aber die Adapter, um Bobbys auf der Kinoton-Achse zu befestigen.

Hat jemand einen Tip oder eine Steckspule bereit ?

 

Kater

Link to comment
Share on other sites

Kerne hab ich noch, wie schon gesagt, Russenspule auch noch in Teilen. PM, dann packe ich einen oder 2 Kerne ein. Scheiben würde ich aus Kunststoff sägen, ein Loch rein zum auffummeln des Filmes auf den Kern und es läuft.

Jens

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Martin:

Je nach Maschine ist sogar der große 100er Kern "zu langsam", beispielsweise geht das bei Kinoton und Bauer nicht, bei Ernemann und Dresden schon (da gingen von der Drehzahl sogar 50er)

 

Martin, da muss ich Dir leider widersprechen. Auf den Kinotonmaschinen ab der "E" Serie gehen die 75er Kerne generell. Die alten Philips-Maschinen oder die ungelabelten FPxx" ohne D oder E oder sonst was, drehen zu Langsam. Die Zweiformatmaschinen, egal ob Kombiniert oder mit zwei Laufwerken schlucken auch die Kerne, die Studioversionen sowieso. Einige ältere "plex" Varianten der "D" Serie drehen auch zu langsam (hat Sascha schon geschrieben).

 

Aufgrund der Filmschonung sind aber Kerndurchmesser von 100mm die Mindestvoraussetzung. 75er geht, aber eben nur so leidlich. Am Besten man sucht sich ne FP mit elektrischer Friktion

Link to comment
Share on other sites

Korrekt. Wie schaut es eigentlich mit der Aufwicklung auf 100mm Kernen aus (bis 1800 Meter). Ich würde gerne glatt auf Kern aufwickeln und dann auf Ende lagern. Natürlich nur mit elektronisch geregelter Wicklung.

Link to comment
Share on other sites

Für 1200m auf 100mm Kern gabs sogar die Passenden Aktdosen.

In Bäh-rlin müssten in den Geyer-resten noch die Dosen aus der Bavaria liegen, hat man mal verschenkt, wer weis, vielleicht kann man sie ja noch holen?

Link to comment
Share on other sites

Interessant...

 

Ich mochte aber auf den Kern meiner Frage zurückkommen:

Mir fehlt ein Adapter, der auf die 9mm Kinoton Achse mit Mitnehmerstift passt und der einen Außendurchmesser hat, auf den ich direkt den Wickelkern/Bobby aufstecken kann.

 

Wer hat soetwas übrig ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.