Jump to content
Freund.Filmsammler

Normal 8 Betrachter mit grossem Bild

Recommended Posts

Hanimex, GOKO, Erno, Kashimura-Diamond, es läuft auf einen Zweiformater hinaus. Die älteren Normal-8-Betrachter haben kleinere Bildschirme, sind aber stabiler. Mit dem Übergang zu 8-S ist fast nur noch Plastik im Spiel.

 

Jemand hat einen Motorbetrachter made in Hong Kong angeboten, Bildschirm angeblich 165 auf 228 mm groß:

 

1211252345_8-mm-Film-BetrachterausHongKong.thumb.jpg.1a4fa55420b25bdf7e3b5658f00efa81.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

HKS Projektorette projiziert ihr Bild. Nicht neu, aber „besser“ 😉

 

Sollte die Projektion zu dunkel sein (ist schnell der Fall), könnte LED Umrüstung helfen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass dieser Betrachter perfekt geeignet ist, um in Kleinstgruppen fix einen Film zu begutachten, sollte gerade kein Projektor zur Verfügung stehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zweiformater sind mit speziellen Zahnrollen ausgestattet, bei denen 8-S weiter außen auf den kleineren Spitzen der Zähne läuft. Funktioniert gut. Daher Tausch nicht nötig

 

Augenmerk würde ich auf den Bildschirm richten. Die billigen Pressplastik-Fresnel-Linsen bieten nicht so gutes Bild wie Glasmattscheibe/-linse. Am wichtigsten aber ist, daß man möglichst das ganze Bild sehen kann, um wirklich beurteilen zu können, was wann wo erscheint oder verschwindet. Fast alle Betrachter leisten da zu wenig. Man müßte das Objektiv tauschen oder an der Spiegelei herumschieben, bis alles zu sehen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab einen bolex 2-format betrachter, halbwegs grossem bild.

allerdings ist mir die groesse eher wurscht, haupsache, er zerkratzt mir den film nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schaerfe und details kannst eh nur durch projektion beurteilen, der betrachter ist ja nur zum schneiden und zusammenpicken der vorher ausgewaehlten filmstueckchen noetig und zu brauchen und um einen rhythmus reinzukriegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Simon Wyss:

Zweiformater sind mit speziellen Zahnrollen ausgestattet, bei denen 8-S weiter außen auf den kleineren Spitzen der Zähne läuft. Funktioniert gut. Daher Tausch nicht nötig

 

Augenmerk würde ich auf den Bildschirm richten. Die billigen Pressplastik-Fresnel-Linsen bieten nicht so gutes Bild wie Glasmattscheibe/-linse. Am wichtigsten aber ist, daß man möglichst das ganze Bild sehen kann, um wirklich beurteilen zu können, was wann wo erscheint oder verschwindet. Fast alle Betrachter leisten da zu wenig. Man müßte das Objektiv tauschen oder an der Spiegelei herumschieben, bis alles zu sehen ist.

Nun, Fresnel-Scheiben wurden nicht (zumindest nicht nur) eingeführt, weil sie billiger sind, sondern vor allem, weil sie heller sind und das auch noch bis in die Ecken.

Auch bei teuren Spiegelreflexkameras hat man sich schon früh (für Simon: vergleichsweise früh) von Vollmattscheiben verabschiedet und Fresnel-Scheiben eingeführt, aus den gleichen Gründen.

Bei meiner gab es dann die Mattscheibe im Zubehör für besondere Aufgaben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und billiger als eine schlichte, geätzte Glasmattscheibe oder eine ebenfalls „gepresste“ (genauer: im Spritzguss hergestellte) Kunststoffmattscheibe ist eine gespritzte Kunststofffresnelscheibe auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine ganz andere Geschichte sind die „Mattscheiben“ von Glassscreen. Die haben zwar, wie eine reguläre Mattscheibe einen gewissen Helligkeitsabfall zum Rand (im Gegensatz zur Fresnel), aber keinen Hotspot.

Dafür ist die Auflösung bei Glassscreen super.

FFR zum Beispiel bietet Glassscreen zum Austausch in Standardgrößen an

Edited by Helge (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein absoluter Lieblingsbetrachter heisst "President". Ich habe schon eine richtige Sammlung von den Dingern, aber für mich ist der der beste für Normal 8

Bei eBay gibt es derzeit so einen, allerdings nicht sehr günstig: 

https://www.ebay.at/itm/Alter-Filmbetrachter-Disco-8mm-Marke-Movie-Editor-Prasident-220-V/143349358916?hash=item216049a144:g:czIAAOSwhkJdSrER

vor 1 Stunde schrieb mono:

schaerfe und details kannst eh nur durch projektion beurteilen, der betrachter ist ja nur zum schneiden und zusammenpicken der vorher ausgewaehlten filmstueckchen noetig

korrekt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...